Amyris Aktie: So kann man sich irren!

Die Konkurrenz aus den Augen verloren

Amyris erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 22,55 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Chemikalien“-Branche sind im Durchschnitt um 43,15 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -20,6 Prozent im Branchenvergleich für Amyris bedeutet. Der „Materialien“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 43,15 Prozent im letzten Jahr. Amyris lag 20,6 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Amyris und der Relative Strength Index

Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von – musterhaft – 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Amyris führt bei einem Niveau von 48,43 zur Einstufung „Hold“. Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 59,52 ein Indikator für eine „Hold“-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf „Hold“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Amyris?

Technische Analyse der Kursentwicklung

Der gleitende Durchschnittskurs der Amyris beläuft sich mittlerweile auf 12,35 USD. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 4,59 USD erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit -62,83 Prozent und führt zur Bewertung „Sell“. Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 6,28 USD. Somit ist die Aktie mit -26,91 Prozent Abstand aus dieser Sicht ein „Sell“. Damit vergeben wir die Gesamtnote „Sell“.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amyris-Analyse vom 23.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Amyris jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Amyris-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Amyris
US03236M2008
2,18 EUR
-7,55 %

Mehr zum Thema

Amyris Aktie: Darf das wirklich wahr sein?
Aktien-Broker | 16.05.2022

Amyris Aktie: Darf das wirklich wahr sein?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
02.04. Amyris Aktie: Kann das wirklich sein? Aktien-Broker 200
Technische Analyse der Kursentwicklung Der Durchschnitt des Schlusskurses der Amyris-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 9,78 USD. Der letzte Schlusskurs (4,36 USD) weicht somit -55,42 Prozent ab, was einer "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Dieser beträgt aktuell 4,39 USD, daher liegt der letzte Schlusskurs auf ähnlicher Höhe…
19.03. Amyris Aktie: Diese Meldung kommt genau zum richtigen Zeitpunkt! Aktien-Broker 534
Wie gut ist die Stimmung bei den Anlegern wirklich? Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Amyris im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Zudem beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den positiven Themen rund um…
Anzeige Amyris: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9120
Wie wird sich Amyris in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Amyris-Analyse...
02.02. Vorsicht walten lassen bei Amyris … Aktien-Broker 242
Amyris: Aktuelle Kursrendite ein Schwachpunkt Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Materialien") liegt Amyris mit einer Rendite von -59,87 Prozent mehr als 103 Prozent darunter. Die "Chemikalien"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 42,65 Prozent. Auch hier liegt Amyris mit 102,52 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen…
08.01. Amyris-Aktie: Niedrig einsteigen! Aktien-Barometer 510
Die Amyris-Aktie hat in der Year-to-date-Betrachtung abgebaut: An der Nasdaq ist der Titel seit Januar um 15,16 Prozent abgesackt. Vorige Woche ist der Kurs weiter in den Keller gewandert: 15,16 Prozent hat der Titel in den vergangenen fünf Tagen verloren. Den jüngsten Handelstag beendete der Titel hingegen mit einem kleinen Plus von 1,10 Prozent – sowie mit einem Kurs von…