AMC Entertainment | 50,28 EUR -1,53 %

AMC Aktie: Ehemaliger Eigentümer und größter Aktionär gibt den Großteil seiner Anteile ab!

AMC Entertainment | 50,28 EUR -1,53 %

AMC Entertainment Holdings Inc (NYSE:AMC) hat bekannt gegeben, dass der chinesische Mischkonzern Dalian Wanda Group Co. fast alle seine Anteile an dem US-amerikanischen Theaterunternehmen verkauft hat.

Was geschah

Wanda, der größte Anteilseigner von AMC, verkaufte den Großteil seiner Aktien auf dem freien Markt. AMC hat nun etwa 3 Millionen Einzelaktionäre, und keine einzelne Einheit hat einen Anteil von mehr als 10%, so AMC in seiner Erklärung am Freitag.

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei GameStop?

AMC-CEO Adam Aron lobte Wanda dafür, dass es dazu beigetragen hat, AMC zum größten Kinobetreiber der Welt zu machen.

Der Verkauf ist Teil einer breiteren Reihe von Schritten von Wanda. Das Konglomerat hat seine beträchtlichen Investitionen in Übersee zurückgezogen, nachdem es hohe Preise für viele Vermögenswerte gezahlt hat und nun mit einer hohen Schuldenlast zu kämpfen hat.

Aber die Verkäufe kommen trotzdem zu einem günstigen Zeitpunkt für Wanda. Laut Deadline fanden die Verkäufe zwischen dem 13. und 18. Mai statt, als sie für etwa $14 pro Aktie gehandelt wurden. Obwohl der Aktienkurs von AMC in der letzten Woche um 11% gefallen ist, ist er seit Jahresbeginn immer noch um 501% gestiegen.

Gratis PDF-Report zu GameStop sichern: Hier kostenlos herunterladen

Wanda hält immer noch 10.000 Aktien, was einem Anteil von nur 0,002% entspricht. Wanda meldete im April einen Anteil von 6,8% und im Oktober einen Anteil von mehr als einem Drittel des Unternehmens, laut Bloomberg.

GameStop Saga Nutznießer

AMC gehörte zu den Top-Aktien, die im Short-Squeeze-Drama der GameStop Corp (NYSE:GME), das im Januar begann, ins Visier genommen wurden. Die von der Reddit-Gruppe WallStreetBets angeführten Bewegungen trieben den Preis der anvisierten Aktien in die Höhe und verursachten große Verluste unter den Leerverkäufern, die gegen die Aktien gewettet hatten.

Wanda kaufte AMC im Jahr 2012 für 2,6 Milliarden Dollar und brachte das Unternehmen 2013 an die Börse, wobei es die Mehrheit der insgesamt ausstehenden Aktien behielt.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre AMC Entertainment-Analyse vom 19.06. liefert die Antwort:

Wie wird sich AMC Entertainment jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur AMC Entertainment Aktie.



AMC Entertainment Forum

0 Beiträge
Deinem Beitrag von gestern (13571) würde ich statt einem Stern lieber ein Herzchen geben
0 Beiträge
Ist vielleicht o.T. aber vielleicht auch nicht. Könnte beim investieren möglicher Gewinne helfen.
0 Beiträge
Mmmmak  @T_U 06:30
Ich hatte geschrieben, dass da hohe Beträge auftauchen, nicht hohe Stückzahlen. Hab ja zum Glück von
517 Anleger erhalten Nachrichten und Analysen zu AMC Entertainment per E-Mail

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrendsw.info und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)