Allkem-Aktie: Nächstes Kursziel erreicht – kommt jetzt die Korrektur?

Die Allkem-Aktie ist in den vergangenen Wochen kräftig angestiegen und erreichte am Dienstag ein neues Rekordhoch. Hohe RSI-Werte legen nun eine Gegenbewegung nahe.

Seit der russischen Invasion in der Ukraine sind australische Lithiumwerte sprunghaft angestiegen. Das betrifft auch die Papiere von Allkem, das früher als Orocobre Limited bekannt war. Seit dem 24. Februar sind die Kurse in der Spitze um mehr als 64 Prozent angestiegen. Am Dienstag wurde an der australischen Heimatbörse beim Stand von 14,20 Australischen Dollar (AUD) ein neues Allzeithoch erreicht. Die Aktien profitieren von den deutlich gestiegenen Lithiumpreisen, die im Juni-Quartal nach Ansicht der Allkem-Führung weiter zulegen dürften.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Allkem (ehem. Orocobre)?

Allkem-Aktie bricht nach oben aus

Zum Ende der vergangenen Woche ist die Aktie nach oben ausgebrochen und über das bisherige Rekordhoch von 11,97 AUD geklettert. Das Hoch war zugleich Ausgangspunkt einer Gegenbewegung in der zweiten Januar-Hälfte, demzufolge also das 100 %-Fibonacci-Retracements dieses Abschwungs. Anhand dessen lassen sich nun weitere Kursziele bestimmen. Die 161,8 %-Fibonacci-Extension bei 14,03 AUD hat die Aktie nach der starken Rallye-Bewegung der letzten Tage bereits abgearbeitet.

Wie geht es nun weiter?

Es könnte Anleger nun zu ersten Gewinnmitnahmen bewegen, schließlich zeigt der Relative-Stärke-Index mit einem Wert von 78,54 überkaufte Bedingungen an. In diesem Fall könnte es zu einem Pullback zum Ausbruchspunkt und vormaligen Hoch bei 11,97 AUD kommen. Nach einem Rücksetzer sollte es für die Aktie angesichts der starken Lithium-Nachfrage aber weiter aufwärts gehen. Auf Basis der 261,8 %-Fibonacci-Extension ergibt sich ein weiteres Kursziel bei 17,36 AUD.

Sollten Allkem (ehem. Orocobre) Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Allkem (ehem. Orocobre) jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Allkem (ehem. Orocobre)-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Allkem (ehem. Orocobre)
AU0000193666
8,44 EUR
3,66 %

Mehr zum Thema

Allkem (ehem. Orocobre) Aktie: Stimmungstief: Jetzt schlummert die Stimmung weiterhin im negativen Bereich.
Aktien-Broker | Di

Allkem (ehem. Orocobre) Aktie: Stimmungstief: Jetzt schlummert die Stimmung weiterhin im negativen Bereich.

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
21.04. Allkem (ehem. Orocobre) Aktie: Jetzt kommen die Kaufsignale! Aktien-Broker 142
Allkem (ehem. Orocobre) - Indikator zeigt Kaufsignal an Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Allkem aktuell mit dem Wert 47,45 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses Signal…
14.04. Allkem-Aktie: Immer weiter bergauf! Aktien-Barometer 100
Der Start in 2022 war bisher ziemlich gut für die Allkem-Aktie: Der Kurs des Titels ist seit Januar um 30 Prozent gestiegen. Vergangene Woche hat sich der Kurs weiter aufwärtsbewegt: Für die letzten fünf Tage verbucht der Titel ein sattes Plus von 1,69 Prozent. Eine erneute positive Bewegung gab es ebenfalls im heutigen Tagesverlauf bis 11:14: Das Papier liegt bei…
Anzeige Allkem (ehem. Orocobre): Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1727
Wie wird sich Allkem (ehem. Orocobre) in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Allkem (ehem. Orocobre)-Analyse...
07.04. Allkem (ehem. Orocobre) Aktie: Jetzt aber! Aktien-Broker 46
Allkem (ehem. Orocobre): Kurs sendet Kaufsignal Die 200-Tage-Linie (GD200) der Allkem verläuft aktuell bei 9,16 AUD. Damit erhält die Aktie die Einstufung "Buy", insofern der Aktienkurs selbst bei 13,31 AUD aus dem Handel ging und damit einen Abstand von +45,31 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein…
07.04. Allkem-Aktie: Alles im grünen Bereich? Andreas Göttling-Daxenbichler 45
Die derzeitige schlechte Laune an den Börsen geht auch an der Allkem-Aktie nicht spurlos vorbei. Nachdem jene am Montag noch ein neues Hoch bei 9,56 Euro erreichen konnte, kam es im Anschluss zu einer Korrekturwelle. Die hält sich bisher aber noch in engen Grenzen. Bis auf 8,76 Euro ging es im späten Handel am Mittwoch hinunter, bevor die Käufer sich…