103,40 EUR
2,99 %

Alibaba-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Dieser Markt könnte in Zukunft für eine Steigerung der Gewinne des Unternehmens sorgen. Bietet es sich deshalb an, die Alibaba-Aktie jetzt kaufen?

Der Markt für Cloud-Computing-Center-Betriebssysteme ist recht groß und soll über die nächsten Jahre hinweg wachsen können. Hier kommen verschiedene Branchenakteure in den Fokus. Unter anderem auch Alibaba. Wird das Unternehmen von den zukünftigen Entwicklungen profitieren können? In diesem Artikel soll nun geklärt werden, ob es sich lohnt, die Alibaba-Aktie jetzt zu kaufen.

Um zu überprüfen, ob ein Kauf angebracht sein könnte, werden diverse Kriterien untersucht. Beispielsweise wird die fundamentale, aber auch charttechnische Situation betrachtet. Des Weiteren sollen Analystenschätzungen sowie die Aktionärsstruktur zurate gezogen werden. Aber fangen wir vorne an, was ist Alibaba überhaupt?

Alibaba – größter Online-Business-to-Business-Marktplatz

Alibaba.com ist eine Handels- und Kommunikationsplattform für Unternehmen. Die Verwaltung wird von Hangzhou (Volksrepublik China) bewerkstelligt. Im Jahre 1990 wurde Alibaba von dem chinesischen Unternehmer Jack Ma gegründet. Der Mutterkonzern ist die Alibaba group.

Neben Alibaba.com zählt auch das Online-Auktionshaus Taobao zur Gruppe dazu. Es handelt sich nach eigenen Angaben um die größte IT-Firmengruppe Chinas. Zusammen mit Jack Ma lancierten im Jahre 1999 weitere 17 Gründer Alibaba.com. Insgesamt stellt die Alibaba group einen Online-Marktplatz zur Verfügung, auf dem Einzelpersonen und Fachleute ihre Kaufe- und Verkaufstransaktion von Waren und Dienstleistung durchführen können.

Mit Alipay.com ist auch ein Online-Zahlungsdienst entstanden. Zudem werden Preisvergleichs-, Schnittstellen- und Web-Anwendungsportale entwickelt. Den höchsten Umsatz generiert das Unternehmen allerdings mit E-Commerce-Dienstleistungen. Nur zu einem geringen Teil steht auch der Verkauf von Computerdienstleistungen zur Debatte. Derzeit zählt das Unternehmen mehr als 250 000 Mitarbeiter.

Wertpapier: Alibaba-Aktie
Branche: Elektronischer Handel
Webseite: www.german.alibaba.com
WKN: A117ME | ISIN: US01609W1027

Alibaba-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Quelle: alibaba.com | Alibaba-Aktie jetzt kaufen?

Was gibt es Neues?

24. November 2021 | Alibaba-Aktie: 3 schlechte und 1 gute Nachricht – Alibaba-Aktien setzen ihren vor mehr als einem Jahr begonnenen Abwärtstrend weiter fort. Sie sind ein gutes Beispiel dafür, wie auch die Politik die Kurse beeinflusst. So wurden in China viele Großkonzerne mit Strafzahlungen und Regulierungsmaßnahmen konfrontiert, sodass ihre Aktien stark fielen.

Einige Investoren wie UBS oder Blackrock gehen davon aus, dass für viele China-Aktien das Schlimmste bereits vorüber ist. Doch endgültige Gewissheit gibt es wie immer erst dann, wenn sich die Lage tatsächlich verbessert.
Quelle: fool.de

23. Dezember 2021 | Alibaba Group kündigt Ziel der Klimaneutralität bis 2030 an – Die Alibaba Group hat sich verpflichtet, bis zum Jahr 2030 bei den Scope-1- und Scope-21-Emissionen Kohlenstoffneutralität zu erreichen, und hat sich das Ziel gesetzt, die Kohlenstoffintensität für Scope 32 bis 2030 um 50 % zu reduzieren, wobei das Niveau von 2020 als Basiswert dient. Alibaba Cloud trägt die Verantwortung für ein höheres Scope-3-Ziel und strebt bis 2030 Kohlenstoffneutralität in allen drei Bereichen an.
Quelle: klamm.de

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Alibaba?

24. Januar 2022 | Markt für Cloud-Computing-Center-Betriebssysteme für 2022 mit Branchenausblick bis 2028 | Microsoft, Alibaba, Qing Cloud, Huawei – Der von Reports Intellect angebotene Betriebssystem des Cloud-Rechenzentrums-Marktbericht soll als hilfreiches Mittel zur Bewertung des Marktes zusammen mit einer umfassenden Prüfung und kristallklaren Statistiken im Zusammenhang mit diesem Markt dienen. Der Bericht besteht aus den Treibern und Einschränkungen des Betriebssystem des Cloud-Rechenzentrums-Marktes, begleitet von ihren Auswirkungen auf die Nachfrage im Prognosezeitraum.
Quelle: trial-magazin.com

So steht es fundamental um die Alibaba-Aktie

Grundsätzlich gesehen weist Alibaba solide Fundamentaldaten auf. Immerhin verfügen mehr als zwei Drittel der Unternehmen über einen schwächeren Mix aus Wachstum, Rentabilität, Verschuldung und Vorhersagbarkeit. Weiterhin ist bei “marketscreener.com” zu lesen, dass aus einer kurzfristigen Konfiguration heraus eine schwächere fundamentale Lage erkennbar ist.

