AMC Entertainment-Aktie: Schwankungen nach unten!

AMC wurde am Freitag fast 5 % niedriger gehandelt, unter dem Druck der allgemeinen Märkte, die den S&P 500 um über 2 % sinken sahen.

Abwärtstrend setzt sich fort

Die Aktie befindet sich seit dem 29. März in einem Abwärtstrend, nachdem sie innerhalb von nur 11 Handelstagen um 166% gestiegen war und einen Höchststand von 34,33 $ erreicht hatte, wo sie ihren Höhepunkt erreichte.

Ein Abwärtstrend liegt vor, wenn eine Aktie im Chart eine Reihe von niedrigeren Tiefs und niedrigeren Hochs aufweist.Die niedrigeren Tiefs zeigen an, dass die Bären die Kontrolle haben, während die zeitweiligen niedrigeren Hochs Konsolidierungsphasen anzeigen.

Wie erkennen Trader einen Trend?

Trader können gleitende Durchschnitte verwenden, um einen Aufwärtstrend zu erkennen, wobei absteigende gleitende Durchschnitte für den unteren Zeitrahmen (wie der exponentielle gleitende Durchschnitt für acht oder 21 Tage) darauf hinweisen, dass sich die Aktie in einem steilen kurzfristigen Abwärtstrend befindet, und absteigende längerfristige gleitende Durchschnitte (wie der einfache gleitende Durchschnitt für 200 Tage) auf einen langfristigen Abwärtstrend hindeuten.

Eine Aktie signalisiert oft, wenn das untere Tief erreicht ist, indem sie eine Umkehrkerze wie einen Doji, eine bullish engulfing oder eine Hammer-Kerze zeigt. Ebenso kann das untere Hoch durch den Druck einer Doji-, Grabstein- oder Libellenkerze signalisiert werden. Darüber hinaus finden die unteren Tiefs und unteren Hochs oft an Widerstands- und Unterstützungsniveaus statt.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei AMC Entertainment?

In einem Abwärtstrend ist der Trend dein Freund, bis er es nicht mehr ist, und in einem Abwärtstrend gibt es sowohl für bullishe als auch für bearishe Trader Möglichkeiten, an der Aktie zu partizipieren:

  • Bärische Händler, die bereits eine Position in einer Aktie halten, können darauf vertrauen, dass sich der Abwärtstrend fortsetzt, es sei denn, die Aktie erreicht ein höheres Hoch. Händler, die eine Position in einer Aktie eingehen wollen, die sich in einem Abwärtstrend befindet, finden in der Regel den sichersten Einstieg am unteren Hoch.
  • Bullische Händler können beim unteren Tiefpunkt in den Handel einsteigen und beim unteren Hochpunkt aussteigen. Diese Händler können auch einsteigen, wenn der Abwärtstrend durchbrochen wird und die Aktie ein höheres Hoch erreicht, was darauf hindeutet, dass eine Umkehr in einen Aufwärtstrend bevorsteht.

Der AMC-Chart

In seinem Abwärtstrend markierte AMC am 19. April das letzte niedrigere Hoch bei 18,92 $ und das letzte bestätigte niedrigere Tief wurde am 13. April bei 16,94 $ gebildet. Am Freitag handelte AMC in Richtung des nächsten Tiefs in diesem Muster, und zinsbullische Händler, die auf einen Wiederanstieg warten, können darauf achten, dass sich eine Umkehrkerze bildet.

