Amdocs Aktie: Kommt jetzt ein Kursfeuerwerk?

Das Chartbild von Amdocs in der Analyse

Die 200-Tage-Linie (GD200) der Amdocs verläuft aktuell bei 79,14 USD. Damit erhält die Aktie die Einstufung „Buy“, insofern der Aktienkurs selbst bei 86,81 USD aus dem Handel ging und damit einen Abstand von +9,69 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 83,73 USD angenommen. Dies wiederum entspricht für die Amdocs-Aktie der aktuellen Differenz von +3,68 Prozent und damit einem „Hold“-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach „Buy“.

Anleger eher pessimistisch gestimmt

Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Amdocs zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ist durchschnittlich, da eine normale Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine „Hold“-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung weist eine Veränderung zum Negativen auf. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine „Sell“-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine „Sell“-Einstufung.

Dividende im Vergleich – wie gut ist die Rendite?

Wer aktuell in die Aktie von Amdocs investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 1,95 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche IT-Dienstleistungen einen Mehrertrag in Höhe von 0,2 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens nur leicht höher aus, womit sich die Bewertung „Hold“ für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.

Amdocs: So sind die Analysteneinschätzungen

Auf langfristiger Basis schätzen Analysten die Aktie der Amdocs als „Buy“-Titel ein. Denn von insgesamt 18 Analysten lagen diese Bewertungen vor1 Buy, 0 Hold, 0 Sell. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Amdocs vor. Im Mittel erwarten die Analysten dabei ein Kursziel in Höhe von 99 USD. Daraus errechnet sich eine Erwartung in Höhe von 14,04 Prozent, da der Schlusskurs derzeit 86,81 USD beträgt, was einer „Buy“-Einstufung entspricht. Auf Basis aller Analystenschätzungen vergeben wir daher die Bewertung „Buy“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Amdocs?

Der RSI ermutigt die Käufer

Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind. Für diesen Punkt der Analyse ziehen wir den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Amdocs heran. Zunächst der RSI7dieser liegt aktuell bei 19,63 Punkten, zeigt also an, dass Amdocs überverkauft ist. Damit erhält das Wertpapier eine „Buy“-Bewertung für den 7-Tage-RSI. Der 25-Tage-RSI schwankt weniger stark im Vergleich. Im Gegensatz zum RSI der letzten 7 Handelstage ist Amdocs auf dieser Basis weder überkauft noch -verkauft. Die somit abweichende Bewertung der Aktie für den 25-Tage-RSI ist daher ein „Hold“-Rating. Zusammen erhält das Amdocs-Wertpapier damit ein „Buy“-Rating in diesem Abschnitt.

Amdocs aktuell ein Underperformer

Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor („Informationstechnologie“) liegt Amdocs mit einer Rendite von 6,67 Prozent mehr als 52 Prozent darunter. Die „IT-Dienstleistungen“-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 85,09 Prozent. Auch hier liegt Amdocs mit 78,42 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen Jahr führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Wie solide ist die Aktie am Markt bewertet?

Amdocs ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (IT-Dienstleistungen) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 18,59 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 87 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 140,38 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine „Buy“-Empfehlung.

Amdocs kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Amdocs jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Amdocs-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Amdocs
GB0022569080
85,42 EUR
-0,79 %

Mehr zum Thema

GeVestor Verlag | 06.04.2022

AMD übernimmt Pensando für 1,9 Mrd. Dollar?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
08.03. Amdocs-Aktie: Wichtige Chartentwicklung!Benzinga 10
Wenn man der Geschichte glauben schenken darf, dann könnte es für die Aktien von Amdocs (NASDAQ:DOX) noch viel Gutes geben. Was Sie wissen sollten Viele Händler nutzen das System der gleitenden Durchschnittsüberkreuzungen, um ihre Entscheidungen zu treffen. Wenn ein kürzerfristiger Durchschnittskurs über einem längerfristigen Durchschnittskurs kreuzt, könnte dies bedeuten, dass die Aktie einen Aufwärtstrend aufweist. Wenn der kurzfristige Durchschnittskurs unter…
02.02. Amdocs Aktie: Vergangene Gewinnentwicklung!Benzinga 25
Amdocs (NASDAQ:DOX) meldete seine Ergebnisse für das erste Quartal am Dienstag, den 1. Februar 2022 um 16:00 Uhr. Hier ist, was die Investoren über die Ankündigung wissen müssen. Ergebnis Amdocs übertraf die Gewinnschätzungen um 14,29% und meldete ein EPS von $1,2 gegenüber einer Schätzung von $1,05, was die Analysten überraschte. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um $19,00 Millionen.…
Anzeige Amdocs: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 5935
Wie wird sich Amdocs in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Amdocs-Analyse...
12.05.2021 Aktien: Ergebnis für den 12. Mai 2021 geplant!Benzinga 306
Unternehmen, die vor der Glocke berichten - PolyPid (NASDAQ:PYPD) wird voraussichtlich den Gewinn für das erste Quartal melden. - Boyd Gaming (NYSE:BYD) wird voraussichtlich einen Quartalsgewinn von $1,01 pro Aktie bei einem Umsatz von $570,79 Mio. melden. - Zealand Pharma (NASDAQ:ZEAL) wird voraussichtlich einen Quartalsverlust von $1,01 pro Aktie bei einem Umsatz von $9,89 Mio. melden. - American Well (NYSE:AMWL)…
01.04.2021 71 Größte Umsätze von gestern: Unglaublich!Benzinga 233
Gewinner Die Discovery, Inc. (NASDAQ:DISCB) Aktien gewannen 82,8% und schlossen bei $128,00, nachdem sie am Dienstag um 29% gestiegen waren. Wah Fu Education Group Limited (NASDAQ:WAFU) Aktien stiegen um 51,2% und schlossen am Mittwoch bei $12,50, nachdem das Unternehmen in der ersten Hälfte des Geschäftsjahres 2021 einen Gewinn erzielte. MicroVision, Inc. (NASDAQ:MVIS) legte um 50,7% zu und schloss bei $18,55,…