Zudem ist der Refinitiv ESG-Score, ein Nachhaltigkeits-Ranking, um Unternehmen innerhalb einer Branche zu vergleichen, besonders negativ. Die Gewinn- und Wachstumsaussichten sind wenig dynamisch und stellen zusätzlich eine Schwäche dar.

Allerdings können auch Stärken aufgezeigt werden, beispielsweise sieht die finanzielle Situation des Unternehmens hervorragend aus, was eine beträchtliche Investitionskapazität verleiht. Zudem wurden in der Vergangenheit oftmals Bilanzergebnisse veröffentlicht, welche über den Erwartungen lagen.

Auflistung der Aktionäre

Es sind Investment-Größen wie Primecap Management oder auch Goldman Sachs investiert. Hierbei handelt es sich mit um die größten Vermögensverwaltungen weltweit. Um es ihnen gleichzutun, müsste man die Alibaba-Aktie jetzt kaufen.

NameAktien%
T. Rowe Price Associates, Inc. (Investment Management)28 076 4471,04%
Goldman Sachs International24 687 6120,91%
Norges Bank Investment Management24 548 1140,91%
DST Managers Ltd.24 285 4210,90%
OppenheimerFunds, Inc.19 377 9020,71%
Goldman Sachs & Co. LLC (Private Banking)18 393 9650,68%
HSBC Global Asset Management (UK) Ltd.17 208 9340,63%
PRIMECAP Management Co.16 792 6170,62%
Fisher Asset Management LLC14 211 0000,52%
Magellan Asset Management Ltd.13 279 2620,49%
Aktionäre Alibaba-Aktie: jetzt kaufen? Stand: 20. Januar 2022

Das zeigt die Charttechnik über die Alibaba-Aktie auf

Oft stellen sich Anleger die Frage – soll ich jetzt kaufen? Um diese Frage für die Alibaba-Aktie zu beantworten, müssen verschiedene Aspekte berücksichtigt werden. Als ein Aspekt ist die Charttechnik anzusehen. Denn oftmals können gewisse Chartmuster erkannt werden, nach denen sich der Markt bewegt.

Im Jahr 2015 wurde im Tief ein Kurs von 50,60 EUR an der Frankfurter Börse generiert. Von dort an zeigte sich ein fulminanter Anstieg um etwas mehr als 400 % bis zum Oktober 2020. Dort stellte sich bei 271 EUR das vorläufige Hoch ein. Seither zeigt sich eine scharfe Abwärtsbewegung, welche aktuell im Unterstützungsbereich von 110 EUR Support findet.

Jetzt kommt es darauf an, dass es den Bullen weiterhin gelingt, die glatte 100er-Marke als maßgebliche Zone für eine Bodenbildung zu nutzen. Im weiteren Verlauf muss dann was von den Long-orientierten Anlegern kommen. Kurse von etwa 150 bis 160 EUR würden gute Kaufsignale ergeben und das 2020er-Hoch könnte in Angriff genommen werden.

Gratis PDF-Report zu Alibaba sichern: Hier kostenlos herunterladen

Der Tageschart der Alibaba-Aktie

 

Wie ist die Umsatzentwicklung?

Um abschätzen zu können, ob es sich aus Sicht der Umsätze und Nettoergebnisse lohnt, die Alibaba-Aktie jetzt zu kaufen, werfen wir einen Blick auf die Entwicklung.

Im Jahre 2019 wurde ein Umsatz von 376.844 Millionen CNY generiert. Im Jahr 2020 gab es schon einen Anstieg auf 509.711 Millionen CNY. Im Jahr 2021 entstand ein Umsatz von sogar 717.289 Millionen CNY. Das Nettoergebnis ist allerdings von 2020 zu 2021 mit etwa 150.000 Millionen CNY ähnlich.

Für das laufende Jahr wird mit einem Umsatzanstieg gerechnet, dennoch soll das Nettoergebnis auf rund 103.000 Millionen CNY absinken. Über die nächsten Jahre hinweg ist laut den Schätzungen, trotz Umsatzsteigerungen, mit keinem erheblich höheren Nettoergebnis zu rechnen. Tatsächlich ist hier die Frage, ob es sich aus Sicht der Nettoergebnisse wirklich lohnt, die Aktie zu kaufen.

Was sagen die Experten zur Alibaba-Aktie?

Wie stehen eigentlich die Analysten zum Unternehmen? Derzeit beschäftigen sich ganze 46 Experten mit dem Titel. Das ist relativ viel. Im Mittel wird sogar ein “KAUFEN” ausgegeben. Ganze 29 Analysten meinen, man sollte die Alibaba-Aktie jetzt kaufen. Elf sprechen sich für ein Aufstocken aus und sechs meinen man sollte den Titel halten. Lediglich eine Analyse ist ohne Meinung.

