Amazon-Aktie: Jetzt dürfen die Bullen nicht nachlassen

Am Freitag konnte die Amazon-Aktie ihren Anstieg fortsetzen. Der Kurs verbesserte sich um 3,66 Prozent auf einen Schlusskurs von 2.302,93 US-Dollar.

Fast erreicht ist damit das Hoch vom 17. Mai. Es wurde bei 2.316,00 US-Dollar ausgebildet und stellt für die Bullen nun den nächsten Widerstand dar. Er muss signifikant und auch nachhaltig überwunden werden, wollen die Käufer eine W-förmige Erholung vollziehen und diese erfolgreich zum Abschluss bringen.

Ein signifikanter Anstieg über 2.400 US-Dollar würde daher für die Amazon-Aktie den Weg freimachen, um nicht nur die seit Ende März anhaltende Abwärtsbewegung zu beenden, sondern auch den 50-Tagedurchschnitt zu erreichen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Amazon?

Auf diese Marken ist bei der Amazon-Aktie nun zu achten

Am Montag muss deshalb in einem ersten Schritt der Anstieg über das Hoch vom 17. Mai bei 2.316,00 US-Dollar gelingen. Anschließend stellt das Hoch vom 4. Mai das nächste Ziel der Bullen dar. Es wurde bei 2.520,00 US-Dollar ausgebildet. Etwas oberhalb dieser Marke wartet bei 2.601,36 US-Dollar der 50-Tagedurchschnitt. Können die Käufer auch ihn dauerhaft überwinden, gilt es, die am 28. April zwischen 2.806,00 und 2.615,00 US-Dollar gerissene Kurslücke zu schließen.

Scheitert die Amazon-Aktie hingegen daran, ihre Erholung auch in der neuen Woche weiter fortzusetzen, droht ein Rückfall auf die beiden Tiefs vom 12. Mai bei 2.048,11 US-Dollar und 24. Mai bei 2.025,20 US-Dollar. Werden beide Kursniveaus nicht verteidigt, könnte sich die Abwärtsbewegung bis in den Bereich von 1.853,66 US-Dollar fortsetzen. Unterhalb dieser Marke wären weitere Abgaben bis auf das im März 2020 bei 1.626,03 US-Dollar ausgebildete Tief möglich.

Sollten Amazon Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Amazon jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Amazon-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 03.07.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Amazon. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Amazon Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Amazon
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Amazon-Analyse an
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.

Trending Themen

Bitcoin: Kein Grund zur Sorge?

Bei einem Blick auf den Kurs des Bitcoin kann einem als Anleger derzei...

Bitcoin: Die Stärke der Altcoins!

Bitcoin und andere bedeutende Kryptowährungen wiesen vorige Woche ein...

Die besten interoperablen Kryptowährungen

Bei den meisten Blockchains handelt es sich um Silos, was bedeutet, da...

NEL ASA-Aktie: Jetzt ist es passiert!

Anleger dürften hier böse Vorahnungen entwickeln. Denn die Geschicht...

PayPal-Aktie: Können die Bullen endlich das Ruder herumreißen?

Anleger des US-Bezahldienstes PayPal hatten in den vergangenen Wochen ...

Dow Jones: Jetzt stehen ganz entscheidende Zeiten an!

Nach einem kräftigen Aufwärtsschub in der vergangenen Woche sind in ...

Ölpreis: Kommt bald der Crash? Was Sie jetzt wissen müssen!

Zwar war Rohöl am Freitag im Vergleich zum Jahresanfang immer noch de...

Dogecoin: Wird das noch was?

Der Dogecoin hatte es nicht immer einfach und er wird bis heute von ni...

Warum immer mehr Anleger in Bruchteilsimmobilien statt Aktien inv...

Die Anleger hatten letzte Woche einen Hoffnungsschimmer, als der Aktie...
Amazon
US0231351067
105,06 EUR
3,73 %

Mehr zum Thema

Amazon-Aktie: Kann es endlich besser werden?
Lisa Feldmann | Sa

Amazon-Aktie: Kann es endlich besser werden?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr Amazon-Aktie: Das wären gute Gründe Stefan Salomon 102
Rezession - na und? Die jüngsten Kursrücksetzer in den Tech-Unternehmen sowie der Amazon-Aktie könnten auch eine Übertreibung nach unten darstellen. Immerhin haben etablierte Unternehmen wie Amazon oder Microsoft, ebenso wie Apple oder die Google-Mutter Alphabet doch erhebliche Einbrüche in ihren Bewertungen hinnehmen müssen. Doch vertraut man den US-Nachrichtenportalen, fängt sich die Stimmung für die großen Tech-Unternehmen. Gerade in einer Rezession…
Mi Amazon-Aktie: Die Bullen verlieren den Mut - erneuter Pullback zur 100-Dollar-Marke? Alexander Hirschler 49
Nach einer kräftigen Erholung in der vergangenen Woche befindet sich die Amazon-Aktie seit dem Wochenbeginn wieder auf dem absteigenden Ast. Am Montag gaben die Notierungen bereits 2,78 Prozent nach, der Dienstag lässt den Kurs sogar noch stärker zurückkommen. Zum Handelsende belaufen sich die Abschläge auf fast 5 Prozent. Es hat ganz den Anschein, als ob das Papier abermals den Rückzug…
Anzeige Amazon: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3216
Wie wird sich Amazon in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Amazon-Analyse...
26.06. Amazon-Aktie: Eine absolute Neuheit! Erik Möbus 63
In der abgelaufenen Handelswoche ist einiges bei Amazon passiert. Zuletzt gab es einige positive Signale, wodurch die Aktie um 4,6 Prozent angezogen hat. Amazon-Aktie im Fokus der Analysten Neue Mitarbeiter: Amazon hat bekannt gegeben, dass man bis 2022 rund 2.000 neue Mitarbeiter in Spanien einstellen will. Dies sei Teil des Plans, die Zahlen der Mitarbeiter in dem europäischen Land bis…
21.06. US-Aktien: Amazon - Alle sind positiv! Ein Kauf? Stefan Salomon 367
Die Analysten sind mehrheitlich positiv für die Amazon-Aktie eingestimmt. Das liegt allerdings nicht so sehr am bisherigen Kerngeschäft der vergangenen Jahre - am Online-Handel. Denn hier sinken die Margen und Amazon verspürt in diesem Segment heftigen Gegenwind. Vielmehr sind die Investoren und Analysten begeistert vom Cloud-Geschäft von Amazon. Unternehmen, Organisationen und selbst staatliche Behörden lagern ihre Daten vereinfacht ausgedrückt nicht…

Amazon Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 03.07.2022 liefert die Antwort

Amazon Analyse
Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.