AMP German Cannabis Group plant Namensänderung zu AMP Alternative Medical Products

404

Quelle: IRW Press

Erfurt/Berlin (Deutschland), 11. Januar 2021 – AMP German Cannabis Group Inc. (CSE: XCX, Frankfurt: C4T – ISIN: CA00176G1028) („AMP“ oder das „Unternehmen“) gibt die Absicht bekannt, seinen Firmennamen zu AMP Alternative Medical Products Inc. zu ändern. Der neue Firmenname stimmt mit dem Markennamen und dem Logo von AMP für medizinische sowie Wellness-Cannabisprodukte überein, die AMP in diesem Quartal für den Verkauf in Deutschland einführen wird.

Das Börsensymbol des Unternehmens an der Canadian Securities Exchange wird sich nicht ändern. Das Unternehmen wird die neuen CUSIP- und ISIN-Nummern und, sofern erforderlich, ein neues Börsensymbol an der Frankfurter Wertpapierbörse bekannt geben, sobald die Namensänderung wirksam wird.

Über AMP German Cannabis Group

Die AMP German Cannabis Group ist lizenziert, medizinisches Cannabis gemäß der Guten Herstellungspraxis der Europäischen Union („EU-GMP“) aus Europa und anderen Ländern nach Deutschland zu importieren. AMP kümmert sich um die Beschaffung, die Lagerung, den Transport, die Lieferung sowie den Verkauf medizinischer Cannabisprodukte direkt an Pharma-Vertriebshändler oder Apotheker, der alleinigen Verkaufsstelle für medizinisches Cannabis an deutsche Patienten mit ärztlichem Rezept.

AMP hat mit einem führenden Vertriebsunternehmen für pharmazeutische Produkte eine nicht exklusive Vertriebsvereinbarung für medizinisches Cannabis unterzeichnet, welche eine Belieferung von mehr als 13.000 Apotheken in ganz Deutschland vorsieht.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei AMP German Cannabis?

AMP hat eine sechsteilige Diskussionsreihe über medizinisches Cannabis in Deutschland gesponsert. Die Roundtable Series ist als Podcast oder Video verfügbar. In Folge Nr. 2 mit dem Titel Politics and Medical Cannabis in Germany gibt Dr. Wieland Schinnenburg, MdB (FDP), einen aktuellen Überblick über die politischen Aspekte und Herausforderungen der medizinischen Cannabisindustrie in Deutschland. Zu den Diskussionsteilnehmern zählen auch Dr. Stefan Feuerstein, President von AMP, und Herr Holger Scholze als Moderator. Roundtable Series von AMP: www.amp-eu.de/roundtable

Weitere Informationen finden Sie unter: www.amp-eu.com

Alex Blodgett, CEO & Director

E-Mail: investor@amp-eu.com

AMP-Links zu sozialen Medien:

– Twitter: https://twitter.com/AMP_Cannabis

– LinkedIn: www.linkedin.com/company/ampgermancannabisgroup

– Facebook: www.facebook.com/AMPGCG

– Instagram: www.instagram.com/ampgcg

– Podcast: http://ow.ly/EqBc50BJ4xw

Mediensammlung: https://www.amp-eu.com/media-kit

Die CSE und ihre Regulierungsorgane (in den Statuten der CSE als „Regulation Services Provider“ bezeichnet) übernehmen keinerlei Verantwortung für die Angemessenheit oder Genauigkeit dieser Pressemeldung.

Diese Pressemeldung enthält zukunftsgerichtete Aussagen, die auf den Erwartungen, Schätzungen und Prognosen des Unternehmens im Hinblick auf die Geschäftstätigkeit und das wirtschaftliche Umfeld des Unternehmens basieren. Dazu zählen auch die Geschäftsplane und Meilensteine sowie deren zeitliche Abwicklung. Obwohl das Unternehmen annimmt, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebrachten Erwartungen auf realistischen Annahmen basieren, lassen solche Aussagen keine Rückschlüsse auf die zukünftige Performance zu und unterliegen Risiken und Unsicherheiten, die schwierig zu steuern oder vorherzusagen sind. Die tatsächlichen Ergebnisse können sich daher erheblich von jenen unterscheiden, die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen zum Ausdruck gebracht werden, und die Leser sollten sich daher nicht bedenkenlos auf solche Aussagen verlassen. Diese zukunftsgerichteten Aussagen wurden unter Bezugnahme auf den Zeitpunkt der Erstellung dieser Meldung getätigt und das Unternehmen ist nicht verpflichtet, diese öffentlich durch Einbindung neuer Informationen oder zukünftiger Ereignisse oder Umstände zu aktualisieren, es sei denn, dies wird in den entsprechenden Gesetzen gefordert.

Gratis PDF-Report zu AMP German Cannabis sichern: Hier kostenlos herunterladen

Quelle: AMP German Cannabis Group Inc.

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

AMP German Cannabis kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich AMP German Cannabis jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur AMP German Cannabis Aktie.



AMP German Cannabis Forum

Antw.
Thema
letzte Antw.
11
31.12.20
1
24.12.20
0 Beiträge
Zitat:"AMP German Cannabis Group Inc. has changed its name to AMP Alternative Medical Products Inc.
0 Beiträge
Medical  ... 04. Feb
....so bei 0,462 mit Stk.100.000 auch dabei in meinem Wikifolio:DE000LS9NQM9 und da das Video zum
0 Beiträge
229286526XDM  wow 26. Jan
läuft- nach der news heute- bin bisher nur in tilray und Juva life investiert , ab morgen auch hier
3399 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu AMP German Cannabis per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)