x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Amazon-Aktie: Zu Unrecht gesunken?

Die Amazon-Aktie konnte sich bislang dem schlechten weltwirtschaftlichen Gesamtumfeld nicht entziehen. Doch ist der Kursrückgang tatsächlich gerechtfertigt?

Auf einen Blick:
  • Die Amazon ist seit Jahresbeginn um rund 20 Prozent gefallen.
  • Die Aktie leidet unter der schwachen Konjunktur und den erhöhten Kosten für Personal und Logistik.
  • Analysten sind immer noch bullish in Bezug auf die Amazon-Aktie.

Auch die Amazon-Aktie konnte sich dem Abwärtssog der Börsen in den letzten Wochen nicht entziehen. Trotzdem schlug sich die Aktie des E-Commerce- und Cloud-Giganten besser als der Vergleichsindex Nasdaq. Seit Jahresbeginn hat die Amazon-Aktie rund 20 Prozent an Wert verloren. Gerechtfertigt?

Positive Bankeneinschätzungen

Nicht, wenn es nach dem Urteil der Investmentbank Jefferies geht. Laut Einschätzung ihrer Analysten sehen Anleger die Zukunft von Amazon zu pessimistisch. Laut Jefferies sind rückläufige Handelsumsätze aufgrund der schlechten Weltkonjunktur und steigende Kosten, vor allem für Personal und Logistik, bereits im Aktienkurs eingepreist. Sollte sich die weltwirtschaftliche Lage wieder etwas entspannen, dürfte Amazon zu den großen Gewinnern zählen.

Jefferies sieht ein Kursziel für die Amazon-Aktie von ca. 165 Euro. Gegenüber dem aktuellen Kurs von 120 Euro ein Plus von fast 40 Prozent. Auch gemäß der Nachrichtenagentur Bloomberg stufen fast alle Analysten von Banken und Investmenthäusern die Amazon-Aktie derzeit mit „kaufen“ ein.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Amazon?

Im Gegensatz zu vielen kleineren Online-Händlern dürfte Amazon gestärkt aus der aktuellen Weltwirtschaftskrise hervorgehen. Der Konzern verfügt über Ressourcen, denen kein anderes Handelsunternehmen das Wasser reichen kann. Mit seinem hochprofitablen Cloud- und Werbegeschäft ist Amazon locker in der Lage, Milliardenverluste im Handelsgeschäft zu kompensieren.

An ihr führt kein Weg vorbei

Langfristig führt an der Amazon-Aktie kein Weg vorbei. Anleger, die auf die Zukunft des E-Commerce und des Cloud- und des Streaming-Business setzen wollen, sollten die Amazon-Aktie unbedingt in ihrem Portfolio haben. Die Aktie dürfte in den kommenden Jahren wieder mehr Freude bereiten.

Sollten Amazon Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Amazon jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Amazon-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 26.11.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Amazon. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Amazon Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Amazon
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Amazon-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Amazon
US0231351067
89,96 EUR
-1,58 %

Mehr zum Thema

Amazon-Aktie: Erneute Fragen!
Bernd Wünsche | 10:30

Amazon-Aktie: Erneute Fragen!

Weitere Artikel

Di Amazon-Aktie: Jetzt kaufen?Stefan Salomon 338
Der Kursverfall der Amazon-Aktie ist desaströs. Doch gerade dieser starke Kursverfall in den vergangenen Wochen und Monaten scheint die Anleger zu elektrisieren. Die Amazon-Aktie nach einem Wertverlust von rund die Hälfte seit den Tops Ende 2021 unter Umständen nun ein Kauf, gar ein Schnäppchen? Immerhin hat der Wert in den Depots der Anleger weiterhin einen hohen Stellenwert. Nach den jüngst…
So Amazon-Aktie: Wochenrückblick KW46finanztrends.de 40
Amazon beendet die Woche mit einem Minus von 3,97 % (Endpreis: 94,85 USD). Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Nachrichten der vergangenen Tage: Achim Graf ? Freitag, 18.11. 11:40 Amazon-Aktie: Feierstimmung? Von wegen! Zum Beginn der „Black Friday Woche“ ist die Stimmung bei Amazon nicht gut. Das gilt für Anleger und Mitarbeiter. Noch mehr von ihnen müssen um ihre Jobs bangen.…
Anzeige Amazon: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 1820
Wie wird sich Amazon in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Amazon-Analyse...
15.11. Amazon-Aktie: Der Kahlschlag!Bernd Wünsche 103
Die jüngste Krise scheint nicht spurlos an Amazon vorbei gegangen zu sein. Das US-Online-Haus, Plattform für den Handel und Logistik-Unternehmen, wird nun gut 10.000 Menschen entlassen, wurde bekannt. Die Börsen reagierte - vielleicht auch auf diese Nachricht hin - mit einem weiteren kleinen Plus. Amazon: Gerätesparte nicht effizient? In der Meldung heißt es, dass das Unternehmen in der Gerätesparte, die…
14.11. Amazon-Aktie: Licht am Ende des Tunnels!Alexander Hirschler 119
Nach deutlichen Kursabgaben hat die Amazon-Aktie zum Ende der vergangenen Woche wieder ein Lebenszeichen ausgesendet. Am Donnerstag stieg der Kurs in einem dank abnehmender Zinsängste freundlichen Gesamtmarkt um mehr als 12 Prozent. Der Anteilsschein profitierte auch davon, dass das Management angekündigt hat, einzelne Geschäftsbereiche angesichts der zuletzt enttäuschenden Zahlen und des schwachen Ausblicks auf den Prüfstand zu stellen. Ganz oben…

Amazon Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 26.11.2022 liefert die Antwort