Amazon & Alibaba-Aktie: Nicht den Hauch einer Chance!

Am Dienstag hatte Alibaba an der Börse die Nase mal vor Amazon. Mittel- und langfristig hat der chinesische Handelskonzern gegen den US-Konkurrenten aber null Chancen.

Der Dienstag war für Amazon an der Nasdaq eher ernüchternd: Die Papiere des E-Commerce-Giganten aus den USA verloren fast ein Prozent und gingen bei rund 134 US-Dollar aus dem Handel in New York. Ganz anders Alibaba. Die Aktie des chinesischen Handelskonzerns verbesserte sich um gleich 2,5 Prozent auf 92,66 Dollar. Diese Entwicklung ist allerdings nur eine Momentaufnahme, im zurückliegenden Monat hat Amazon den Rivalen in Sachen Kursentwicklung aber sowas von abgehängt.

Amazon-Aktie hebt ab, Alibaba schmiert ab

Denn Anfang Juli notierte die Amazon-Aktie noch bei rund 110 Dollar, der Zugewinn seitdem beträgt somit 23 Prozent. Alibaba hingegen, vor knapp einem Monat noch mit mehr als 120 Dollar bewertet, schmierte in derselben Größenordnung ab. Auch langfristig hat die Alibaba-Aktie deutlich das Nachsehen:

6 Monate 1 Jahr 3 Jahre
Amazon-Aktie -3,4% -20,3% +52,0%
Alibaba-Aktie -24,9% -53,1% -39,7%

Dass Amazon, bis Ende Mai ebenfalls noch ein Sorgenkind an der Börse, zuletzt wieder so zulegen konnte, hat mit überraschend guten Zahlen aus dem zweiten Quartal 2022 zu tun. Trotz hoher Inflation und Rezessionssorgen legten die Erlöse im Jahresvergleich um 7 Prozent auf 121,2 Milliarden Dollar  zu, wie Amazon am Donnerstag mitteilte. Der Betriebsgewinn war zwar von 7,7 Milliarden auf 3,3 Milliarden Dollar gesunken, übertraf jedoch die Erwartungen der Experten – die Aktie sprang zweistellig hoch.

Hohes Kursziel für Amazon-Aktie

Die US-Bank JPMorgan hat in der Folge  das Kursziel für Amazon von 175 auf 185 US-Dollar angehoben und die Einstufung auf „Overweight“ belassen. Die Aktien bleibe sein „Top Pick“ schrieb Analyst Douglas Anmuth am Freitag nach den vorgelegten Quartalszahlen des weltgrößten Internethändlers. Ob Alibaba Ähnliches gelingen könnte, wird sich am Donnerstag dieser Woche erweisen: Dann legt der chinesische Handelskonzern seinerseits die Zahlen aus dem zweiten Jahresquartal vor.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 13.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Amazon jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Amazon-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 13.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Amazon. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Amazon Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Amazon
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Amazon-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Amazon
US0231351067
139,82 EUR
2,52 %

Mehr zum Thema

10 zyklische Konsumgüteraktien Whale Activity in der heutigen Sitzung
Benzinga | Fr

10 zyklische Konsumgüteraktien Whale Activity in der heutigen Sitzung

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr Amazon und Tesla: Im selben Boot! Andreas Göttling-Daxenbichler 23
Auf den ersten Blick haben die Aktien von Amazon und Tesla nicht allzu viel gemein. Bei dem einen Unternehmen haben wir es mit dem größten Versandhändler der Welt zu tun. Tesla hingegen ist der mit Abstand am höchsten bewertete Autobauer der Welt, was allein angesichts der ausgelieferten Fahrzeuge mit nichts zu rechtfertigen ist. Beide Konzerne werden allerdings hauptsächlich dem Tech-Sektor…
Do Rivian Q2 Earnings Highlights: Umsatzüberschreitung, Produktions-Update und die nächsten Schritte des EV-Her... Benzinga 28
Das Elektrofahrzeugunternehmen Rivian Automotive (NASDAQ:RIVN) hat am Donnerstag nach Börsenschluss die Finanzergebnisse für das zweite Quartal vorgelegt. Hier sind die wichtigsten Highlights. Was geschah: Rivian meldete für das zweite Quartal einen Umsatz von 364 Millionen Dollar und übertraf damit die Schätzung der Straße von 337,52 Millionen Dollar, wie aus den Daten von Benzinga Pro hervorgeht. Das Unternehmen meldete einen Verlust…
Anzeige Amazon: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7639
Wie wird sich Amazon in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Amazon-Analyse...
Do EXKLUSIV: Smart for Life verzeichnet ein Amazon-Verkaufswachstum von 171 % und setzt die Expansion der Online-... Benzinga 7
Smart for Life, Inc (NASDAQ: SMFL) meldet hohes Umsatzwachstum über Online-Vertriebskanäle. Was ist passiert?Smart for Life, ein globales Unternehmen im Bereich Gesundheit & Wellness, das weltweit Nahrungsergänzungsmittel vermarktet und herstellt, erzielte ein 171%iges Wachstum bei&nbspAmazon.com Inc (NASDAQ: AMZN) einen Umsatzzuwachs von 171 % im Vergleich zum Vorjahr und den größten Umsatz am Amazon Prime Day für alle Smart for Life-Produkte, was mehr als das…
Do Amazon: Jetzt ist Geduld gefragt! Andreas Göttling-Daxenbichler 15
Mit den überraschend guten Zahlen für das zweite Quartal konnte der Abwärtstrend bei der Aktie von Amazon zunächst gestoppt werden. Kämpfte das Papier im vergangenen Monat noch darum, nicht unter die Linie bei 100 US-Dollar zu fallen, hat es gestern mit einem Kursplus von 3,5 Prozent recht bequem wieder die Linie bei 140 Dollar nach oben passiert. Mit einem Schlusskurs…

Amazon Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 13.08.2022 liefert die Antwort