AMC-Aktie: Optionshändler können nicht aufhören!

AMC Entertainment Holdings, Inc. (NYSE:AMC) handelte am Freitag zu einem bestimmten Zeitpunkt fast 7% höher inmitten des anhaltenden Interesses des Einzelhandels an der Aktie. Das Unternehmen war Ziel eines zweiten Short Squeeze, der, anders als im Januar, als der kometenhafte Aufstieg und Fall der Aktie nur etwa acht Handelstage dauerte, nun viel länger dauert.

AMC erreichte am 2. Juni ein Allzeithoch von 72,62 $ und stieg damit um fast 500 % gegenüber seinem Eröffnungskurs vom 24. Mai von 12,17 $. Nach dem Squeeze ging AMC um 45% auf $39,75 zurück, ist aber seitdem wieder in Richtung seines Rekordhochs gestiegen. Die Aktie ist innerhalb der Reddit-Communities aufgrund der zugrunde liegenden Statistiken beliebt:

  • Die Aktie hat ein Short-Interesse von 22,85%, was bedeutet, dass 102,3 Mio. der insgesamt 448,56 Mio. im Umlauf befindlichen Aktien short gehalten werden. Bemerkenswert ist, dass das Short-Interest um 14,75 Millionen mehr als am 30. April gestiegen ist.
  • Es gibt auch Spekulationen, dass die AMC-Aktie stark von ungedeckten Leerverkäufen betroffen ist, und wenn die ungedeckten Leerverkäufer zur Deckung gezwungen werden, könnte die Aktie weiter in die Höhe schnellen.
  • Institutionen scheinen ebenfalls ein Fan der Aktie zu sein und haben in den letzten zwei Wochen wiederholt Call-Kontrakte auf die Aktie gekauft. Am Freitagmorgen setzte sich die rege Aktivität fort, wobei die Optionshändler über $3,02 Millionen in AMC-Calls investierten.

Warum es wichtig ist

Wenn eine Sweep-Order auftritt, zeigt sie an, dass der Trader schnell in eine Position einsteigen wollte und eine bevorstehende große Bewegung im Aktienpreis erwartet. Ein Sweeper zahlt den Marktpreis für die Call-Option, anstatt ein Gebot abzugeben, was das Orderbuch mehrerer Börsen durchforstet, um die Order sofort zu füllen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei AMC Entertainment?

Diese Arten von Kaufoptionsaufträgen werden normalerweise von Institutionen gemacht, und Privatanleger können es nützlich finden, nach Sweepern zu suchen, weil es anzeigt, dass „intelligentes Geld“ in eine Position eingetreten ist.

Die AMC Entertainment-Optionsgeschäfte

Ein Blick auf die bemerkenswerten Optionsalarme:

  • Am Montag um 9:32 Uhr führte ein Händler einen Call-Sweep in der Nähe der Nachfrage von 281 AMC Entertainment-Optionen mit einem Ausübungspreis von $65 aus, die am 25. Juni auslaufen. Der Handel repräsentierte eine bullische Wette im Wert von $267.231, für die der Händler $9,51 pro Optionskontrakt zahlte.
  • Um 9:32 Uhr führte ein Händler einen Call-Sweep in der Nähe der Nachfrage von 252 AMC Entertainment-Optionen mit einem Ausübungspreis von $65 aus, die am 25. Juni auslaufen. Der Handel stellte eine bullische Wette im Wert von $239.400 dar, für die der Händler $9,50 pro Optionskontrakt zahlte.
  • Um 9:32 Uhr führte ein Händler einen Call-Sweep in der Nähe der Nachfrage von 277 AMC Entertainment-Optionen mit einem Ausübungspreis von $65 aus, die am 25. Juni auslaufen. Der Handel stellte eine bullische Wette im Wert von $263.150 dar, für die der Händler $9,50 pro Optionskontrakt zahlte.
  • Um 9:33 Uhr führte ein Händler einen Call-Sweep in der Nähe der Nachfrage von 400 AMC Entertainment-Optionen mit einem Ausübungspreis von $65 aus, die am 25. Juni auslaufen. Der Handel stellte eine $380.000 Hausse-Wette dar, für die der Händler $9,50 pro Optionskontrakt zahlte.
  • Um 9:33 Uhr führte ein Händler einen Call-Sweep in der Nähe der Nachfrage von 209 AMC Entertainment-Optionen mit einem Ausübungspreis von $65 aus, die am 25. Juni auslaufen. Der Handel stellte eine bullische Wette im Wert von $198.550 dar, für die der Händler $9,50 pro Optionskontrakt zahlte.
  • Um 9:44 Uhr führte ein Händler einen Call-Sweep in der Nähe der Nachfrage von 200 AMC Entertainment-Optionen mit einem Ausübungspreis von $40 aus, die am 18. Juni auslaufen. Der Handel stellte eine bullische Wette im Wert von $488.000 dar, für die der Händler $24,40 pro Optionskontrakt zahlte.
  • Um 9:45 Uhr führte ein Händler einen Call-Sweep in der Nähe des Briefkurses von 204 AMC Entertainment-Optionen mit einem Ausübungspreis von $55 aus, die am 18. Juni auslaufen. Der Handel stellte eine bullische Wette im Wert von $189.720 dar, für die der Händler $9,30 pro Optionskontrakt zahlte.
  • Um 9:57 Uhr führte ein Händler einen Call-Sweep in der Nähe der Nachfrage von 201 AMC Entertainment-Optionen mit einem Ausübungspreis von $55 aus, die am 18. Juni auslaufen. Der Handel stellte eine $180.900 Hausse-Wette dar, für die der Händler $9 pro Optionskontrakt zahlte.
  • Um 10:34 Uhr führte ein Händler einen Call-Sweep in der Nähe der Nachfrage von 241 AMC Entertainment-Optionen mit einem Ausübungspreis von $40 aus, die am 17. September auslaufen. Der Handel stellte eine bullische Wette im Wert von $831.450 dar, für die der Händler $34,50 pro Optionskontrakt zahlte.

