x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

AMC-Aktie: Optionshändler können nicht aufhören!

AMC Entertainment Holdings, Inc. (NYSE:AMC) handelte am Freitag zu einem bestimmten Zeitpunkt fast 7% höher inmitten des anhaltenden Interesses des Einzelhandels an der Aktie. Das Unternehmen war Ziel eines zweiten Short Squeeze, der, anders als im Januar, als der kometenhafte Aufstieg und Fall der Aktie nur etwa acht Handelstage dauerte, nun viel länger dauert.

AMC erreichte am 2. Juni ein Allzeithoch von 72,62 $ und stieg damit um fast 500 % gegenüber seinem Eröffnungskurs vom 24. Mai von 12,17 $. Nach dem Squeeze ging AMC um 45% auf $39,75 zurück, ist aber seitdem wieder in Richtung seines Rekordhochs gestiegen. Die Aktie ist innerhalb der Reddit-Communities aufgrund der zugrunde liegenden Statistiken beliebt:

  • Die Aktie hat ein Short-Interesse von 22,85%, was bedeutet, dass 102,3 Mio. der insgesamt 448,56 Mio. im Umlauf befindlichen Aktien short gehalten werden. Bemerkenswert ist, dass das Short-Interest um 14,75 Millionen mehr als am 30. April gestiegen ist.
  • Es gibt auch Spekulationen, dass die AMC-Aktie stark von ungedeckten Leerverkäufen betroffen ist, und wenn die ungedeckten Leerverkäufer zur Deckung gezwungen werden, könnte die Aktie weiter in die Höhe schnellen.
  • Institutionen scheinen ebenfalls ein Fan der Aktie zu sein und haben in den letzten zwei Wochen wiederholt Call-Kontrakte auf die Aktie gekauft. Am Freitagmorgen setzte sich die rege Aktivität fort, wobei die Optionshändler über $3,02 Millionen in AMC-Calls investierten.

Warum es wichtig ist

Wenn eine Sweep-Order auftritt, zeigt sie an, dass der Trader schnell in eine Position einsteigen wollte und eine bevorstehende große Bewegung im Aktienpreis erwartet. Ein Sweeper zahlt den Marktpreis für die Call-Option, anstatt ein Gebot abzugeben, was das Orderbuch mehrerer Börsen durchforstet, um die Order sofort zu füllen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei AMC Entertainment?

Diese Arten von Kaufoptionsaufträgen werden normalerweise von Institutionen gemacht, und Privatanleger können es nützlich finden, nach Sweepern zu suchen, weil es anzeigt, dass “intelligentes Geld” in eine Position eingetreten ist.

Die AMC Entertainment-Optionsgeschäfte

Ein Blick auf die bemerkenswerten Optionsalarme:

  • Am Montag um 9:32 Uhr führte ein Händler einen Call-Sweep in der Nähe der Nachfrage von 281 AMC Entertainment-Optionen mit einem Ausübungspreis von $65 aus, die am 25. Juni auslaufen. Der Handel repräsentierte eine bullische Wette im Wert von $267.231, für die der Händler $9,51 pro Optionskontrakt zahlte.
  • Um 9:32 Uhr führte ein Händler einen Call-Sweep in der Nähe der Nachfrage von 252 AMC Entertainment-Optionen mit einem Ausübungspreis von $65 aus, die am 25. Juni auslaufen. Der Handel stellte eine bullische Wette im Wert von $239.400 dar, für die der Händler $9,50 pro Optionskontrakt zahlte.
  • Um 9:32 Uhr führte ein Händler einen Call-Sweep in der Nähe der Nachfrage von 277 AMC Entertainment-Optionen mit einem Ausübungspreis von $65 aus, die am 25. Juni auslaufen. Der Handel stellte eine bullische Wette im Wert von $263.150 dar, für die der Händler $9,50 pro Optionskontrakt zahlte.
  • Um 9:33 Uhr führte ein Händler einen Call-Sweep in der Nähe der Nachfrage von 400 AMC Entertainment-Optionen mit einem Ausübungspreis von $65 aus, die am 25. Juni auslaufen. Der Handel stellte eine $380.000 Hausse-Wette dar, für die der Händler $9,50 pro Optionskontrakt zahlte.
  • Um 9:33 Uhr führte ein Händler einen Call-Sweep in der Nähe der Nachfrage von 209 AMC Entertainment-Optionen mit einem Ausübungspreis von $65 aus, die am 25. Juni auslaufen. Der Handel stellte eine bullische Wette im Wert von $198.550 dar, für die der Händler $9,50 pro Optionskontrakt zahlte.
  • Um 9:44 Uhr führte ein Händler einen Call-Sweep in der Nähe der Nachfrage von 200 AMC Entertainment-Optionen mit einem Ausübungspreis von $40 aus, die am 18. Juni auslaufen. Der Handel stellte eine bullische Wette im Wert von $488.000 dar, für die der Händler $24,40 pro Optionskontrakt zahlte.
  • Um 9:45 Uhr führte ein Händler einen Call-Sweep in der Nähe des Briefkurses von 204 AMC Entertainment-Optionen mit einem Ausübungspreis von $55 aus, die am 18. Juni auslaufen. Der Handel stellte eine bullische Wette im Wert von $189.720 dar, für die der Händler $9,30 pro Optionskontrakt zahlte.
  • Um 9:57 Uhr führte ein Händler einen Call-Sweep in der Nähe der Nachfrage von 201 AMC Entertainment-Optionen mit einem Ausübungspreis von $55 aus, die am 18. Juni auslaufen. Der Handel stellte eine $180.900 Hausse-Wette dar, für die der Händler $9 pro Optionskontrakt zahlte.
  • Um 10:34 Uhr führte ein Händler einen Call-Sweep in der Nähe der Nachfrage von 241 AMC Entertainment-Optionen mit einem Ausübungspreis von $40 aus, die am 17. September auslaufen. Der Handel stellte eine bullische Wette im Wert von $831.450 dar, für die der Händler $34,50 pro Optionskontrakt zahlte.

