Amazon-Aktie: Investoren aufgepasst!

Wie die Amazon-Aktie vor der Veröffentlichung der Q1-Ergebnisse aussieht.

Amazon, Inc (NASDAQ:AMZN) wird nach Börsenschluss seine Finanzergebnisse für das erste Quartal vorlegen. Die stark angeschlagene Aktie wurde vor dem Ereignis etwa 5% höher gehandelt, liegt aber immer noch über 20% unter dem Höchststand vom 19. November 2021 von $3.762,15.

Als der Technologieriese am 3. Februar seine Ergebnisse für das vierte Quartal veröffentlichte, wurde die Aktie in der Nähe des aktuellen Niveaus gehandelt, stieg aber am folgenden Tag um über 16 % an.

Für das vierte Quartal meldete Amazon einen Gewinnsprung mit einem bereinigten EPS von 27,75 US-Dollar bei einem Nettoumsatz von 137,4 Milliarden US-Dollar. Analysten schätzten, dass der Gewinn pro Aktie in diesem Quartal bei nur 3,61 Dollar liegen würde. Das E-Commerce- und Streaming-Multitalent verfehlte die Umsatzschätzung von 137,6 Mrd. $ leicht.

Für das erste Quartal erwarten die Analysten im Durchschnitt ein EPS von 8,35 $.

Aus Sicht der technischen Analyse weist die Aktie von Amazon sowohl bullische als auch bearische Muster auf, und die Reaktion auf die Gewinnzahlen wird bestimmen, welches Muster dominiert. Es ist anzumerken, dass das Halten von Aktien oder Optionen auf eine Gewinnmitteilung einem Glücksspiel gleichkommt, da Aktien auf einen Gewinnausfall mit einer Hausse und auf einen Gewinnanstieg mit einer Baisse reagieren können.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Amazon?

Optionshändler, insbesondere diejenigen, die eng datierte Calls oder Puts halten, gehen ein zusätzliches Risiko ein, weil die Intuitionen, die die Optionen schreiben, die Prämien erhöhen, um der impliziten Volatilität Rechnung zu tragen. Die implizite Bewegung für Optionen von Amazon, die diese Woche auslaufen, beträgt 6,75 %.

Der Amazon-Chart

Amazon befindet sich seit dem 29. März in einem ziemlich konsistenten Abwärtstrend und am 21. April brach die Aktie aus einer Bärenflagge auf dem Tageschart aus. Die gemessene Bewegung der Bärenflagge betrug 12 %, und Amazon fiel am Mittwoch um 14 % auf die Marke von 2.722 $, womit der Abwärtstrend abgeschlossen war.

  • Am Donnerstag stieg Amazon im Vorfeld der Gewinnveröffentlichungen an, aber es bleibt abzuwarten, ob die Aktie einen Trendwechsel nach oben vollzieht oder ob der Aufschwung am Ende das nächste tiefere Hoch im Abwärtstrend markiert.
  • Schließt Amazon den Handelstag in der Nähe seines Tageshöchstkurses, könnte der lange untere Docht auf höhere Kurse am Freitag hindeuten. Wenn es zu höheren Kursen kommt, kann Amazon die Unterstützung des exponentiellen gleitenden Acht-Tages-Durchschnitts wieder erreichen, was zinsbullisch wäre.
  • Schließt Amazon den Handelstag unter der Marke von 2.880 $, könnte der obere Docht darauf hinweisen, dass niedrigere Preise bevorstehen, was bestätigen würde, dass der Abwärtstrend noch intakt ist.
  • Amazon hat Widerstand oberhalb bei $3.000 und $3.131,06 und Unterstützung unterhalb bei $2.881 und $2.796.

amzn_apr._28.png

Amazon kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Amazon jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Amazon-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Amazon. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Amazon Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Amazon
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Amazon-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Amazon
US0231351067
2.039,50 EUR
0,59 %

Mehr zum Thema

Amazon-Aktie: Autsch, das tut weh!
Marco Schnepf | Fr

Amazon-Aktie: Autsch, das tut weh!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Do Amazon-Aktie: Jetzt auch noch das! Marco Schnepf 332
Neben den Bemühungen rund um eine Gewerkschaft in New York gerät Amazon dort nun abermals unter Druck: Wie aus Medienberichten hervorgeht, sieht sich der E-Commerce-Gigant in dem Bundesstaat mit einer Diskriminierungsklage konfrontiert. Der Konzern benachteilige Schwangere und Menschen mit Behinderungen, monierte New Yorks Gouverneurin Kathy Hochul (Demokraten) am Mittwoch. Im Mittelpunkt steht ein Fall, der sich in einem örtlichen Logistikzentrum…
Do Amazon-Aktie: Muss das denn sein? Alexander Hirschler 300
In den vergangenen Tagen hatte sich die Aktie des Internetriesen Amazon nach einem Pullback bis auf 2.048,11 Dollar wieder etwas nach oben gearbeitet. Am Dienstag ging das Papier mit einem Schlusskurs von 2.307,37 Dollar sogar oberhalb der 2.300-Dollar-Marke aus dem Handel. Doch diese Erholung steht nach den neuesten Aussagen von Fed-Chef Jerome Powell schon wieder auf der Kippe. Auf einer…
Anzeige Amazon: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4692
Wie wird sich Amazon in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Amazon-Analyse...
Di Amazon-Aktie: Ein echter Hammer! Stefan Salomon 606
In der jüngsten Abwärtsbewegung hat die Amazon-Aktie rund 40 Prozent an Wert verloren. Das war scheinbar einigen Anlegern Grund genug, um die Amazon-Aktie zu kaufen. Der starke Abwärtstrend könnte so auf eine wichtige Unterstützung treffen und ein vorläufiges Ende gefunden haben. Immerhin ist die Amazon-Aktie von knapp 3.800 bis auf ein Tief bei 2.048 US-Dollar zurückgekommen. Doch dieses in der…
Di Amazon-Aktie: Sind die Bären besiegt? Alexander Hirschler 266
Die Aktie des Internetgiganten Amazon stand in den vergangenen Wochen unter starkem Abgabedruck. Enttäuschende Zahlen und ein trister Ausblick hatten den Kurs Ende April noch zusätzlich unter Druck gebracht und zu einem Bruch der breiten Unterstützungszone von 2.700/2.800 Dollar geführt. In der vergangenen Woche setzte die Aktie im Tief bis auf 2.048,11 Dollar zurück und testete dabei das Doppelhoch aus…

Amazon Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 21.05.2022 liefert die Antwort

Amazon Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz