AMC Entertainment-Aktie: Wildes Auf und Ab!

Der Kurs der AMC Entertainment-Aktie kommt einfach nicht zur Ruhe. Seit Anfang Mai pendelte der Aktienkurs der weltgrößten Kinobetreibers zwischen 8 und 52 Euro. Im Juli fiel der Kurs von 47 auf zunächst 29 Euro, um sich danach wieder auf 36 Euro zu erholen. Wann hören die wilden Kursschwankungen der AMC Entertainment-Aktie endlich auf?

Keine Gewinne in Aussicht

Die wahrscheinlich naheliegendste Antwort auf diese Frage ist „vorerst nicht“. AMC Entertainment hat sich in den letzten Monaten zu einer der beliebtesten Meme-Aktien entwickelt. Dabei handelt es sich um Aktien, deren Kurse durch Abertausende Kleinanleger, die sich in sozialen Medien austauschen, befeuert werden. Wer nach fundamentalen Nachrichten sucht, die die enormen Kursschwankungen einer Meme-Aktie rechtfertigen würden, wird nicht fündig werden.

Analysten sehen das aktuelle Kursniveau von AMC Entertainment als nicht gerechtfertigt an. Manche Analysten sehen das Kursziel der AMC Entertainment-Aktie sogar bei 1 Dollar. Der Kinobetreiber befindet sich zwar momentan in einer wirtschaftlichen Erholung und könnte 2021 den Umsatz gegenüber dem Vorjahr fast verdoppeln. Doch Gewinne sind vorerst nicht zu erwarten. Frühestens 2024 könnte AMC Entertainment wieder profitabel sein. Angesichts dieser Aussichten scheint die aktuelle Bewertung des Unternehmens völlig absurd zu sein.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei AMC Entertainment?

Noch dazu kämpfen Kinobetreiber weltweit gehen die stetig wachsende Konkurrenz von Streaming-Diensten. Viele Netflix-, Amazon Prime- und Disney+-Kunden gehen angesichts der Programmvielfalt der Streaming-Angebote nicht mehr ins Kino. Für AMC Entertainment ein sehr gefährlicher Trend.

Finger weg von Meme-Aktien!

Von einem Kauf der AMC Entertainment-Aktie wird deshalb dringend abgeraten. Die Bewertung des Unternehmens hat sich vollkommen von wirtschaftlichen Realitäten abgekoppelt und basiert einzig und alleine auf der Spekulationslust einer Schar von Kleinanlegern. Der Absturz des Aktienkurses scheint nur noch eine Frage der Zeit zu sein.

Sollten AMC Entertainment Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich AMC Entertainment jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur AMC Entertainment Aktie.



AMC Entertainment Forum

0 Beiträge
Es kam in diesem Thread schon häufiger die Frage auf, welchen Kaufwe
0 Beiträge
https://youtu.be/uCw08gjMXKo
0 Beiträge
also die, dass Shitappell Ankläger, Richter und Henker zugleich zu sein scheint. Wieso ist niemand
517 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu AMC Entertainment per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)