x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Amazon-Aktie: Wohin steuert die Aktie als nächstes?

Amazon nähert sich dem Durchbruch dieses Konsolidierungsmusters.

Auf einen Blick:
  • Amazon rutschte um etwa 1 % ab
  • Neues 31-Monats-Tief von 85,87 $
  • Widerstand bei 95,49 $ und 99,88 $

Amazon.com, Inc. (NASDAQ:AMZN) rutschte zu Beginn des Freitagshandels um etwa 1 % ab, und nach einer leichten Volatilität am Morgen pendelte sich die Aktie knapp unter der Marke von 95 $ ein. Obwohl der S&P 500 seit dem 13. Oktober in einem Aufwärtstrend gehandelt wird, ist es Amazon, das 3,7 % des ETF ausmacht, nicht gelungen, sich deutlich zu erholen.

Neues 31-Monats-Tief

Eine pessimistische Reaktion auf die am 27. Oktober veröffentlichten Ergebnisse des E-Commerce- und Streaming-Giganten für das dritte Quartal ließ Amazon auf ein neues 31-Monats-Tief von 85,87 $ abstürzen. Obwohl sich die Aktie von diesem Niveau aus leicht erholt hat, hat die psychologisch wichtige Marke von 100 $ als starker Widerstand gewirkt und Amazon davon abgehalten, einen großen Schritt nach Norden zu machen.

Amazon wird seit der letzten Veröffentlichung der Ergebnisse auch mit sinkendem Volumen gehandelt, was darauf hindeutet, dass der Aktie im Zuge der Konsolidierung sowohl die Käufer als auch die Verkäufer ausgehen. Einem Rückgang des Volumens geht oft ein starker Anstieg des Handelsvolumens voraus, der dazu beiträgt, dass ein Wertpapier aus seinem aktuellen Muster ausbricht.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Amazon?

Der Amazon-Chart

Die Seitwärtskonsolidierung von Amazon findet innerhalb eines Dreiecksmusters statt, in dem die Aktie eine Reihe von niedrigeren Hochs und höheren Tiefs erreicht hat. Amazon wird den Scheitelpunkt des Dreiecks am 9. Dezember erreichen, und wenn das Muster erkannt wird, können Händler darauf achten, dass die Aktie bei überdurchschnittlichem Volumen nach oben oder unten aus dem Dreieck ausbricht.

  • Wenn Amazon aus dem Muster nach unten ausbricht, werden zinsbullische Händler sehen wollen, ob Amazon eine Umkehrkerze beim Tiefstand von 85,87 $ bildet, was die Bildung eines zinsbullischen Doppelbodenmusters zur Folge hätte. Sollte dies der Fall sein, könnte Amazon deutlich abprallen und möglicherweise einen neuen Aufwärtstrend ausbilden.
  • Wenn Amazon aus dem Dreieck nach oben ausbricht, wird ein neuer Aufwärtstrend bestätigt. In diesem Fall könnte sich Amazon erholen, um eine obere Lücke zwischen 104,87 $ und 109,77 $ zu schließen.
  • Bearish Traders wollen sehen, wie Amazon aus dem Dreieck ausbricht und ein neues 52-Wochen-Tief bildet. Sollte dies geschehen, könnte sich ein längerfristiger Abwärtstrend ankündigen.
  • Amazon hat oben Widerstand bei 95,49 $ und 99,88 $ und unten Unterstützung bei 92,18 $ und 90,77 $.

amzn_dec._2.png

 

Sollten Amazon Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Amazon jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Amazon-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 02.02.2023 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Amazon. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Amazon Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Amazon
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Amazon-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Amazon
US0231351067
98,49 EUR
2,90 %

Mehr zum Thema

Amazon-Aktie: Die Bullen feiern einen ganz wichtigen Erfolg!
Alexander Hirschler | Mo

Amazon-Aktie: Die Bullen feiern einen ganz wichtigen Erfolg!

Weitere Artikel

Mo Ethereum: Kryptowährungen steigen!Benzinga 33
Die wichtigsten Münzen wurden am Sonntagabend im grünen Bereich gehandelt, die globale Marktkapitalisierung stieg um 1,34% auf 1,08 Billionen Dollar (Stand: 20:30 Uhr EST). Die größte Kryptowährung nach Marktwert Bitcoin (CRYPTO: BTC) wurde über $23.000 gehandelt. Ethereum (CRYPTO: ETH)  wechselte den Besitzer bei $1.567, ein Plus von 1,70% in den letzten 24 Stunden. Dogecoin (CRYPTO: DOGE) stieg in den letzten 24…
So Amazon-Aktie: Wichtige psychologische Widerstandsmarke durchbrochen!Benzinga 387
Amazon.com, Inc (NASDAQ:AMZN) durchbrach am Freitag mit anhaltendem Momentum die wichtige psychologische Widerstandsmarke von 100 $, nachdem es am Donnerstag aus einem Bullenflaggenmuster ausgebrochen war. Die Bewegung erfolgte im Einklang mit der rückläufigen Preisentwicklung am allgemeinen Markt. Bullenflaggenmuster Das Bullenflaggenmuster entsteht durch einen steilen Anstieg nach oben, der den Pol bildet, auf den dann ein Konsolidierungsmuster folgt, das die Aktie…
Anzeige Amazon: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 9486
Wie wird sich Amazon in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Amazon-Analyse...
Sa Amazon-Aktie: Ist das erst der Anfang?Stefan Salomon 1410
Nach einer Halbierung des Börsenwertes der Amazon-Aktie drehte die Stimmung. Vor allem die jüngsten Tiefs vom Dezember und Januar trafen im Bereich des Tiefs aus dem März 2020  auf eine starke Unterstützung. Die Dynamik der Erholung, die bisherige Schwungkraft im Januar 2023 lässt auf weiteres Aufwärtsmomentum schließen. Die Chartsituation zeigt natürlich auch auf, dass der Wert knapp über der runden…
26.01. Amazon-Aktie: Das gab es noch nie!Achim Graf 1527
Liebe Leserin, lieber Leser, Amazon erlebt derzeit unruhige Zeiten. Das zeigt sich unter anderem an der Börse, wo die Papiere des US-Handelsriesen hin und her geworfen werden. Vor gut einer Woche kratzten sie noch an der 100-Dollar Marke, nur um vor dem Wochenende an der Nasdaq bis auf rund 93 US-Dollar zurückzufallen. In Großbritannien nämlich rumort es. Mittlerweile hat sich…

Amazon Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 02.02.2023 liefert die Antwort