Amazon Aktie: Wann sehen wir endlich einen klaren Trend?

Amazon: Wie urteilen Chartanalysten?

Trendfolgende Indikatoren sollen anzeigen, ob sich ein Wertpapier gerade in einem Auf- oder Abwärtstrend befindet (s. Wikipedia). Der gleitende Durchschnitt ist ein solcher Indikator, wir betrachten hier den 50- und 200-Tages-Durchschnitt. Zunächst werfen wir einen Blick auf den längerfristigeren Durchschnitt der letzten 200 Handelstage. Für die Amazon-Aktie beträgt dieser aktuell 146,99 USD. Der letzte Schlusskurs (120,97 USD) liegt damit deutlich darunter (-17,7 Prozent Abweichung im Vergleich). Auf dieser Basis erhält Amazon somit eine „Sell“-Bewertung. Nun ein Blick auf den kurzfristigeren 50-Tage-DurchschnittDieser beträgt aktuell 113,33 USD, daher liegt der letzte Schlusskurs darüber (+6,74 Prozent). Dies bedeutet, dass sich auf dieser kurzfristigeren Analysebasis ein anderes Rating für Amazon ergibt, die Aktie erhält eine „Buy“-Bewertung. In Summe wird Amazon auf Basis trendfolgender Indikatoren mit einem „Hold“-Rating versehen.

Wie lautet das Kursziel der Analysten?

Für Amazon liegen aus den letzten zwölf Monaten 40 Buy, 1 Hold und 2 Sell Einschätzungen von Analysten vor, was im Schnitt einem „Buy“-Rating entspricht. In Reports jüngeren Datums kommen die Analysten im Schnitt zur gleichen Beurteilung – unterm Strich ist das Rating für das Amazon-Wertpapier aus dem letzten Monat „Buy“ (13 Buy, 0 Hold, 0 Sell). Das durchschnittliche Kursziel für diese Aktie auf Basis der Analystenmeinungen liegt bei 1383,51 USD. Ausgehend vom letzten Schlusskurs (120,97 USD) könnte die Aktie damit um 1043,68 Prozent steigen, dies entspricht einer „Buy“-Empfehlung. Aus Analystensicht erhält die Amazon-Aktie somit insgesamt eine „Buy“-Empfehlung.

Was zeigt der RSI für Amazon an?

Der Relative Strength Index (kurzRSI) setzt die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation und ist damit ein guter Indikator für überkaufte oder unterkaufte Titel. Der RSI der letzten 7 Tage für die Amazon-Aktie hat einen Wert von 36,61. Auf dieser Basis ist die Aktie damit weder überkauft noch -verkauft und erhält eine „Hold“-Bewertung. Wir vergleichen den 7-Tage-RSI nun mit dem Wert des RSI auf 25-Tage Basis (41,19). Auch hier ist Amazon weder überkauft noch -verkauft (Wert41,19), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein „Hold“-Rating. In Summe ergibt sich daher nach RSI-Bewertung ein „Hold“-Rating für Amazon.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Amazon?

Ist die Kursrendite zufriedenstellend?

Amazon erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 3,49 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Internet & Katalog Einzelhandel“-Branche sind im Durchschnitt um 73,51 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -70,02 Prozent im Branchenvergleich für Amazon bedeutet. Der „Zyklische Konsumgüter“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 40,63 Prozent im letzten Jahr. Amazon lag 37,15 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

Wie stark steht die Aktie in der Diskussion?

Das Internet kann Stimmungen verstärken oder sogar drehen. Je nach Diskussionsintensität, also der Anzahl von Wortbeiträgen in den sozialen Medien und der Häufigkeit und Tiefe der Stimmungsänderung ergeben sich neue Einschätzungen für Aktien. Bei Amazon haben wir langfristig in Bezug auf die Diskussionintensität eine mittlere Aktivität gemessen und ordnen diesem Signal die Bewertung „Hold“ zu. Die Rate der Stimmungsänderung erfuhr in diesem Zeitraum eine negative Änderung. Wir kommen daher für das langfristige Stimmungsbild zum Gesamtergebnis „Sell“.

Passt das KGV aktuell?

Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Amazon liegt bei einem Wert von 70,13. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche „Internet & Katalog Einzelhandel“ (KGV von 40,76) über dem Durschschnitt (ca. 72 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Amazon damit überbewertet und erhält folglich eine „Sell“-Bewertung auf dieser Stufe.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 08.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Amazon jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Amazon-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 08.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Amazon. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Amazon Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Amazon
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Amazon-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Amazon
US0231351067
136,86 EUR
-1,07 %

Mehr zum Thema

Amazon: Füße hochlegen und zuschauen!
Marco Schnepf | 18:30

Amazon: Füße hochlegen und zuschauen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
14:20 Diese asiatische Krypto-Börse will Bitcoin- und Ether-Abhebungen teilweise wieder aufnehmen: BerichtBenzinga 10
Asiatische Kryptobörse Zipmex Pte wird es Nutzern teilweise erlauben, ab dem 16. bzw. 11. August Bitcoin und Ether von ihren Handelskonten abzuheben. Rund 60% der Nutzer werden einen Teil ihrer Token zurückbekommen, Bloomberg berichtet. Zipmex stoppte die Abhebungen im Juli aufgrund eines Liquiditätsengpasses, nachdem das in Schwierigkeiten geratene Unternehmen Babel Finance die Abhebung seines Engagements im Wert von 48 Millionen Dollar ausgesetzt hatte. Die Börse ist…
13:08 Amazon, Apple, Alphabet und Co.: Die Bullen schlagen zurück!Andreas Göttling-Daxenbichler 34
Es ist noch gar nicht lange her, dass die Aktien der US-Tech-Giganten als die großen Verlierer des laufenden Börsenjahres galten. Nach astronomischen Kurssprüngen im vergangenen Jahr und geradezu grenzenloser Euphorie schien das Abwärtspotenzial so groß wie nie zuvor zu sein. Mit Blick auf einen wirtschaftlichen Abschwung und die vielen Krisen unserer Zeit wurde fest damit gerechnet, dass die Geschäfte der…
Anzeige Amazon: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 1900
Wie wird sich Amazon in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Amazon-Analyse...
08:55 Amazon: Die große Chance!Achim Graf 160
Die Aktie von Amazon steht vor einer spannenden Woche: Wird es dem E-Commerce-Konzern gelingen, den Aufwärtsmarsch aus der ersten Augustwoche fortzusetzen? Nach mehreren guten Tagen an der Börse, war die Amazon-Aktie am Freitag erstmals wieder etwas ausgebremst worden, ging an der Nasdaq 1,2 Prozent tiefer bei 140,80 US-Dollar aus dem Handel. Es war dennoch zweifellos eine gute Woche. Und die…
So Amazon: Auf Einkaufstour!Andreas Göttling-Daxenbichler 25
Aufgrund von steigenden Zinsen und damit einhergehenden Sorgen vor einer möglichen Rezession halten sich derzeit viele Unternehmen mit Übernahmen eher zurück. Amazon jedoch greift weiterhin beherzt zu. Nur zwei Wochen nach der Übernahme von One Medical gibt es schon die nächste Milliardenübernahme. Dieses Mal verleibte der Konzern sich iRobot ein, einen Hersteller von Staubsaugerrobotern. Dessen Aktie hat sich in den…

Amazon Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 08.08.2022 liefert die Antwort