Das mittlere Kursziel befindet sich bei 1230 CNY. Allerdings wird als Maximalziel auch ein Wert von etwas mehr als 1930 CNY genannt. Aus dieser Sicht heraus besteht ein gewisses Aufwärtspotenzial.

Wird in den Foren diskutiert?

Aktuell findet eine Diskussion in den einschlägigen Foren statt. Manche Unternehmen bekommen einfach keine Beachtung und das ist dann eher ein nicht ganz so gutes Zeichen. Die Diskutierenden unterhalten sich über den Fonds von Cathy Woods und das verkauft wurde. Insgesamt sind die Forum-Nutzer dem Unternehmen dennoch recht wohlgesonnen und wollen zum Teil weitere Alibaba-Aktien kaufen.

Gibt es bei der Alibaba-Aktie eine Dividende?

Das Unternehmen erwirtschaftete zwar Gewinne, eine Dividende wird dennoch nicht ausgeschüttet. Hier liegt die Hoffnung darauf, dass sich dies in der nächsten Zeit ändern wird. Idealerweise wird auf der nächsten Jahreshauptversammlung beschlossen eine Dividende zu zahlen. Wegen einer Dividende lohnt es sich also nicht, die Alibaba-Aktie zu kaufen.

Das sind die Konkurrenten

Als Erstes kann natürlich Amazon genannt werden. Bei Amazon handelt es sich um einen börsennotierten US-amerikanischen Online-Versandhändler. Ich nehme an Sie werden Amazon kennen, wenn nicht, dann werden Sie den Marktführer des Handels im Internet sicherlich noch kennenlernen. Er hat die weltweit größte Auswahl an Büchern und zudem eine extrem breit gefächerte Produktpalette. Auf der Verkaufsplattform (Marketplace) tummeln sich Unternehmen aus aller Welt, um ihre Produkte dort anzubieten.

Natürlich ist Ebay auch ein Name, der den meisten unter Ihnen bekannt sein dürfte. Hierbei handelt es sich um ein Online-Marktplatz, auf dem Waren versteigert, aber auch per Sofortkauf erworben werden können. Ebay Inc. ist ein US-amerikanisches Unternehmen. Es wurde bereits am 3. September 1995 gegründet. Zu der Versteigerungsplattform kam später dann Ebay Kleinanzeigen dazu. Dabei handelt es sich um das größte Online-Kleinanzeigen-Portal in Deutschland.

Was sagt die Trendanalyse (D1) für die Alibaba-Aktie?

Macd Oszillator: Bei dem wichtigen Indikator muss geprüft werden, ob die Trigger-Linie unter der Signal-Linie ist. Außerdem auch, ob sich der Macd über null befindet. Von insgesamt 10 Macd Analysen ist nur eine positiv. Hier muss man davon sprechen, dass dies sehr bärisch ist.

Gleitende Durchschnitte: Jetzt wird geschaut, ob bei der Alibaba-Aktie die GDs steigend sind. Denn steigende GDs kennzeichnen einen Aufwärtstrend. Von insgesamt 10 gleitenden Durchschnitten ist nur einer steigend. Insofern ist das als sehr bärisch zu bezeichnen. Das muss sich definitiv ändern!

Parabolic SAR Indikator: Es wird als Letztes noch analysiert, ob sich der Schlusskurs oberhalb vom Indikator befindet. Falls ja, so ist ein valider Aufwärtstrend gegeben. Von insgesamt 10 Parabolic SAR Auswertungen ist nicht eine einzig positiv. Das ist mega bärisch, hier drohen weitere Verluste.

Die Auswertung der Trendanalyse

29.01.2022: Wie fällt der Blick auf die Gesamtauswertung aus? Von 30 gemessenen Kriterien sind 2 als positiv zu bezeichnen. Das sind lediglich 6.67 %. Deswegen wird der Status hier auf „Sehr Bärisch“ gesetzt. Aus diesem Blickwinkel ist es klug, mit dem Einstieg in die Alibaba-Aktie zu warten, bis die Analyse ein besseres Ergebnis bringt.

Sollten Sie die Alibaba-Aktie jetzt kaufen?

Zieht man alle Komponenten in Betracht und damit sind die abgehandelten Bereiche von der fundamentalen Einschätzung, über die Chartanalyse bis hin zur Trendanalyse gemeint, kann an dieser Stelle ein „Aufstocken“ ausgeben werden.

Fazit – die charttechnische Lage ist äußerst angespannt und auch die erwarteten Nettoergebnisse der nächsten Jahre sind nicht gerade hoffnungsvoll. Dennoch sprechen sich diverse Experten für einen Kauf aus. Mit entsprechenden charttechnischen Kaufsignalen kann man den Empfehlungen folgen.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Alibaba-Analyse vom 29.01. liefert die Antwort:

Wie wird sich Alibaba jetzt weiter entwickeln? Ist Ihr Geld in dieser Aktie sicher? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Analyse zur Alibaba Aktie.