American Lithium-Aktie: Mieser Dezember!

Der vergangene Monat war für die American Lithium-Aktie äußerst bärisch.

Ende 2021 starteten die Bullen zur letzten Rallye. Die Linie des SMA 50 ist nach oben ausgebrochen und hat ein Kaufsignal gebildet. Insgesamt ist der Preis der American Lithium-Aktie auf die Marke von 4,40 Euro in diesem Zeitraum geklettert. Der Preis brach während des starken Anstiegs aus. Dies führte zu einem Verkaufssignal und der Preis prallte am Widerstand ab. Gleichzeitig gab es ein Verkaufssignal und der Preis begann zu fallen. Der Kurs der American Lithium-Aktie prallte zunächst an der Linie des EMA 50 ab, aber auch das stellte für den weiteren Verlauf kein Hindernis dar. Der Chart bewegte sich immer weiter in Richtung Süden.

Nachhaltige Vision!

American Lithium ist gut positioniert, um eine Schlüsselrolle beim Übergang der Gesellschaft zu einem sicheren, nachhaltigen neuen Energieparadigma in Amerika zu spielen. In den USA besitzt das Unternehmen die TLC-Tonstein-Lithiumlagerstätte. Diese befindet sich in der Nähe der Gigafabrik von Tesla in Nevada. Nach der Übernahme von Plateau Energy Metals will American Lithium die Erschließung der Hartgestein Lithiumlagerstätte „Falchani“ antreiben. Auch soll eines der größten Uranvorkommen Lateinamerikas, Macusani, vorangetrieben werden.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei American Lithium?

Kursperformance American Lithium-Aktie

Derzeit liegt die American Lithium-Aktie mit 3,51 Prozent im Plus. Zwischen dem 26. Dezember 2021 und dem 26. Januar 2022 mussten Investoren ein Minus von 29,59 Prozent hinnehmen. Die Jahresperformance der American Lithium-Aktie war aber eine positive. Hier konnten sich Aktionäre über Renditen von bis zu 41,21 Prozent freuen.

American Lithium kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich American Lithium jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen American Lithium-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre American Lithium-Analyse vom 24.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu American Lithium. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

American Lithium Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu American Lithium
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose American Lithium-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
American Lithium
CA0272592092
1,99 EUR
-0,33 %

Mehr zum Thema

American Lithium Aktie: Der Knaller!
Aktien-Broker | 24.04.2022

American Lithium Aktie: Der Knaller!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
22.04. American Lithium-Aktie: Das sind große Abstände! Aktien-Barometer 278
Im laufenden Jahr hat sich für die American Lithium-Aktie bislang eine negative Tendenz ergeben: Das Papier verzeichnet seit dem 1. Januar ein Minus von 19,01 Prozent. In den vergangenen fünf Tagen hat der Kurs weiter abgebaut: Insgesamt machte der Titel in der Woche ein Minus von 5,74 Prozent. Bis Handelsschluss des gestrigen Tages machte das American Lithium-Papier im Tagesverlauf erneut…
19.04. American Lithium-Aktie: Luft nach oben! Aktien-Barometer 260
Im laufenden Jahr hat sich für die American Lithium-Aktie bislang eine negative Tendenz ergeben: Das Papier verzeichnet seit dem 1. Januar ein Minus von 15,73 Prozent. In den vergangenen fünf Tagen hat der Kurs weiter abgebaut: Insgesamt machte der Titel in der Woche ein Minus von 2,18 Prozent. Bis Handelsschluss des gestrigen Tages machte das American Lithium-Papier im Tagesverlauf erneut…
Anzeige American Lithium: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1716
Wie wird sich American Lithium in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle American Lithium-Analyse...
15.04. American Lithium-Aktie: Neue Analystenbewertung! Aktien-Barometer 296
Im laufenden Jahr hat sich für die American Lithium-Aktie bislang eine negative Tendenz ergeben: Das Papier verzeichnet seit dem 1. Januar ein Minus von 14,08 Prozent. In den vergangenen fünf Tagen hat der Kurs jedoch weiter abgebaut: Insgesamt machte der Titel in der Woche ein Minus von 6,87 Prozent. Bis Handelsschluss des gestrigen Tages machte das American Lithium-Papier im Tagesverlauf…
14.04. American Lithium-Aktie: Noch ist die Gefahr nicht gebannt Dr. Bernd Heim 206
Gebannt ist damit die Gefahr, dass die Bären den gleitenden Durchschnitt bei ihrem nächsten Angriff überrennen werden, jedoch noch nicht. Die American-Lithium-Aktie schwebt daher auch weiterhin in der Gefahr, dass sich seit dem Hoch vom 4. April bei 3,16 Euro eine zumindest dreiteilige Abwärtsbewegung entwickelt. Sollte sich diese Annahme als korrekt erweisen, steht zumindest noch eine weitere Abwärtswelle auf dem…

American Lithium Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre American Lithium-Analyse vom 24.05.2022 liefert die Antwort

American Lithium Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz