Amundi ETF MSCI Europe Buyback UCITS ETF: Was kann da noch kommen?

Amundi ETF MSCI Europe Buyback UCITS ETF gehört zum Unternehmen Amundi Asset Management. Unter der ISIN: FR0012805687 kann der ETF in Deutschland an der XETRA Börse gehandelt werden. Der ETF hat seit dem 08. September 2015 seine Geschäfte aufgenommen und erzielt aktuell ein Gesamtvermögen von 32.881.000,00 Euro. Die prozentual meisten Einzelwerte von Amundi ETF MSCI Europe Buyback UCITS ETF kommen mit einem Anteil von 39,14 Prozent aus der Eurozone. Bei der Branche liegt der Sektor Finanzen mit einem Anteil von 18,69 Prozent vorn. Amundi ETF MSCI Europe Buyback UCITS ETF notierte zuletzt bei einem Schlusskurs von 203,25 Euro.

Der Trend spricht für den ETF

Betrachtet man den gleitenden Durchschnitt der verganenen 50 Tage von Amundi ETF MSCI Europe Buyback UCITS ETF liegt dieser am 28. Januar 2021 bei 184,49 Euro. Der Kurs liegt derweil bei 203,25 Euro. Die Anleger von Amundi ETF MSCI Europe Buyback UCITS ETF müssen einen Abstand von 9,12 Prozent zum GD-50 hinnehmen. Da der Kurs über dem GD-50 liegt, wird der ETF auf „Buy“ eingestuft. In den nächsten Handelstagen bleibt abzuwarten, ob die Bullen hier den Kurs weiterhin anschieben werden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Amundi ETF MSCI Europe Buyback UCITS ETF?

Amundi ETF MSCI Europe Buyback UCITS ETF mit dem Beta!

Um charttechnische Änderungen in ein Zusammenhang mit den Makroökonomischen Kursbewegungen zu bringen, genügt oftmals ein Blick auf das Beta. Das Beta ist ein Finanzinstrument, das die Kursbewegungen des ETFs in ein Verhältnis zum Gesamtmarkt bringt. Das zuletzt am 28. Januar 2021 registrierte Beta von Amundi ETF MSCI Europe Buyback UCITS ETF lag bei 1,10 β. Ein positives Beta von über eins, zeigt eine größere Schwankungsbreite in der Kursentwicklung als der Gesamtmarkt.

OGC im angenehmen Bereich!

Die OGC (Ongoing Charges) oder „laufende Kosten“ genannt, ist eine Kennzahl, die die auf ETF-Ebenen anfallenden Kosten wiedergibt. Aktuell liegen die Ongoing Charges bei Amundi ETF MSCI Europe Buyback UCITS ETF bei 0,30 Prozent. Amundi ETF MSCI Europe Buyback UCITS ETF erhält eine „Buy“ Einstufufn, da die OGC den Durchschnittswert von 3 Prozent deutlich unterbieten.

Sollten Amundi ETF MSCI Europe Buyback UCITS ETF Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Amundi ETF MSCI Europe Buyback UCITS ETF jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Amundi ETF MSCI Europe Buyback UCITS ETF-Analyse.

Trending Themen

Fed-Chef Jerome Powells Meinung zu Kryptowäh...

Am Mittwoch begann der Vorsitzende der US-Notenbank Jerome P...

Kommt demnächst ein Krypto-Phone auf den Mar...

Technologieriesen wie Apple und Samsung bekommen möglicherw...

S&P 500: Diese 3 Aktien sind Ihre Comeback-Ch...

Der S&P 500 ist der wohl wichtigste Aktienindex der Welt...

Insiderhandel: Manager verkaufen 5 Aktien im ...

Die US-Goldfutures wurden am Freitag niedriger gehandelt. In...

Die Aktie des Tages: Hapag-Lloyd – jetzt ka...

Liebe Leser, Hapag-Lloyd leidet unter den gestiegenen Preise...

Bitcoin & Aktien: Kurserholung – aber sie s...

Im letzten Newsletter, vor einer Woche, thematisierte ich de...

Bitcoin: Die Optimisten sind nicht totzukrieg...

Bekanntlich legte der Bitcoin in jüngster Vergangenheit ein...

Akanda-Aktionäre tauschen Vorstandsmitgliede...

Die besorgten Aktionäre der Akanda Corp. (NYSE: AKAN) haben...

Warum Palantir die Gesamtmärkte hinter sich ...

Palantir Technologies Inc. (NYSE: PLTR) schoss am Mittwoch u...
Amundi ETF MSCI Europe Buyback UCITS ETF
FR0012805687

Mehr zum Thema

ETF-Analyst | 19.04.2022

Amundi ETF MSCI Europe Buyback UCITS ETF: Das ist erstaunlich!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
26.02. Amundi ETF MSCI Europe Buyback UCITS ETF: Was ist denn davon zu halten? ETF-Analyst 12
Der ETF Amundi ETF MSCI Europe Buyback UCITS ETF läuft unter dem Unternehmen Amundi Asset Management. Unter der ISIN: FR0012805687 kann der ETF in Deutschland an der XETRA Börse gehandelt werden. Der ETF hat seit dem 08. September 2015 seine Geschäfte aufgenommen und erzielt aktuell ein Gesamtvermögen von 32.881.000,00 Euro. Aus der Eurozone kommen mit einem Anteil von 39,14 Prozent…