x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Alstom Aktie: Der ganz große Wurf!

Alstom in der fundamentalen Analyse

Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Alstom mit einem Wert von 33,97 deutlich günstiger als das Mittel in der Branche „Maschinen“ und daher unterbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 40,28 , womit sich ein Abstand von 16 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als „Buy“-Empfehlung ein.

RSI mit Verkaufssignal für Alstom

Wer die Dynamik eines Aktienkurses bewerten will, kann auf den prominenten Relative Strength-Index zurückgreifen, den RSI. Hiernach wird für einen Zeitraum von 7 Tagen (oder für 25 Tage als RSI25) das Verhältnis von Auf- und Abwärtsbewegungen auf einen Abstand von 0 bis 100 normiert. Der Alstom-RSI ist mit einer Ausprägung von 90,22 Grundlage für die Bewertung als „Sell“. Der RSI25 beläuft sich auf 65,71, woraus für 25 Tage eine Einstufung als „Hold“ resultiert. Dieses Gesamtbild führt zu einem Rating „Sell“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Alstom?

Welchen Kursverlauf sehen Analysten?

Für Alstom liegen aus den letzten zwölf Monaten 6 Buy, 0 Hold und 0 Sell Einschätzungen von Analysten vor, was im Schnitt einem „Buy“-Rating entspricht. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Alstom vor. Das durchschnittliche Kursziel für diese Aktie auf Basis der Analystenmeinungen liegt bei 51,5 EUR. Ausgehend vom letzten Schlusskurs (26,49 EUR) könnte die Aktie damit um 94,41 Prozent steigen, dies entspricht einer „Buy“-Empfehlung. Aus Analystensicht erhält die Alstom-Aktie somit insgesamt eine „Buy“-Empfehlung.

Wie hoch fällt die Dividendenrendite aktuell aus?

Alstom schüttet gegenüber dem Durchschnitt der Branche Maschinen auf Basis der aktuellen Kurse eine Dividendenrendite von 0,8 % und somit 3,7 Prozentpunkte weniger als die im Mittel üblichen 4,5 % aus. Der Ertrag ist somit niedriger und führt zur Einstufung „Sell“.

Sollten Alstom Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Alstom jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Alstom-Analyse.

Trending Themen

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Portfolio mit einem zusätzlichen Sicherheitskonzept ausstatten wollen, kön...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit 4.818,62 Punkten ein neues Allzeithoch. Dieses Datum markierte den Hö...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen können!

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes besser verstehen als Warren Buffett. Der milliardenschwere Investor ist be...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt denken, und diese emotionale Reaktion kann zu einigen volatilen Schwank...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpocken zu einem globalen Notfall erklärt und damit die höchste Alarmstufe...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen wie geplant. Vielleicht hat Ihr Portfolio im letzten Quartal einen Rück...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Alstom
FR0010220475
17,63 EUR
-2,00 %

Mehr zum Thema

Robert Sasse | 01.08.2022

Alstom Aktie: Das hat Konsequenzen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
11.05. Alstom-Aktie: Das kann sich sehen lassen!DPA 46
Alstom (AOMFF.PK, ALS.L) meldete für das Geschäftsjahr 2021/22 ein bereinigtes EBIT von 767 Millionen Euro, verglichen mit 645 Millionen Euro im Vorjahr. Die bereinigte EBIT-Marge lag bei 5 %, verglichen mit 7,3 % vor einem Jahr. Unter Berücksichtigung der nicht zahlungswirksamen Wertminderung in Höhe von 441 Millionen Euro, die dem Buchwert der Beteiligung an TMH entspricht, verzeichnete das Unternehmen einen…
09.05. Alstom-Aktie: 2,5 Milliarden Euro Auftrag!DPA 44
Auftrag im Wert von 2,5 Milliarden Euro Der französische Bahnkonzern Alstom SA (AOMFF.PK, ALS.L) hat am Montag mitgeteilt, dass er sich einen Auftrag im Wert von 2,5 Milliarden Euro von der deutschen Leasinggesellschaft Landesanstalt Schienenfahrzeuge Baden-Württemberg (SFBW) gesichert hat. Nach den Vertragsbedingungen wird Alstom 130 elektrische Doppelstockzüge des Typs Coradia Stream High Capacity an die Landesanstalt Schienenfahrzeuge Baden-Württemberg für das…
Anzeige Alstom: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 9602
Wie wird sich Alstom in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Alstom-Analyse...
14.03. Alstom-Aktie: Schluss in Russland!Peter Wolf-Karnitschnig 37
Die Alstom-Aktie lag heute Morgen mit über fünf Prozent im Plus. Anleger werden den Kursanstieg mit großer Erleichterung aufgenommen haben, denn der Hersteller von Schienenfahrzeugen und -systemen hatte in den letzten zwölf Monaten eine katastrophal schlechte Performance. Seitdem hat die Alstom-Aktie über 50 Prozent an Wert verloren. Wie stark ist der französische Konzern nun auch noch vom Ukraine-Krieg betroffen? Welche…
09.03. Alstom-Aktie: Trifft Sanktionsentscheidungen!DPA 32
LEVALLOIS-PERRET (dpa-AFX) - Der französische Schienenfahrzeughersteller Alstom SA (ALS.L) teilte am Mittwoch mit, dass er beschlossen hat, alle Lieferungen nach Russland einzustellen und alle künftigen Investitionen in dem Land auszusetzen. Überblick Dieser Schritt ist eine Reaktion auf die Wirtschaftssanktionen, die die USA und ihre Verbündeten nach der Invasion in der Ukraine gegen Russland verhängt haben. Alstom besitzt eine 20-prozentige Beteiligung…