Alibaba-Aktie: Ein starker Wert!

Die Alibaba-Aktie notiert aktuell fast zum gleichen Preis, mit dem sie ins Jahr gestartet ist. Es spricht jedoch offenbar einiges dafür, dass der Titel wieder ansteigt.

Es ist für die Alibaba-Aktie an der Nasdaq bislang kein aufregendes Jahr: 1,33 Prozent hat der Titel seit dem 1. Januar an Wert gewonnen. Vorige Woche ist der Kurs jedoch in den Keller gewandert: 8,51 Prozent hat der Titel in den vergangenen fünf Tagen verloren. Auch im Tagesverlauf bis 12:29 Uhr mitteleuropäischer Zeit verlor das Papier um 2,32 Prozent an Wert und stand damit bei 120,37 USD.

In Sachen Handelsvolumen kam die Aktie an der amerikanischen Börse in den vergangenen 20 Tagen auf einen Durchschnitt von 25 Millionen Anteilen – etwa 0,12 Prozent aller Aktien des Unternehmens. Besonders viele Aktien handelten die Anleger zuletzt am 21. Januar: Das Volumen betrug an jenem Tag 105 Millionen Aktien.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Alibaba?

Technisches Kaufsignal!

Dass die Aktie zuletzt einen Downswing erlebte, zeigt auch der Vergleich mit den gleitenden Durchschnitten des Kurses. So liegt der Titel derzeit deutlich über den Linien GD20 (-3,56%), GD50 (-8,34%) und GD100 (-21,08%). 45,52 beträgt der Relative-Stärke-Index der vergangenen 14 Tage, was darauf hindeutet, dass der Titel derzeit noch nicht „überverkauft“ ist.

Analysehäuser sehen im Schnitt derzeit Aufwärtspotenzial für die Aktie: Das aktuelle Konsens-Kursziel von insgesamt 46 Analysten liegt bei 193,98USD, wobei sich die Schätzungen in einer Spanne von 140,52 bis 305,17 USD bewegen. Das Prädikat „Kaufen“ verleihen 29 der Experten, „Aufstocken“ elf, „Halten“ sechs. Auf einer Spanne von 1 für „Verkaufen“ bis 10 für „Kaufen“ erhält der Titel als durchschnittliche Analystenbewertung damit einen starken Wert von 8,7.

Sollten Alibaba Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Alibaba jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Alibaba-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Alibaba-Analyse vom 25.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Alibaba. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Alibaba Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Alibaba
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Alibaba-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Alibaba
US01609W1027
78,50 EUR
2,08 %

Mehr zum Thema

Alibaba-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | Di

Alibaba-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Sa Alibaba-Aktie: Zuversichtliches Rating! Cemal Malkoc 242
Die Aktien von Alibaba gerieten in der vergangenen Handelswoche erneut unter Druck. Die Aktien der in den USA notierten chinesischen Unternehmen verzeichneten in dieser Woche in Hongkong deutliche Kursverluste, wobei große Technologieunternehmen wie die Alibaba Group Holding einen Rückgang verzeichneten. In dieser Woche sind die Aktien von Alibaba leicht gefallen und haben 1,05 Prozent verloren. Erneute Sorgen über Pekings Politik…
Fr Alibaba-Aktie: Die Anleger bleiben vorsichtig Dr. Bernd Heim 128
Bevor der gleitende Durchschnitt erreicht werden konnte, versagten den Käufern die Kräfte. Das führte dazu, dass der am 12. Mai auf dem Tief bei 78,01 US-Dollar gestartete Anstieg am Dienstag auf einem Hoch bei 94,48 US-Dollar abgebrochen wurde. Es schloss sich eine neue Abwärtsbewegung an. Sie könnte gestern auf einem Tief bei 85,74 US-Dollar beendet worden sein. Auf diese Marken…
Anzeige Alibaba: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1480
Wie wird sich Alibaba in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Alibaba-Analyse...
11.05. Alibaba-Aktie: Endlich stabil? Peter Wolf-Karnitschnig 122
Nachdem die Alibaba-Aktie seit Herbst 2020 auf Talfahrt war, scheint sie sich in den letzten Wochen ein wenig stabilisiert zu haben. Seit Mitte März pendelt der Kurs des chinesischen Internet-Giganten zwischen ca. 70 und 105 Euro auf und ab. Doch der Schein könnte trügen und von einer echten Kurserholung kann erst recht keine Rede sein. Wie könnte es in den…
09.05. Alibaba-Aktie: Die Aktien rutschen ab! Benzinga 272
Komplizierte Arbeitsplatzsituation Die Aktien der Alibaba Group Holding Ltd (NYSE:BABA) werden am Montag niedriger gehandelt, nachdem die chinesische Regierung vor einer komplizierten Arbeitsplatzsituation angesichts der COVID-19-Restriktionen gewarnt hat. Situation ist komplex und ernst Der chinesische Premierminister Li Keqiang bezeichnete die Situation der Arbeitslosigkeit in China in einer am Wochenende veröffentlichten Erklärung als "komplex und ernst", nachdem die Arbeitslosenquote im März…

Alibaba Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Alibaba-Analyse vom 25.05.2022 liefert die Antwort

Alibaba Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz