Amundi Index Solutions – Amundi Prime US: Wie gewonnen, so zerronnen?

Das Unternehmen Amundi Luxembourg S.A. verwaltet unter anderem den ETF Amundi Index Solutions – Amundi Prime US. Der ETF lässt sich unter der ISIN: LU1931974858 in Deutschland an der XETRA Börse handeln. Seit dem 30. Januar 2019 ist Amundi Index Solutions – Amundi Prime US tätig und besitz mittlerweile ein Gesamtvermögen von 124.667.544,00 Euro. Die prozentual meisten Einzelwerte von Amundi Index Solutions – Amundi Prime US kommen mit einem Anteil von 98,70 Prozent aus Amerika. Bei der Branche liegt der Sektor Technologie mit einem Anteil von 24,82 Prozent vorn. Mit 30,00 Euro beendete Amundi Index Solutions – Amundi Prime US den gestrigen Handelstag.

Durchaus machbare Rendite!

Vor allem neue Investoren betrachten vor einer Investition oftmals die Rendite, um sich ein Bild über die vergangene Kursentwicklung zu machen. Die erzielte Rendite von Amundi Index Solutions – Amundi Prime US liegt aktuell bei 0,79 Prozent. Damit Investoren diesen Wert besser klassifizieren können, setzten wir nun einen Faktor. Wenn die Rendite größer als 3 Prozent ist wird der ETF auf „Buy“ eingestuft. Die Rendite liegt im positiven Bereich, kann aber nicht den gannenten Faktor überschreiten, weshalb Amundi Index Solutions – Amundi Prime US ein „Hold“ Ranking erhält.

Amundi Index Solutions – Amundi Prime US mit starkem Chartbild

Viele Anleger legen großen Wert auf Trendanalysen. Der gleitende Durchschnitt der letzten 200 Tage gibt dabei Auskunft über die durchschnittliche Performance des Kurses. Amundi Index Solutions – Amundi Prime US erzielt aktuell einen gleitenden Durchschnitt der letzten 200 Tage von 18,83 Euro, derweil der Kurs am 11. April 2022 bei 30,00 Euro lag. Der gleitende Durchschnitt liegt aktuell knapp 37,22 Prozent unter dem Kurs von Amundi Index Solutions – Amundi Prime US. Da der Kurs über dem GD-200 liegt, wird der ETF auf „Buy“ eingestuft. In den nächsten Handelstagen bleibt abzuwarten, ob die Bullen hier weiterhin den Kurs anschieben werden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Amundi Index Solutions - Amundi Prime US?

Was sagen die Technischen Analysten?

Charttechnische Analysen beschäftigen sich häufig mit Kursdaten wie dem 52 Wochen Kurstief. Amundi Index Solutions – Amundi Prime US wies zuletzt ein Kurstief von 16,13 Euro aus. Seither vollzog sich ein langer Anstieg und Amundi Index Solutions – Amundi Prime US konnte um ganze 86,00 Prozent gen Norden ziehen. Wenn ein ETF seit dem letzten Kurstief ein Kursgewinn von mehr als 10 Prozent erzielte, dann wird der ETF auf „Buy“ eingestuft. Da Amundi Index Solutions – Amundi Prime US diesen Wert mit einem Kursgewinn von 86,00 Prozent überschreiten konnte, wird der ETF auf „Buy“ gesetzt.

OGC im angenehmen Bereich!

Die „laufenden Kosten“ oder im Englischen Ongoing Charges (OGC) genannt, geben das Verhältnis der Gesamtkosten des ETFs zum durchschnittlichen Gesamtvermögen wieder. Aktuell liegen die Ongoing Charges bei Amundi Index Solutions – Amundi Prime US bei 0,05 Prozent. Amundi Index Solutions – Amundi Prime US wird auf „Buy“ gesetzt, da die OGC deutlich unter den Durchschnittskosten von 3 Prozent liegen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amundi Index Solutions - Amundi Prime US-Analyse vom 26.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Amundi Index Solutions - Amundi Prime US jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Amundi Index Solutions - Amundi Prime US-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Amundi Index Solutions - Amundi Prime US
LU1931974858
27,96 EUR
-1,75 %

Mehr zum Thema

Amundi Index Solutions - Amundi Prime US: Jetzt den Einstieg wagen?
ETF-Analyst | 12.02.2022

Amundi Index Solutions - Amundi Prime US: Jetzt den Einstieg wagen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
24.11.2021 Amundi Index Solutions - Amundi Prime US: Wie sind die Zukunftsaussichten? ETF-Analyst 188
Das Unternehmen Amundi Luxembourg S.A. verwaltet unter anderem den ETF Amundi Index Solutions - Amundi Prime US. Anteile des ETF können unter der ISIN: LU1931974858 an der XETRA Börse erworben werden. Seit dem 30. Januar 2019 ist Amundi Index Solutions - Amundi Prime US tätig und besitz mittlerweile ein Gesamtvermögen von 124.667.544,00 Euro. Die prozentual meisten Einzelwerte von Amundi Index…