Amazon-Aktie: Ein schlechtes Jahr?

Auf die Amazon-Aktie könnte einiges zukommen, denn möglicherweise wird dieses Jahr eines der schlechtesten Börsenjahre von Amazon.

Liebe Leser,

in der letzten Woche haben sich unsere Autoren den Stand der Dinge bei der Amazon-Aktie einmal genauer angeschaut. Hier ihr Fazit:

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Amazon?

  • Der Stand! Es scheint einfach der Wurm drin zu sein bei der Amazon-Aktie, denn nachdem es während der Corona-Pandemie sehr vielversprechend aussah bei dem Wert, scheint sich die Situation nun wieder zu verschlechtern.
  • Die Entwicklung! Bei der Amazon-Aktie machen sich derzeit nicht zuletzt die Zinswende, der Krieg in der Ukraine und Inflations- und Rezessionsängste bemerkbar, denn es geht insgesamt eher bergab. Seit Jahresbeginn gab es bereits Verluste von über 36 Prozent und 2022 könnte eines der schwächsten Börsenjahre für das Unternehmen überhaupt werden. Das schwache Quartalsergebnis und die enttäuschende Jahresprognose, sowie das schwächste Umsatzwachstum seit der Jahrtausendwende machen zusätzlich Sorgen – ebenso wie die Wertberichtigung wegen der Beteiligung am Elektroautobauer Rivian. Weil sich die Amazon-Aktie aber immer wieder als Stehaufmännchen bewiesen hat, könnte es auch diesmal m Endeffekt gut ausgehen für das Unternehmen. Nach dem Erreichen des Hochs von Mitte Juli 2021 bei 188,65 Dollar könnte die Amazon-Aktie also durchaus auf neue Höchststände zusteuern.
  • Der Ausblick! Erfahrungsgemäß hat die Amazon-Aktie durchaus das Potential, sich zu erholen und weil zudem das Cloud-Geschäft sehr gut läuft und gute Umsätze bringt, könnte sich der Wert durchaus weiter im Depot lohnen.

Was werden die nächsten Wochen für die Amazon-Aktie an Neuigkeiten bringen? Wir halten Sie auf dem Laufenden.

Sollten Amazon Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Amazon jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Amazon-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 15.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Amazon. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Amazon Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Amazon
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Amazon-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Amazon
US0231351067
139,96 EUR
0,10 %

Mehr zum Thema

Amazon: Alles nichts Neues!
Andreas Göttling-Daxenbichler | So

Amazon: Alles nichts Neues!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
So Amazon: Was macht der Aktienkurs? Lisa Feldmann 19
Liebe Leser, in der letzten Woche haben sich unsere Autoren den Stand der Dinge bei Amazon einmal genauer angeschaut. Hier ihr Fazit zur Aktie: Der Stand! Nach einigen Kursgewinnen in der letzten Zeit steuert die Amazon Aktie derzeit einen Widerstand an, den es zu überwinden gilt. Die Entwicklung! Nachdem sich bei der Aktie von Amazon im Mai und Juni um…
So Amazon: Bullen machen Druck zur Oberseite! Andreas Opitz 15
Im März kam es zu der Bildung eines prägnanten Hochpunkts bei rund 170 USD. Von dort einsetzte eine scharfe Abwärtsbewegung ein, welche die Amazon-Aktie um etwa 40 % einbrechen ließ. Das Tief konnte im Mai gefunden werden. Es zeigte sich eine Stabilisierung und aktuell sind die Bullen wieder dabei, die nördliche Richtung einzuschlagen. Aufgrund von diversen Hoch- sowie Tiefpunkten ist die…
Anzeige Amazon: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7497
Wie wird sich Amazon in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Amazon-Analyse...
Sa Da Tesla sich auf einen Aktiensplit vorbereitet, hier ein Blick darauf, wie 1.000 Dollar, die jeweils in Amazo... Benzinga 158
Die Aktien von Tesla, Inc. (NASDAQ:TSLA) werden ab dem 25. August auf splitbereinigter Basis gehandelt. Es wird erwartet, dass die Aktie im Vorfeld des Splits steigen wird.> Zufälligerweise haben zwei weitere große Technologieunternehmen - Amazon.com, Inc. (NASDAQ:AMZN) und Alphabet, Inc. (NASDAQ:GOOGL) (NASDAQ:GOOG) - haben kürzlich ihre Aktien gesplittet. Lässt sich aus dem Handel mit diesen Aktien nach dem Split etwas…
Sa Amazon: Interessante Übernahme! Lisa Feldmann 58
Liebe Leser, in der letzten Woche haben sich unsere Autoren den Stand der Dinge bei Amazon einmal genauer angeschaut. Hier ihr Fazit zur Aktie: Der Stand! Mit dem Zukauf der Firma iRobot will Amazon seine Präsenz in Haushalten ausbauen. Kann das gelingen? Die Entwicklung! Amazon will offensichtlich im Bereich Staubsauger-Roboter wachsen und übernimmt daher für 1,7 Milliarden Dollar die Firma…

Amazon Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 15.08.2022 liefert die Antwort