Amazon-Aktie: Das gehört dazu!

Von den jüngsten Kursabschlägen sollten sich die Anleger nicht aus der Ruhe bringen lassen.

Amazon dürfte heutzutage jedem ein Begriff sein. Vom kleinen Buchhändler zum größten Unternehmen der Welt. All das ist der Verdienst von Jeff Bezos, Milliardär, Visionär und seit neuestem Weltraumfahrer. Trotz berechtigter Kritik an den Arbeitsverhältnissen feiert der Konzern einen Erfolg nach dem anderen. Die Börse preist das mit ein.

Mit den Aktien des Onlinegiganten hätte man sich bei frühzeitigem Einstieg ein echtes Vermögen verdienen können. Allerdings ist es nur fair, zu erwähnen, dass der Titel speziell in den 2000er Jahren nicht sonderlich gut performte. Erst danach setzte der Kaufrausch von Konsumenten, aber eben auch Investoren ein.

Seit Beginn der Börsennotierung kletterte Amazon um astronomische 39650% nach oben. Mittlerweile konnte man mehrfach die 3000€-Grenze hinter sich lassen, die man zuletzt im November knackte. In den letzten Monaten wurde der Weg ein bisschen beschwerlicher, wobei unterm Strich noch immer ein kleines Plus steht. Langsam, aber durchaus solide dürfte es auch künftig nach oben gehen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Amazon?

Aufruf zur Arbeitsniederlegung!

Die Gewerkschaft Verdi ruft alle Beschäftigten, die in Deutschland in Logistikzentren von Amazon arbeiten, heute und morgen zum Streik auf. Anlass sind der Equal Pay Day sowie der am Dienstag stattfindende Weltfrauentag. Von Unternehmensseite hieß es, dass keine gravierenden Auswirkungen zu erwarten seien.

Der Konzern biete bereits jetzt ein exzellentes Gehalt, attraktive Zusatzleistungen und vielfältige Karrierechancen. Natürlich sind diese Äußerungen mit Vorsicht zu genießen. Die Ankündigung der Arbeitsniederlegung fällt mit der derzeit ohnehin schwach performenden Amazon-Aktie zusammen.

In Richtung der…?

Amazon dringt in immer mehr Geschäftsbereiche vor und macht den dort bestehenden Playern ernsthafte Konkurrenz. Ein Anstieg des Kurses auf über 3000€ je Anteil bleibt daher nicht ausgeschlossen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 29.05. liefert die Antwort:

Wie wird sich Amazon jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Amazon-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Amazon. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Amazon Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Amazon
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Amazon-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Hanover Bancorp IPO

Angesichts der wirtschaftlichen und geldpolitischen Bedingun...

Kein Krypto? Wie Sie mit Bitcoin Zinsen verdienen können!

Microsoft Gründer Bill Gates hat erklärt, dass er keine Kr...

Silber: Ultra-Potenzial dank Energiewende – so können Sie profitieren!

Hand aufs Herz: Wenn Sie an Silber denken, was kommt Ihnen d...

Wasserstoff-Aktien: Treibt der Nasdaq 100 auch Nel Asa und Co.?

An den Aktienmärkten ging es am Freitagmorgen wieder etwas ...

Investitionen in Immobilien

Großanleger haben den Markt für gewerbliche Immobilien fas...

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...
Amazon
US0231351067
2.146,00 EUR
2,10 %

Mehr zum Thema

Amazon-Aktie: Zu hoch bewertet?
Lisa Feldmann | 06:00

Amazon-Aktie: Zu hoch bewertet?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Sa Amazon-Aktie: Kommt es zur Bodenbildung? Lisa Feldmann 543
Liebe Leser, in der letzten Woche berichteten unsere Autoren wie es derzeit um die Amazon-Aktie steht. Ihre Analysen in der Zusammenfassung: Der Stand! Wie sämtliche US-Techaktien verliert auch die Amazon-Aktie derzeit deutlich an Kurswert. Kann die dynamische Abwärtsbewegung überhaupt aufgehalten werden? Die Entwicklung! Mit der Amazon-Aktie ging es seit dem Hoch im letzten Sommer 2021 bei 3.773 US-Dollar deutlich abwärts…
Fr US-Aktien: Aufatmen bei Amazon, Netflix und Tesla! Achim Graf 561
Monatelang waren die US-amerikanischen Werte massiv unter Druck. Ob Amazon, Netflix oder Tesla, sie alle gaben an der Nasdaq deutlich nach – und auch der Dow Jones-Index verlor. Anleger fürchteten offenbar steigende Zinsen, eine hohe Inflation, eine Rezession gar – und zweifellos die Folgen einer möglichen Eskalation des Ukrainekriegs. Und so war der Dow Jones vor einer Woche bis auf…
Anzeige Amazon: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 2904
Wie wird sich Amazon in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Amazon-Analyse...
Mi US Aktie: Amazon - Kaufen oder geht die Talfahrt weiter? Stefan Salomon 1238
US Aktien: Techaktien verlieren. Über eine Billion US-Dollar an Wert wurde in den vergangenen Wochen vernichtet. Die Amazon-Aktie macht dabei keine Ausnahme. Vielmehr ist die Amazon-Aktie seit ihrem Hoch im letzten Sommer 2021 bei 3.773 US-Dollar deutlich nach unten gerutscht. Die gegenwärtig dynamische Abwärtsbewegung startete Ende März 2022 bei einem Top bei 3.416 US-Dollar. Mit dem gestrigen Schlusskurs am Dienstag,…
Di Amazon-Aktie: Die Chancen überwiegen das Risiko! Alexander Hirschler 1014
Die Amazon-Aktie hatte in den vergangenen Wochen mit sehr viel Gegenwind zu kämpfen. Die vielen Unsicherheitsfaktoren, die derzeit den Markt beherrschen, haben dazu geführt, dass sich die Bullen fast vollständig aus dem Marktgeschehen zurückgezogen haben. Die großen US-Indizes wie der Nasdaq-100 und der Auswahlindex Nasdaq Composite verzeichneten im April mit einem Minus von je über 13 Prozent die stärksten Verluste…

Amazon Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Amazon-Analyse vom 29.05.2022 liefert die Antwort

Amazon Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz