AMAG Austria Metall Aktie – Kam das wirklich unerwartet?

AMAG glänzte im 1. Halbjahr mit Rekordergebnissen.

AMAG glänzte im 1. Halbjahr mit Rekordergebnissen. Der Umsatz legte um 28% auf rund 595 Mio € zu. Der Nettogewinn wurde von 12 auf rund 35 Mio € nahezu verdreifacht und lag auch deutlich über dem Vorkrisenniveau von 19 Mio €. Die guten Zahlen waren nicht zuletzt dem attraktiven Aluminiumpreis zu verdanken.

Die Nachfrage nach Aluminiumwalzprodukten und Recycling-Gusslegierungen entwickelte sich erfreulich und führte in Kombination mit einem begrenzten Angebot zu einem starken Preisanstieg. Der Aluminiumpreis lag mit durchschnittlich 2.256 $/t deutlich über dem Vorjahresniveau von 1.622 $/t. Den anhaltend positiven Trend beim Aluminiumpreis unterstreichen auch die Zahlen zum 2. Quartal. Von April bis Juni wurde der Umsatz um 58% gesteigert und ein Rekordgewinn von rund 30 Mio € erzielt. Auch gegenüber dem 1. Quartal des laufenden Jahres zeigt sich ein kräftiger Umsatzanstieg. Unterdessen ist der Aluminiumpreis weiter auf über 2.900 $/t gestiegen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Amag Austria Metall?

Vor diesem Hintergrund dürfte das 3. Quartal noch besser als das Vorquartal ausfallen. Entsprechend positiv stellt sich der Ausblick dar. Laut CEO Mayer hat der Auftragsbestand am Standort Ranshofen einen historischen Höchstwert erreicht und lässt in den nächsten Monaten ein hohes Absatzniveau erwarten. Das gute Marktumfeld belegen auch die aktuellen Prognosewerte der Commodity Research Unit, die branchenübergreifend eine positive Entwicklung des Aluminiumbedarfes zeigt.

Sollten Amag Austria Metall Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Amag Austria Metall jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Amag Austria Metall-Analyse.

Trending Themen

MDax: Befesa-Aktie kaufen? Hier winkt ein nachhaltiges Comeback!

Der MDax gilt als zweite deutsche Börsenliga und fristet dementsprech...

Bitcoin: Heiße Diskussionen!

Bekanntlich ist der Kurs des Bitcoin dieser Tage nur noch ein Schatten...

Die Aktie des Tages: Tesla – es sieht nicht gut aus!

Liebe Leser, Tesla kämpft derzeit mit einigen negativen Pressebericht...

NFT-Markt: Kann es noch schlimmer werden?

Bei vielen Großprojekten hat sich die Preisbasis deutlich reduziert, ...

Ist Realty Income der beste Net Lease REIT?

Realty Income Corp. (O) nennt sich selbst "das monatliche Dividendenun...

Könnte PepsiCo Celsius Holdings oder Monster Beverage aufkaufen?

Da Getränkehersteller um das Wachstum ihrer Sparten für nicht-kohlen...

Sollten Sie JETZT Shiba Inu kaufen?

Einst wurde Shiba in den sozialen Medien propagiert, da einige wenige ...

Ist der Börsengang von Nyiax eine sinnvolle Kapitalanlage?

Auch wenn die COVID-19-Pandemie die Wirtschaft schwer beeinträchtigt ...

Fed-Chef Jerome Powells Meinung zu Kryptowährungen

Am Mittwoch begann der Vorsitzende der US-Notenbank Jerome Powell mit ...
Amag Austria Metall
AT00000AMAG3

Mehr zum Thema

AMAG Austria Metall-Aktie: Ist jetzt alles möglich?
Volker Gelfarth | 05.06.2022

AMAG Austria Metall-Aktie: Ist jetzt alles möglich?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
26.04. Was steht jetzt noch aus, Amag Austria Metall? Aktien-Broker
Amag Austria Metall: Bewertung mittels Branchenvergleich Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Materialien") liegt Amag Austria Metall mit einer Rendite von 12,43 Prozent mehr als 2 Prozent darüber. Die "Metalle und Bergbau"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 10,49 Prozent. Auch hier liegt Amag Austria Metall mit 1,94 Prozent darüber.…
18.12.2018 OÖ10-Index gibt nach, Amag, Rosenbauer und Fabasoft verlieren am stärksten Börse Social Network 91
Der OÖ10 Index liegt aktuell bei 1236.6 Punkten (-0,76%), das ergibt YTD eine Performance von -30,55% (2016: +23,29%) . Alle Details sowie aktueller Chart hier.Ein wikifolio "Ö010 Idea Follower" gibt es nun auch dazu, Vormerkungen sind unter https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf0ooe10if möglich.Tagesgewinner war am Dienstag FACC mit 2,22% auf 14,74 (92% üblicher Tagesumsätze, 1-Week-Performance 4,39%) vor voestalpine mit 1,03% auf 26,59 (159% Vol.;…