Amazon-Aktie: Jetzt zum Schnäppchenpreis?

Bei der Amazon-Aktie ging es jüngst deutlich bergab. Wie weit werden die Kurse noch fallen. Und könnten sich die niedrigen Preise lohnen?

Liebe Leser,

letzte Woche haben unsere Autoren berichtet wie es derzeit um die Amazon-Aktie steht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung:

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Amazon?

  • Der Stand! Der Kursverlust der Amazon-Akte von rund 40 Prozent hat neue Käufer angelockt. Reicht dies aus um die Kurse wieder steigen zu lassen.
  • Die Entwicklung! Nachdem die jüngste Abwärtsbewegung die Amazon-Aktie um rund 40 Prozent – von knapp 3.800 bis auf ein Tief bei 2.048 US-Dollar – hat fallen lassen, bildeten Käufer eine wichtige Unterstützung. Hintergrund waren enttäuschende Zahlen und ein eher trister Ausblick. Kein Wunder, dass die Unterstützungszone von 2.700/2.800 Dollar nicht gehalten hat. Immerhin punktet das Unternehmen derzeit sowohl mit seiner Cloudsparte, als auch mit dem Streamingdienst Amazon Prime. Damit konnte das Unternehmen in Deutschland gar die Marktführerschaft erringen und Netflix überholen.
  • Der Ausblick! Mit dem Aktienkauf zum relativen Schnäppchenpreis konnten die Anleger die Abwärtsbewegung nun zunächst stoppen und nun könnte es erneut bergauf gehen. Bei 2.400 Dollar gibt es einen kleinen Widerstand, bevor sich die Erholungen bis auf 2.615,22 Dollar fortsetzen könnten.

Was wird bei der Amazon-Aktie weiter geschehen? Wir bleiben für Sie am Ball.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 03.07. liefert die Antwort:

Wie wird sich Amazon jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Amazon-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 03.07.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Amazon. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Amazon Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Amazon
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Amazon-Analyse an
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.

Trending Themen

Dogecoin und Terrorismus?

In einem kürzlich erschienenen Report des Blockchain-Analytik-Unterne...

BYD Company-Aktie: Rekordhoch - und das ist erst der Anfang!

Die Zinswende, der Krieg in der Ukraine, Lieferengpässe sowie anhalte...

Bitcoin: Kein Grund zur Sorge?

Bei einem Blick auf den Kurs des Bitcoin kann einem als Anleger derzei...

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...
Amazon
US0231351067
105,06 EUR
3,73 %

Mehr zum Thema

Amazon-Aktie: Deutliche Verluste?
Lisa Feldmann | 14:00

Amazon-Aktie: Deutliche Verluste?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Sa Amazon-Aktie: Kann es endlich besser werden? Lisa Feldmann 61
Liebe Leser, in der letzten Woche haben sich unsere Autoren den Stand der Dinge bei der Amazon-Aktie einmal genauer angeschaut. Hier ihr Fazit: Der Stand! Die Amazon-Aktie konnte sich in der letzten Woche deutlich erholen, doch diese Woche stand wieder im Zeichen der Kursverluste, die den Wert wieder in Richtung der 100-Dollar-Marke fallen lassen. Die Entwicklung! Noch vor dem Aktiensplit…
Fr Amazon-Aktie: Das wären gute Gründe Stefan Salomon 106
Rezession - na und? Die jüngsten Kursrücksetzer in den Tech-Unternehmen sowie der Amazon-Aktie könnten auch eine Übertreibung nach unten darstellen. Immerhin haben etablierte Unternehmen wie Amazon oder Microsoft, ebenso wie Apple oder die Google-Mutter Alphabet doch erhebliche Einbrüche in ihren Bewertungen hinnehmen müssen. Doch vertraut man den US-Nachrichtenportalen, fängt sich die Stimmung für die großen Tech-Unternehmen. Gerade in einer Rezession…
Anzeige Amazon: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1097
Wie wird sich Amazon in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Amazon-Analyse...
26.06. Amazon-Aktie: Wandelt sich das Geschäftsmodell? Lisa Feldmann 268
Liebe Leser, was es letzte Woche Neues bei der Amazon-Aktie gab, das haben sich unsere Autoren in ihren Analysen einmal genauer angesehen. Die wichtigsten Vorkommnisse haben sie folgendermaßen zusammengefasst: Amazon Rating vom 24.06.2022: 7 von 9 Punkten! Der Stand! Nachdem Amazon sich vermehrt mit sinkenden Zahlen im Online-Handel konfrontiert sieht, verschiebt sich der Fokus immer weiter hin zu einem Geschäft,…
26.06. Amazon-Aktie: Eine absolute Neuheit! Erik Möbus 63
In der abgelaufenen Handelswoche ist einiges bei Amazon passiert. Zuletzt gab es einige positive Signale, wodurch die Aktie um 4,6 Prozent angezogen hat. Amazon-Aktie im Fokus der Analysten Neue Mitarbeiter: Amazon hat bekannt gegeben, dass man bis 2022 rund 2.000 neue Mitarbeiter in Spanien einstellen will. Dies sei Teil des Plans, die Zahlen der Mitarbeiter in dem europäischen Land bis…

Amazon Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 03.07.2022 liefert die Antwort

Amazon Analyse
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.