Andritz Aktie, Telekom Austria Aktie und DO Aktie: Für diese Titel aus dem ATX liegen neue Trendsignale vor

Der Wert des ATX wird momentan mit 2937 Punkten angegeben (Stand 09:05 Uhr) und ist somit nahezu gleich (+0.09 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im ATX liegt derzeit bei 138 Prozent (leicht erhöht), die Stimmung ist neutral. Über welche Werte diskutieren die Anleger aktuell und welche Trends lassen sich in der Diskussion identifizeren?

Am ausgiebigsten unterhalten sich die Anleger derzeit über Andritz, Telekom Austria und DO, wie eine Stimmungsanalyse der einschlägigen österreichischen Online Communities ergab.

Wir starten mit der Andritz-Aktie. Die Vorzeichen für Andritz sind derzeit offensichtlich sehr schlecht: Die Stimmungsanalyse hat in den vergangenen Stunden festgestellt, dass die meisten Marktteilnehmer aktuell sehr 'bearish' eingestellt sind – sie erwarten weiter fallende Kurse für die Aktie von Andritz. Das Trendsignal für den Wert lautet dementsprechend 'bearish', für den heutigen Börsenhandel wird eine Kursveränderung von mindestens -1.4 Prozent erwartet. In der jüngeren Vergangenheit gab es übrigens mehrfach klare Trendsignale für Andritz – mit einer überdurchschnittlichen Trefferquote von 77 Prozent hat die Stimmungsanalyse hier vielfach unter Beweis gestellt, wie gut sich aus der Stimmung der Anleger präzise Kursprognosen ableiten lassen. Für Andritz liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 111 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 40.86 EUR im Plus (+0.52 Prozent).

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Telekom Austria?

Unsere Betrachtung fährt fort mit Telekom Austria. Für Telekom Austria liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 16 Prozent. Der Trendsignal-Algorithmus hat erkannt, dass am vergangenen Handelstag in Online Communities mehrfach sehr positiv über Telekom Austria gesprochen wurde. Beim Abgleich mit historischen Signalmustern wurde eine starke Ähnlichkeit festgestellt, somit liegt hier ein klares 'Bullish'-Signal vor (Intraday-Prognose: +1.1 Prozent, Trefferquote in der Vergangenheit: 76.9 Prozent). Die Aktie notiert vorbörslich mit 6.46 EUR nahezu unverändert (+0.23 Prozent).

Zuletzt DO: Die Trendsignal-KI hat in den vergangenen Stunden erkannt, dass in den wichtigsten Online-Foren aktuell überaus negativ zu DO diskutiert wurde. In der Vergangenheit war eine solch schlechte Stimmung der Anleger zu Aktie DO ein klares Signal für fallende Kurse; dementsprechend liegt hier ein klares 'Bearish'-Signal vor (Prognose -1.2 Prozent im Tagesverlauf, Trefferquote 65.6 Prozent in der Vergangenheit). Für DO liegt der Umfang der Anleger-Diskussionen aktuell bei 16 Prozent. Die Aktie notiert vorbörslich mit 75.32 EUR sehr deutlich im Plus (+3.73 Prozent).

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Andritz-Analyse vom 26.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Andritz jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Andritz-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Andritz
AT0000730007
42,96 EUR
1,03 %

Mehr zum Thema

Andritz Aktie: Es ist noch schlimmer als es aussieht!
Aktien-Broker | 27.04.2022

Andritz Aktie: Es ist noch schlimmer als es aussieht!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
22.03. Andritz Aktie: Was wird das noch werden? Aktien-Broker 170
Andritz: Wie urteilen Chartanalysten? Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Andritz-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 46,28 EUR mit dem aktuellen Kurs (42,36 EUR), ergibt sich eine Abweichung von -8,47 Prozent. Die Aktie erhält damit eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Für diesen…
24.02. Facc Aktie, Immofinanz Aktie und Andritz Aktie: Darüber diskutiert heute die Börsenwelt für den ATX Sentiment Investor 344
Derzeit (Stand 09:05 Uhr) notiert der ATX mit 3630 Punkten sehr stark im Minus (-12.8 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im ATX liegt derzeit bei 120 Prozent (leicht erhöht), die Stimmung ist leicht positiv. Welche Wertpapiere ziehen die meiste Aufmerksamkeit auf sich und welche Stimmung herrscht für diese vor?Im Fokus der Anleger stehen aktuell ganz klar Facc, Immofinanz und Andritz,…
Anzeige Andritz: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3249
Wie wird sich Andritz in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Andritz-Analyse...
20.02. Andritz AG-Aktie: Bitte unbedingt beachten Volker Gelfarth 324
Der Auftragseingang erholte sich um 6% auf 5 Mrd €. Die größte Erholung fand mit 43% auf 1,2 Mrd € in der Sparte Metals statt. Der Umsatzrückgang ist hauptsächlich auf die Sparte Pulp & Paper zurückzuführen. Dort fiel der Umsatz durch die Abschlüsse diverser Großprojekte im Vorjahreszeitraum um 10% auf 2,2 Mrd €. Für 2021 erwartet der Vorstand einen leichten…
19.02. Andritz Aktie: Enormes Potenzial .... Aktien-Broker 146
Wie können wir die Daten des RSI deuten? Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Andritz liegt bei 64,03, womit die Situation als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird.…