AMC-Kursentwicklung

Aktien von AMC Entertainment handelten zum Zeitpunkt der Veröffentlichung um 3,8% auf $63,03.

Sollten AMC Entertainment Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich AMC Entertainment jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen AMC Entertainment-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre AMC Entertainment-Analyse vom 20.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu AMC Entertainment. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

AMC Entertainment Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu AMC Entertainment
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose AMC Entertainment-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
AMC Entertainment
US00165C1045
11,34 EUR
-8,02 %

Mehr zum Thema

Doch kein Comeback bei AMC Entertainment!
Aktien-Broker | 12.05.2022

Doch kein Comeback bei AMC Entertainment!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
12.05. AMC Entertainment-Aktie: Zurück in den Kurskeller! Peter Wolf-Karnitschnig 627
Die AMC Entertainment-Aktie war gestern mit über zwölf Prozent im Minus und setzte damit ihren Abwärtstrend der letzten Wochen fort. Zwei wichtige Kursmarken: Der Aktienkurs von AMC Entertainment fiel gestern unter die 10-Euro-Marke und damit auf ein Niveau, dass die Aktie des Kinobetreibers vor ihrer Mega-Rallye im Mai vergangenen Jahres erreichte. Zudem stellte dieser Kurs auch ein neues Jahrestief dar.…
10.05. AMC Entertainment-Aktie: Umsatz verfünffacht! Cemal Malkoc 388
Trotz ermutigender Quartalszahlen ist die Aktie von AMC Entertainment weiter auf Talfahrt. Im heutigen Handel liegt die Aktie immer noch rund sieben Prozent im Vergleich zum Vortag im Minus. Die letzten Wochen waren erneut von massiven Verlusten geprägt. Der Verlust seit Anfang letzten Monats beläuft sich bereits auf über 50 Prozent. Auch die sich verbessernden Zahlen haben nicht geholfen. In…
Anzeige AMC Entertainment: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7103
Wie wird sich AMC Entertainment in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle AMC Entertainment-Analyse...
04.05. AMC Entertainment-Aktie: Der reine Wahnsinn Stefan Salomon 513
Vollkommen losgelöst von irgendwelchen fundamentalen Faktoren schoss die AMC-Entertainment-Aktie Anfang 2021 nach oben. Kleinanleger schlossen sich auf Internetforen zusammen und kauften - im Glauben, hier einen Feldzug gegen das "böse" Großkapital zu führen - ein Angriff auf die Hedgefonds. So stieg die Mutter aller Meme-Aktien von rund 2 bis auf circa 60 US-Dollar. Die letzten beißen die Hunde - nach…
30.04. AMC Entertainment-Aktie: Auf altbekannten Wegen! Andreas Göttling-Daxenbichler 302
Noch im März holte die AMC Entertainment-Aktie scheinbar zur nächsten Rallye aus. Nachdem bei Reddit schon wieder über den nächsten Short Squeeze gemunkelt wurde, katapultierte das Papier sich zeitweise von 12,40 Euro bis auf gut 26 Euro in die Höhe. In nur etwa zwei Wochen konnten die Kurse sich also mehr als verdoppeln. Doch die Freude währte weitaus weniger lange…

AMC Entertainment Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre AMC Entertainment-Analyse vom 20.05.2022 liefert die Antwort

AMC Entertainment Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz