Amazon-Aktie: Eine starke Zahl!

Die Amazon-Aktie hat in 2021 bislang einen beachtlichen Run hingelegt. Analysten sehen weiterhin für den Titel einiges an Aufwärtspotenzial.

Für die Amazon-Aktie ist es bislang ein erfreuliches Jahr: An der Cboe BZX hat das Papier seit Januar 6,62 Prozent zugelegt. In den vergangenen fünf Tagen passierte hingegen nicht viel: Der Kurs machte unterm Strich ein kleines Minus von 0,13 Prozent. Im Tagesverlauf gab es bislang ebenfalls so gut wie keine Bewegung: Um 14:50 Uhr mitteleuropäischer Zeit steht das Papier bei 3486,82 US-Dollar– zum Vortag ein kleines Plus von 0,41 Prozent

In Sachen Handelsvolumen kam die Amazon-Aktie an der amerikanischen Börse in den vergangenen 20 Tagen auf einen Durchschnitt von fast vier Millionen Anteilen – etwa 0,8 Prozent aller Aktien des Unternehmens. Außerordentlich regen Handel erlebte der Titel zuletzt am 4. November, als im Tagesverlauf 21 Millionen Mal Käufer und Verkäufer zusammenkamen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Amazon?

Positiver Trend!

Die Betrachtung der gleitenden Durchschnitte verdeutlicht den aufsteigenden Trend der Aktie. Der Kurs befindet sich derzeit über dem GD20 (1,73%) und GD50 (2,35%), sowie dem GD100 (1,35%). Der Relative-Stärke-Index der vergangenen 14 Tage (55,85) lässt jedoch noch nicht darauf schließen, dass der Titel derzeit „überkauft“ ist.

Entsprechend sehen die großen Investmentbanken im Konsens einen höheren Preis gerechtfertigt: Das aktuelle Konsens-Kursziel von insgesamt 50 Analysten liegt bei 4.111,14 USD, wobei sich die Schätzungen in einer Spanne von 3.775,00 USD bis 5.000,00 USD bewegen. Das Prädikat „Kaufen“ verleihen 36 der Experten, während 14 zu „Aufstocken“ raten. Auf einer Skala von 10 für „Kaufen“ über 5 für „Halten“ bis 1 für „Verkaufen“ erreicht die durchschnittliche Analystenbewertung des Titels damit einen Spitzenwert von 9,3.

Amazon kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Amazon jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Amazon-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 14.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Amazon. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Amazon Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Amazon
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Amazon-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Amazon
US0231351067
139,82 EUR
2,52 %

Mehr zum Thema

George Soros' Investmentfirma nimmt Position in Tesla ein und stockt diese Tech-Aktien in Q2 auf
Benzinga | 00:20

George Soros' Investmentfirma nimmt Position in Tesla ein und stockt diese Tech-Aktien in Q2 auf

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Sa Da Tesla sich auf einen Aktiensplit vorbereitet, hier ein Blick darauf, wie 1.000 Dollar, die jeweils in Amazo... Benzinga 18
Die Aktien von Tesla, Inc. (NASDAQ:TSLA) werden ab dem 25. August auf splitbereinigter Basis gehandelt. Es wird erwartet, dass die Aktie im Vorfeld des Splits steigen wird.> Zufälligerweise haben zwei weitere große Technologieunternehmen - Amazon.com, Inc. (NASDAQ:AMZN) und Alphabet, Inc. (NASDAQ:GOOGL) (NASDAQ:GOOG) - haben kürzlich ihre Aktien gesplittet. Lässt sich aus dem Handel mit diesen Aktien nach dem Split etwas…
Sa Amazon: Interessante Übernahme! Lisa Feldmann 34
Liebe Leser, in der letzten Woche haben sich unsere Autoren den Stand der Dinge bei Amazon einmal genauer angeschaut. Hier ihr Fazit zur Aktie: Der Stand! Mit dem Zukauf der Firma iRobot will Amazon seine Präsenz in Haushalten ausbauen. Kann das gelingen? Die Entwicklung! Amazon will offensichtlich im Bereich Staubsauger-Roboter wachsen und übernimmt daher für 1,7 Milliarden Dollar die Firma…
Anzeige Amazon: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3490
Wie wird sich Amazon in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Amazon-Analyse...
Fr Amazon und Tesla: Im selben Boot! Andreas Göttling-Daxenbichler 34
Auf den ersten Blick haben die Aktien von Amazon und Tesla nicht allzu viel gemein. Bei dem einen Unternehmen haben wir es mit dem größten Versandhändler der Welt zu tun. Tesla hingegen ist der mit Abstand am höchsten bewertete Autobauer der Welt, was allein angesichts der ausgelieferten Fahrzeuge mit nichts zu rechtfertigen ist. Beide Konzerne werden allerdings hauptsächlich dem Tech-Sektor…
Do Rivian Q2 Earnings Highlights: Umsatzüberschreitung, Produktions-Update und die nächsten Schritte des EV-Her... Benzinga 28
Das Elektrofahrzeugunternehmen Rivian Automotive (NASDAQ:RIVN) hat am Donnerstag nach Börsenschluss die Finanzergebnisse für das zweite Quartal vorgelegt. Hier sind die wichtigsten Highlights. Was geschah: Rivian meldete für das zweite Quartal einen Umsatz von 364 Millionen Dollar und übertraf damit die Schätzung der Straße von 337,52 Millionen Dollar, wie aus den Daten von Benzinga Pro hervorgeht. Das Unternehmen meldete einen Verlust…

Amazon Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 14.08.2022 liefert die Antwort