Alibaba-Aktie: War das alles?

Nach einer Phase der Erholung scheint bei der Alibaba-Aktie wieder vermehrt schlechte Stimmung zu herrschen. Der Aktienkurs gerät schwer unter Druck.

Es gab zuletzt so einige Argumente, die bei der Alibaba-Aktie für eine anhaltende Erholung sprachen. Sehr positive reagierten die Anleger vor allem auf dezente Anzeichen darauf, dass die Regulierungswut der chinesischen Behörden bei Tech-Unternehmen ein Ende finden könnte. Das bescherte der Alibaba-Aktie eine dringend benötigte Erholung.

Die scheint aber schon wieder ordentlich ins Stocken gekommen zu sein. Am Montag prallte der Titel von der Linie bei 120 US-Dollar unsanft nach unten ab und gab zusammen mit nachbörslichen Verlusten um fast zehn Prozent nach. Damit ging es bis auf 109,42 Dollar abwärts und die Stimmung scheint weiter schlecht zu bleiben.

Kollektive Kopfschmerzen

Verantwortlich dafür ist der Konzern selbst kaum, denn schlechte Nachrichten gab es nicht zu hören. Die allgegenwärtigen Rezessionssorgen ließen allerdings Tech-Werte an sich mal wieder purzeln und dazu gesellen sich neue Sorgen um steigende Corona-Infektionszahlen in China. Dort herrscht noch immer eine strikte Zero-Covid-Politik

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Alibaba?

Da machen Anleger sich natürlich Sorgen darum, dass schon die nächsten strikten Lockdowns bevorstehen könnten und entsprechend sind China-Aktien insgesamt kaum bis gar nicht gefragt. Das bekommen nun vor allem jene Titel zu spüren, die sich zuvor noch ansehnlich erholen konnten und zu jenen zählt auch die Alibaba-Aktie.

Gibt es noch Hoffnung für die Alibaba-Aktie?

Das alles klingt im ersten Moment vernichtend und nach der nächsten großen Korrekturwelle. Gänzlich ausschließen lässt sich eine solche leider auch nicht, doch die Aufwärtsbewegung bei der Alibaba-Aktie muss noch nicht zwingend an ihrem Ende angekommen sein. Trotz der heftigen Abschläge am Montag gibt es noch Indizien dafür, dass der Titel seine Erholung fortsetzten könnte.

Wichtig wird dafür vor allem sein, dass die Bullen die wichtige Linie bei 100 Dollar nicht wieder aus der Hand geben. Schon allein aus psychologischen Gründen ist die einer der wichtigsten charttechnischen Faktoren. Lösen sich dazu einige der größten Sorgen etwas auf, könnten die Bullen wieder zum Angriff übergehen. Die Lage ist alles andere als einfach, doch alle Hoffnung ist noch nicht verloren.

Alibaba kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Alibaba jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Alibaba-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Alibaba-Analyse vom 16.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Alibaba. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Alibaba Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Alibaba
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Alibaba-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für die Änderungsrate des...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der bei der Beobachtung vo...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an einem Unternehmen ha...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, finanzielle Verluste auf...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Alibaba
US01609W1027
92,75 EUR
0,16 %

Mehr zum Thema

Alibaba- und EV-Aktien eröffnen schwach, Hang Seng verliert inmitten enttäuschender Wirtschaftsdaten aus China an Glanz
Benzinga | Mo

Alibaba- und EV-Aktien eröffnen schwach, Hang Seng verliert inmitten enttäuschender Wirtschaftsdaten aus China an Glanz

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Fr Die App, die Amerika erobert hat, hat angeblich Hunderte von ehemaligen chinesischen Medienmitarbeitern Benzinga 5
Es gibt rund 80 Millionen TikTok Nutzer in den USA und rund 1 Milliarde weltweit — und es ist in China nicht erlaubt. Stattdessen haben chinesische Nutzer Zugang zu Douyin, der Zwillings-App von TikTok, die sich beide im Besitz der chinesischen Muttergesellschaft ByteDance befinden. Der chinesische Staat besitzt eine Beteiligung an Douyin, das seine inländischen chinesischen sozialen Medien und Informationsplattformen…
Fr Alibaba hält sich wacker, EV-Aktien glänzen, während der Hang Seng fällt: Die wichtigsten Ereignisse an de... Benzinga 64
Der Hongkonger Leitindex Hang Seng eröffnete heute im roten Bereich und verlor im Handel am Freitagmorgen 0,23%, da die Anleger von einer gemischten Sitzung an der Wall Street am Vortag profitierten. Die US-Indizes endeten am Donnerstag trotz eines Rückgangs der Erzeugerpreise uneinheitlich.> EV-Aktien legten am Freitag im Hongkonger Handel zu. Die Aktien des Tesla Inc (NASDAQ:TSLA)-Rivalen XPeng's stiegen im Morgenhandel…
Anzeige Alibaba: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7049
Wie wird sich Alibaba in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Alibaba-Analyse...
09.08. Alibaba: Ist der Rückgang eine Kaufchance? Andreas Opitz 148
Während der letzten Monate haben die Bullen der Alibaba-Aktie immer wieder Stärke bewiesen und in der Spitze sogar für einen Anstieg von rund 80 % sorgen können. Doch auch Gewinnmitnahmen plagen die Anleger. Rückgänge von rund 30 % sind keine Seltenheit. So auch während der letzten Wochen. Insgesamt scheint sich mehr und mehr ein Boden im Bereich von etwa 70,00 bis 75,00…
05.08. Alibaba-Aktie: Diese Überraschung ist erst der Anfang! Simon Ruic 556
Nachdem Alibaba vergangene Woche ins Fadenkreuz der US-Wertpapier-Aufsichtsbehörde SEC geraten ist, sieht die Welt für Anteilseigner nun schon wieder viel freundlicher aus: So hat der E-Commerce-Gigant am Donnerstag mit seinen Zahlen für das Juni-Quartal die Erwartungen der Analysten übertroffen und zudem einen positiven Ausblick für die kommenden Monate gegeben. Der Umsatz in den drei Monaten betrug demnach 30,7 Milliarden US$…

Alibaba Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Alibaba-Analyse vom 16.08.2022 liefert die Antwort