AMC-Kursentwicklung

Aktien von AMC Entertainment handelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung um 3,8% auf $63,03.

AMC Entertainment kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich AMC Entertainment jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen AMC Entertainment-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre AMC Entertainment-Analyse vom 26.11.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu AMC Entertainment. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

AMC Entertainment Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu AMC Entertainment
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose AMC Entertainment-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

AMC Entertainment
US00165C1045
7,24 EUR
-2,33 %

Mehr zum Thema

AMC Entertainment-Aktie: Das lässt die Aktionäre kalt!
Andreas Göttling-Daxenbichler | 15.11.2022

AMC Entertainment-Aktie: Das lässt die Aktionäre kalt!

Weitere Artikel

03.11. AMC Entertainment-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?Andreas Opitz 4744
Schon seit Ende 2021 befindet sich der Anteilschein auf den Weg Richtung Süden. Die großen Kursanstiege kamen schlussendlich durch eine Überspekulation zustande, welche zwischenzeitlich wieder abgebaut wird. Der Blick auf den Chart offenbart, innerhalb der letzten 3 Monate kam es zu einem Rückgang von etwa 60 %. Das ist kein Investitionsgrund, gibt es einen anderen? In diesem Artikel soll geklärt…
08.10. AMC Entertainment-Aktie: Zurück auf Anfang?Andreas Göttling-Daxenbichler 835
Es gibt schon lange keine Fundamentalindikatoren mehr, welche für ein Investment bei der AMC Entertainment-Aktie sprechen würden. Dessen ungeachtet stürzten sich viele Anleger im vergangenen Jahr auf den Titel, welche sich beim berüchtigten Reddit-Unterforum "WallStreetBets" mehr oder weniger gegenseitig hochschaukelten. Experten warnten trotz der teilweise dramatisch gestiegenen Kurse schon früh davor, sich auf dieses Experiment einzulassen. Doch eine ganze Weile…
Anzeige AMC Entertainment: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 2726
Wie wird sich AMC Entertainment in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle AMC Entertainment-Analyse...
28.09. Alles, was Sie wissen müssen, bevor Bed Bath & Beyond diese Woche die Q2-Zahlen veröffentlichtBenzinga 176
Die Aktien von Bed Bath & Beyond Inc (NASDAQ:BBBY) sind nach einer durch einen Short-Squeeze ausgelösten Rallye Mitte August wieder auf den Boden der Tatsachen zurückgefallen. Das angeschlagene Einzelhandelsunternehmen wird die Chance haben zu zeigen, dass sich die Geschäfte verbessern, wenn es im Laufe dieser Woche seine Ergebnisse vorlegt.> Was man wissen sollte: Die Aufregung im Einzelhandel rund um das…
27.09. AMC Entertainment konsolidiert APE Equity Distribution Agreement: Was zu beachten istBenzinga 128
AMC Entertainment Holdings, Inc (NYSE:AMC) notierte am Dienstag rund 8 % höher, nachdem ein massiver Baissetag am Montag die Aktie um rund 15 % abstürzen ließ. Das Unternehmen kündigte einen Plan zum Verkauf von bis zu 425 Millionen AMC Preferred Equity Units (NYSE:APE) an, was sowohl AMC als auch APE unter Druck setzte. Durch die Vereinbarung über die Verteilung des…

AMC Entertainment Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre AMC Entertainment-Analyse vom 26.11.2022 liefert die Antwort