Allegion-Aktie: Senkt Ausblick für das Geschäftsjahr 21!

Allegion senkt Ausblick für das Geschäftsjahr 21 aufgrund von Lieferengpässen

Überblick

  • Allegion PLC (NYSE:ALLE) senkte seinen Ausblick für das Geschäftsjahr 21 unter Berufung auf Engpässe in der Lieferkette, Engpässe in der Elektronik und steigende Fracht- und Materialkosten.
  • Allegion erwartet ein Umsatzwachstum von 4 % – 4,5 % auf berichteter Basis (vorher 7 % – 7,5 %) und 3 % – 3,5 % organisch, gegenüber einem vorherigen Ausblick von 5,5 % – 6 %.
  • Das Unternehmen geht davon aus, dass die weit verbreiteten Engpässe in der Lieferkette, bei elektronischen Bauteilen und bei den Arbeitskräften zu Umsatzverzögerungen in Höhe von 80 bis 100 Millionen US-Dollar im Jahr 2021 führen und Ineffizienzen verursachen werden, die sich auf die Margenleistung auswirken.
  • Das organische Umsatzwachstum von Allegion International bleibt im Einklang mit der vorherigen Prognose, wobei die Hauptverzögerung auf das Berichtssegment Allegion Americas zurückzuführen ist.
  • Allegion erwartet ein EPS von $4,95 – $5,05 (vorherige Prognose $5,15 -$5,30). Das Unternehmen erwartet ein bereinigtes EPS von $5,00 – $5,10 (vorher $5,25 – $5,40) gegenüber dem Konsens von $5,40.
  • Der verfügbare Cashflow für das Gesamtjahr wird nun auf 460 bis 480 Mio. $ (490 bis 510 Mio. $) geschätzt.
  • Nach Angaben des Unternehmens hat sich die Nachfrage im dritten Quartal weiter beschleunigt. Es stellte jedoch fest, dass Engpässe in der Lieferkette und Elektronikmängel das Tempo der Umsatzrealisierung verlangsamten, wodurch die Auftragsbestände zunahmen.
  • Allegion geht davon aus, dass sich Wachstum, Rentabilität und Erträge im Jahr 2022 mit der Normalisierung der makroökonomischen Bedingungen verbessern werden.
  • Kursentwicklung: Die ALLE-Aktien wurden am letzten Freitag um 0,54% höher bei 132,9 $ gehandelt.

Sollten Allegion Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Allegion jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Allegion-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Allegion
IE00BFRT3W74
100,00 EUR
1,98 %

Mehr zum Thema

Allegion-Aktie: Q1 Ein Blick auf die Ergebnisse!
Benzinga | 26.04.2022

Allegion-Aktie: Q1 Ein Blick auf die Ergebnisse!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
26.04. Allegion-Aktie: Eine Vorschau auf die Ergebnisse! Benzinga 1
Analysten schätzen, dass Allegion einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $0,96 ausweisen wird. Allegion-Bullen werden darauf hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für das nächste Quartal abgibt. Neue Anleger sollten beachten, dass manchmal nicht die Gewinnüber- oder -unterschreitung den Kurs einer Aktie am meisten beeinflusst, sondern die Prognose. Bisherige Gewinnentwicklung Im letzten…
20.04. Allegion-Aktie: Q1 2022 Ergebnis-Telefonkonferenz! Benzinga 1
Wie Sie an der Telefonkonferenz von Allegion (ALLE) teilnehmen können Um an der Telefonkonferenz teilzunehmen, wählen Sie 877-883-0383 (US) oder 412-902-6506 (International) Was ist eine Gewinn-Telefonkonferenz? Telefonkonferenzen zu Gewinnzahlen ermöglichen es Unternehmen, öffentlich über ihre jüngsten Gewinnzahlen zu sprechen, so dass jeder, der daran interessiert ist, mehr Informationen darüber erhalten kann, was passiert ist und warum es passiert ist. Während…
Anzeige Allegion: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1771
Wie wird sich Allegion in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Allegion-Analyse...
15.02. Allegion Aktie: Q4-Ergebnisse übertreffen Konsens! Benzinga 29
Allegion PLC (NYSE:ALLE) meldete für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 21 einen Umsatzrückgang von 2,5% gegenüber dem Vorjahr auf 709,2 Mio. US-Dollar, -1,4% auf organischer Basis, und übertraf damit den Konsens von 680,39 Mio. US-Dollar. Das ist passiert Der Umsatz des Segments Allegion Americas sank im Jahresvergleich um 4,2% auf 499,5 Mio. USD, während der Umsatz des Segments Allegion International…
15.02. Allegion Aktie: Ergebnisse des Q4! Benzinga 21
Allegion (NYSE:ALLE) berichtete am Dienstag, den 15. Februar 2022 um 05:30 Uhr über die Ergebnisse des vierten Quartals. Hier ist, was die Investoren über die Ankündigung wissen müssen. Ergebnis Allegion übertraf die Gewinnschätzungen um 8,82% und meldete ein EPS von $1,11 gegenüber einer Schätzung von $1,02. Die Einnahmen stiegen um $18,10 Millionen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Vergangene Gewinnentwicklung Im letzten…