AMC Entertainment-Aktie: Auf altbekannten Wegen!

Die AMC Entertainment-Aktie lässt ihren spontanen Höhenflüge aus dem letzten Monat schon wieder weitgehend in Vergessenheit geraten.

Noch im März holte die AMC Entertainment-Aktie scheinbar zur nächsten Rallye aus. Nachdem bei Reddit schon wieder über den nächsten Short Squeeze gemunkelt wurde, katapultierte das Papier sich zeitweise von 12,40 Euro bis auf gut 26 Euro in die Höhe. In nur etwa zwei Wochen konnten die Kurse sich also mehr als verdoppeln.

Doch die Freude währte weitaus weniger lange als bei den Höhenflügen im vergangenen Jahr. Im April segelte das Papier im hohen Tempo in die Tiefe und ist schon fast wieder auf den Tiefstständen aus dem März angekommen. Mit 14,76 Euro am Wochenende dürfte jedenfalls kaum noch jemand in spontane Euphorie verfallen.

Weniger Geld für den Chef

Derweil berichtet „The Hollywood Reporter“ darüber, dass AMC-Chef Adam Aron für 2021 wohl weniger Vergütung erhält als noch ein Jahr zuvor. Am Hungertuch wird der Manager mit Einnahmen von 18,9 Millionen US-Dollar aber nicht nagen müssen und persönlich wird er wohl verkraften, dass er rund zwei Millionen Dollar weniger verdient hat.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei AMC Entertainment?

Auch auf die AMC Entertainment-Aktie hat das Ganze keinen nennenswerten Einfluss. Die tut sich weiterhin schwer damit, so etwas Ähnliches wie einen Boden zu erreichen und zeigt stattdessen dieser Tage eine hohe Schwankungsbreite.

Das ändert nichts für die AMC Entertainment-Aktie

Inmitten eines wieder etwas freundlicheren Marktumfelds am Freitag konnte die AMC Entertainment-Aktie am Freitag um knappe fünf Prozent zulegen und mit 14,76 Euro ins Wochenende gehen. Viel ändert sich für das Papier dadurch nicht, bei dem Hoffnungen auf einen längerfristigen Aufwärtstrend sich wieder einmal in Luft auflösen.

Die Meme-Aktie wird zwar sehr wahrscheinlich noch das eine oder andere Mal mit spontanen Kursexplosionen für Aufmerksamkeit sorgen. Wann diese auftreten, ist aber vollkommen unvorhersehbar und darauf zu setzen wäre aus Anlegersicht nicht mehr als reines Glücksspiel. Sollten die Ausschläge außerdem in Zukunft so überschaubar und kurz ausfallen wie im letzten Monat, würde sich dadurch der generelle Abwärtstrend nur weiter bestätigen.

AMC Entertainment kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich AMC Entertainment jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen AMC Entertainment-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre AMC Entertainment-Analyse vom 22.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu AMC Entertainment. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

AMC Entertainment Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu AMC Entertainment
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose AMC Entertainment-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
AMC Entertainment
US00165C1045
11,34 EUR
-8,02 %

Mehr zum Thema

AMC Entertainment-Aktie: Es ist noch nicht vorbei!
Andreas Göttling-Daxenbichler | Sa

AMC Entertainment-Aktie: Es ist noch nicht vorbei!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
12.05. Doch kein Comeback bei AMC Entertainment! Aktien-Broker 218
Wie urteilen Analysten über AMC Entertainment? Von insgesamt 3 Analystenbewertungen aus den vergangenen zwölf Monaten für die Amc Entertainment-Aktie sind 1 Einstufungen "Buy", 1 "Hold" und 1 "Sell". Das bedeutet im Durchschnitt ein "Hold"-Rating für das Wertpapier. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Amc Entertainment vor. Aus den abgegebenen Kurszielen errechnet sich ein Durchschnitt von 9,5 USD. Das…
12.05. AMC Entertainment-Aktie: Zurück in den Kurskeller! Peter Wolf-Karnitschnig 636
Die AMC Entertainment-Aktie war gestern mit über zwölf Prozent im Minus und setzte damit ihren Abwärtstrend der letzten Wochen fort. Zwei wichtige Kursmarken: Der Aktienkurs von AMC Entertainment fiel gestern unter die 10-Euro-Marke und damit auf ein Niveau, dass die Aktie des Kinobetreibers vor ihrer Mega-Rallye im Mai vergangenen Jahres erreichte. Zudem stellte dieser Kurs auch ein neues Jahrestief dar.…
Anzeige AMC Entertainment: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6918
Wie wird sich AMC Entertainment in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle AMC Entertainment-Analyse...
06.05. AMC Entertainment-Aktie: Hinter den Erwartungen geblieben! Benzinga 783
AMC Entertainment Holdings, Inc (NYSE:AMC) notierte am Donnerstag vorbörslich leicht schwächer, nachdem sie am Mittwoch hinter den allgemeinen Märkten zurückgeblieben war, wo eine Reihe von Einzeltiteln nach der Entscheidung der US-Notenbank, die Zinssätze um 0,5% anzuheben, in die Höhe schnellten. Obwohl der S&P 500 um 3 % anstieg, schloss AMC um bescheidene 1,35 % höher. Die Theaterkette hat in den…
04.05. AMC Entertainment-Aktie: Der reine Wahnsinn Stefan Salomon 531
Vollkommen losgelöst von irgendwelchen fundamentalen Faktoren schoss die AMC-Entertainment-Aktie Anfang 2021 nach oben. Kleinanleger schlossen sich auf Internetforen zusammen und kauften - im Glauben, hier einen Feldzug gegen das "böse" Großkapital zu führen - ein Angriff auf die Hedgefonds. So stieg die Mutter aller Meme-Aktien von rund 2 bis auf circa 60 US-Dollar. Die letzten beißen die Hunde - nach…

AMC Entertainment Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre AMC Entertainment-Analyse vom 22.05.2022 liefert die Antwort

AMC Entertainment Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz