x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Amazon-Aktie: Muss man sich jetzt Sorgen machen?

In einem schwachen Marktumfeld geht es für die Amazon-Aktie weiter in südlicher Richtung. Nun wächst die Sorge, dass eine Doppeltopformation aktiviert wird.

In einem von Zinssorgen geprägten Gesamtmarkt geht es für die Amazon-Aktie am Dienstag weiter in südlicher Richtung. An der Nasdaq verliert der Tech-Titel mehr als 2 Prozent an Wert und sinkt im Tagesverlauf auf 3.155,12 Dollar. Damit setzt sich der Negativtrend der vergangenen Wochen fort.

Amazon-Aktie pendelt zwischen EMA200 und EMA50…

Seit dem 19. November, als dem Kurs noch einmal ein Anstieg bis auf 3.762,15 Dollar gelungen war, befindet sich die Aktie auf dem Weg nach unten. Im Dezember konnten die Anleger den Kurs im Bereich der 200-Tage-Linie (EMA200) stabilisieren, während die 50-Tage-Linie (EMA50) die Bewegungen nach oben hin begrenzte.

Der Kurs bricht nach unten aus

Diese Chartkonstellation schrie förmlich nach einem Ausbruch. Zum Ende des vergangenen Jahres hätten wohl die wenigsten gedacht, dass der Ausbruch nach unten hin erfolgen würde. Das schwache Marktumfeld hat den Bullen aber einen Strich durch die Rechnung gemacht und den Bären Tür und Tor geöffnet.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Amazon?

Wird das Doppeltop aktiviert?

Die Anleger müssen nun aufpassen, dass die Aktie nicht nachhaltig unter den Support von 3.176 Dollar zurückfällt, da hier die Signallinie einer möglichen Doppeltopformation verläuft. Wird das Doppeltop aktiviert, drohen der Aktie rein theoretisch weitere Rücksetzer bis 2.590 Dollar.

Dass es so weit kommt, ist allerdings schwer vorstellbar. Eher ist davon auszugehen, dass die Kurse die Zinssorgen schon bald eingepreist haben und die Märkte wieder anziehen. Dann sollte es auch für die Amazon-Aktie wieder in nördlicher Richtung gehen.

Analysten empfehlen Amazon-Aktie zum Kauf

Unterstützung gibt es vonseiten der fundamental orientierten Analysten, die den fairen Wert der Aktie auf 4.119,30 Dollar beziffern und ihr damit einen Anstieg von gut 30 Prozent zutrauen. Von 52 Analysten plädieren 44 für Buy, 6 für Overweight und 2 für Hold, Verkaufsempfehlungen liegen keine vor.

Sollten Amazon Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Amazon jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Amazon-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 25.11.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Amazon. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Amazon Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Amazon
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Amazon-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Amazon
US0231351067
89,96 EUR
-1,72 %

Mehr zum Thema

Stefan Salomon | Di

Amazon-Aktie: Jetzt kaufen?

Weitere Artikel

So Amazon-Aktie: Wochenrückblick KW46finanztrends.de 38
Amazon beendet die Woche mit einem Minus von 3,97 % (Endpreis: 94,85 USD). Nachfolgend finden Sie die wichtigsten Nachrichten der vergangenen Tage: Achim Graf ? Freitag, 18.11. 11:40 Amazon-Aktie: Feierstimmung? Von wegen! Zum Beginn der „Black Friday Woche“ ist die Stimmung bei Amazon nicht gut. Das gilt für Anleger und Mitarbeiter. Noch mehr von ihnen müssen um ihre Jobs bangen.…
18.11. Amazon-Aktie: Feierstimmung? Von wegen!Achim Graf 122
Heute startet die so genannte „Black Friday Woche“. Für den US-Versandhändler Amazon beginnt damit die vermutliche verkaufsstärkste Zeit des Jahres, mit Rabattschlachten und den „besten Deals“, wie es heißt. An der Börse allerdings ist von Feierstimmung nichts zu spüren. Die Amazon-Aktie konnte sich von ihrem jüngsten Einbruch bis auf fast 86 Euro zwar erholen, bei einem Kurs von aktuell gut…
Anzeige Amazon: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 8236
Wie wird sich Amazon in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Amazon-Analyse...
14.11. Amazon-Aktie: Licht am Ende des Tunnels!Alexander Hirschler 115
Nach deutlichen Kursabgaben hat die Amazon-Aktie zum Ende der vergangenen Woche wieder ein Lebenszeichen ausgesendet. Am Donnerstag stieg der Kurs in einem dank abnehmender Zinsängste freundlichen Gesamtmarkt um mehr als 12 Prozent. Der Anteilsschein profitierte auch davon, dass das Management angekündigt hat, einzelne Geschäftsbereiche angesichts der zuletzt enttäuschenden Zahlen und des schwachen Ausblicks auf den Prüfstand zu stellen. Ganz oben…
14.11. Alibaba- und Amazon-Aktie: Im Aufwind aus Gründen!Achim Graf 951
Liebe Leserin, lieber Leser, nach erneut schwierigen Wochen an der Börse, legten auch die Aktien der beiden E-Commerce-Riesen Amazon (USA) und Alibaba (China) vor dem Wochenende wieder deutlich zu. Im Zuge der verbesserten Stimmung an den globalen Finanzmärkten, bedingt durch die überraschend stark gefallen Inflationsrate in den USA, ging die Amazon-Aktie mit einem Wochenplus von acht Prozent bei wieder mehr…

Amazon Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 25.11.2022 liefert die Antwort