  • Schließt AMC den Handelstag in der Nähe seines Tagestiefs, wird es eine Shooting-Star-Kerze ausbilden, was darauf hindeuten könnte, dass am Montag wieder niedrigere Kurse zu erwarten sind. Wenn die Aktie in der Lage ist, Käufer zu finden und den Handelstag flach oder in der Nähe des Tageshöchstkurses zu schließen, wird die Aktie eine Doji-Kerze bzw. eine Hammer-Kerze ausbilden, was darauf hindeuten könnte, dass ein Aufwärtsschwung bevorsteht.
  • Der Aufschwung wird wahrscheinlich bald kommen, da der Relative-Stärke-Index (RSI) von AMC bei etwa 40% liegt. Wenn sich der RSI einer Aktie der 30 %-Marke nähert oder sie erreicht, wird sie überverkauft, was für technische Händler ein Kaufsignal sein kann.
  • Die Abwärtsbewegung am Freitag fand bei unterdurchschnittlichem Volumen statt, was darauf hindeutet, dass der Aktie möglicherweise die Verkäufer ausgehen, was ebenfalls auf eine baldige Erholung hindeutet. Bei Redaktionsschluss hatten nur etwa 19 Millionen AMC-Aktien den Besitzer gewechselt, verglichen mit dem 10-Tage-Durchschnitt von 34,34 Millionen.
  • AMC hat Widerstand oben bei $17,07 und $20,36 und Unterstützung unten bei $14,96 und $12,22.

amc_apr._22.png

AMC Entertainment kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich AMC Entertainment jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen AMC Entertainment-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre AMC Entertainment-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu AMC Entertainment. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

AMC Entertainment Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu AMC Entertainment
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose AMC Entertainment-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
AMC Entertainment
US00165C1045
12,44 EUR
2,12 %

Mehr zum Thema

Doch kein Comeback bei AMC Entertainment!
Aktien-Broker | 12.05.2022

Doch kein Comeback bei AMC Entertainment!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
12.05. AMC Entertainment-Aktie: Zurück in den Kurskeller! Peter Wolf-Karnitschnig 621
Die AMC Entertainment-Aktie war gestern mit über zwölf Prozent im Minus und setzte damit ihren Abwärtstrend der letzten Wochen fort. Zwei wichtige Kursmarken: Der Aktienkurs von AMC Entertainment fiel gestern unter die 10-Euro-Marke und damit auf ein Niveau, dass die Aktie des Kinobetreibers vor ihrer Mega-Rallye im Mai vergangenen Jahres erreichte. Zudem stellte dieser Kurs auch ein neues Jahrestief dar.…
10.05. AMC Entertainment-Aktie: Umsatz verfünffacht! Cemal Malkoc 388
Trotz ermutigender Quartalszahlen ist die Aktie von AMC Entertainment weiter auf Talfahrt. Im heutigen Handel liegt die Aktie immer noch rund sieben Prozent im Vergleich zum Vortag im Minus. Die letzten Wochen waren erneut von massiven Verlusten geprägt. Der Verlust seit Anfang letzten Monats beläuft sich bereits auf über 50 Prozent. Auch die sich verbessernden Zahlen haben nicht geholfen. In…
Anzeige AMC Entertainment: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7194
Wie wird sich AMC Entertainment in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle AMC Entertainment-Analyse...
04.05. AMC Entertainment-Aktie: Der reine Wahnsinn Stefan Salomon 513
Vollkommen losgelöst von irgendwelchen fundamentalen Faktoren schoss die AMC-Entertainment-Aktie Anfang 2021 nach oben. Kleinanleger schlossen sich auf Internetforen zusammen und kauften - im Glauben, hier einen Feldzug gegen das "böse" Großkapital zu führen - ein Angriff auf die Hedgefonds. So stieg die Mutter aller Meme-Aktien von rund 2 bis auf circa 60 US-Dollar. Die letzten beißen die Hunde - nach…
30.04. AMC Entertainment-Aktie: Auf altbekannten Wegen! Andreas Göttling-Daxenbichler 302
Noch im März holte die AMC Entertainment-Aktie scheinbar zur nächsten Rallye aus. Nachdem bei Reddit schon wieder über den nächsten Short Squeeze gemunkelt wurde, katapultierte das Papier sich zeitweise von 12,40 Euro bis auf gut 26 Euro in die Höhe. In nur etwa zwei Wochen konnten die Kurse sich also mehr als verdoppeln. Doch die Freude währte weitaus weniger lange…

AMC Entertainment Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre AMC Entertainment-Analyse vom 19.05.2022 liefert die Antwort

AMC Entertainment Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz