x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Alibaba-Aktie: Darum kann hier noch keine Entwarnung gegeben werden!

Die Alibaba-Aktie hat sich von ihren Mitte März markierten Tiefständen inzwischen wieder etwas lösen können. Trotzdem bleibt der Kursverlauf sehr volatil.

Der zunehmende regulatorische Druck im Heimatland China hat die Aktie des Amazon-Rivalen Alibaba im Herbst 2020 auf Talfahrt geschickt. Mitte März, also rund eineinhalb Jahr später, markierte der Anteilsschein ein 6-Jahres-Tief bei 73,28 Dollar. Von diesen Tiefständen hat sich der Wert inzwischen aber wieder etwas lösen können. Allerdings verläuft der Anstieg sehr holprig.

Zweimal ist die Aktie bis zur 120-Dollar-Marke vorgedrungen. Beim ersten Mal prallte der Kurs vom übergeordneten Abwärtstrend nach unten ab. Dieser konnte inzwischen aber durchbrochen werden. Eine weitere Aufwärtswelle endete Anfang Juli auf Höhe der 200-Tage-Linie (EMA200) https://www.finanztrends.de/was-ist-ein-exponentieller-gleitender-durchschnitt/. Von hier sind die Kurse in den ersten Augusttagen wieder bis auf 88 Dollar zurückgelaufen.

Flacher Aufwärtstrend wurde bestätigt

Der flache Aufwärtstrend von Mitte März verhalf der Aktie aber wieder auf die Beine. Aktuell notiert der Anteilsschein bei 92,23 Dollar. Auf der Oberseite stellen sich dem Kurs Widerstände in Form der 50-Tage-Linie (EMA50), der 100-Dollar-Marke und der 200-Tage-Linie (EMA200) in den Weg. Nur wenn es den Käufern gelingt, alle diese Hürden zu überwinden, bestehen Chancen für einen nachhaltigen Turnaround.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Alibaba?

Alibaba droht ein Delisting an der New Yorker Börse

Neben dem regulatorischen Druck von den Behörden in China lastet auf dem Aktienkurs auch ein möglicher Abschied von der New Yorker Börse. Die US-Börsenaufsicht hat Alibaba neben weiteren chinesischen Unternehmen auf eine Liste gesetzt, denen ein Delisting droht. https://www.bloomberg.com/news/articles/2022-07-29/alibaba-added-to-sec-s-list-of-chinese-firms-facing-delisting

Alibaba strebt nun bis zum Ende dieses Jahres ein Primärlisting an der Hongkonger Börse an. In diesem Fall könnten die Aktien via Shanghai-Hongkong Stock Connect auch an den großen chinesischen Festlandbörsen in Shanghai und Shenzhen gehandelt werden. Hierdurch würden die Unsicherheit und das Risiko im Zusammenhang mit einem möglichen Delisting deutlich reduziert. Trotzdem bleibt die Aktie aufgrund des regulatorischen Drucks  ein riskantes Investment.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Alibaba-Analyse vom 05.10. liefert die Antwort:

Wie wird sich Alibaba jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Alibaba-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Alibaba-Analyse vom 05.10.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Alibaba. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Alibaba Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Alibaba
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Alibaba-Analyse an

Trending Themen

Diese 3 ETFs bieten attraktive Dividenden!

Investoren, die sich nicht sicher sind, welche Aktien sie kaufen sollen, oder die ihr Portfolio mit einem zusätzlichen Sicherheitskonzept au...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen können!

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes besser verstehen als Warren Buffett. Der milliardensch...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit 4.818,62 Punkten ein neues Allzeithoch. Dieses Da...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt denken, und diese emotionale Reaktion kann zu einig...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpocken zu einem globalen Notfall erklärt und damit di...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen wie geplant. Vielleicht hat Ihr Portfolio im letzte...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Alibaba
US01609W1027
84,20 EUR
2,62 %

Mehr zum Thema

Alibaba-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?
Andreas Opitz | Di

Alibaba-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
28.09. Chinas rasanter" Schuldenaufbau könnte auf eine drohende Finanzkrise hindeuten: New Yorker Fed Benzinga 60
China’s jüngste Verschuldung nach der Covid-19-Pandemie lässt Forscher der Federal Reserve Bank of New York sich fragen, ob das Land eine Finanzkrise in den kommenden Jahren vermeiden kann. Die Folgen einer chinesischen Krise könnten sich auf den gesamten Globus auswirken, da sich eine schlechte Entwicklung in der zweitgrößten Volkswirtschaft der Welt wahrscheinlich auf die meisten Märkte übertragen würde. China hat…
28.09. Asiatisches Blutbad setzt sich fort: Alibaba, XPeng verlieren 2%, Yuan erreicht schwächsten Stand seit 2008 Benzinga 162
Die Aktien in Hongkong eröffneten am Mittwoch niedriger, wobei der Benchmark Hang Seng um 2,5 % abrutschte und sich damit an den S&P 500 anlehnte, der nach dem Erreichen eines Zweijahrestiefs noch tiefer in die Baisse fiel. Der chinesische Yuan erreichte den niedrigsten Stand seit 2008 und wurde am Mittwoch mit 7,2296 gegenüber dem Dollar gehandelt.> Hongkong-Aktien heute Aktien Bewegung…
Anzeige Alibaba: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3383
Wie wird sich Alibaba in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Alibaba-Analyse...
27.09. Alibaba, JD, Nio gemischt: Hang Seng gedämpft, da Anleger auf Hinweise warten, düstere Weltbankprognose für Ch... Benzinga 273
Die Aktien in Hongkong eröffneten am Dienstag uneinheitlich, wobei der Hang Seng Index um 0,05% nachgab. Die Anleger suchten nach Anhaltspunkten, da die globalen Märkte nach der aggressiven Zinserhöhung und den Prognosen der US-Notenbank Federal Reserve’weiterhin bluten mussten. Hongkong-Aktien heute Aktien Bewegung Alibaba Group Holding Ltd. (NYSE:BABA)  -0,95% JD.com Inc (NASDAQ:JD) 0,57% Baidu Inc (NASDAQ:BIDU) 0,6% Tencent Holdings Ltd. (OTC:TCEHY)…
26.09. TikTok-ing von hoher Bewertung, ByteDance bietet an, frühe Investoren auszukaufen Benzinga 13
Kernaussagen: Datensicherheitsbedenken haben einen geplanten Börsengang der TikTok-Muttergesellschaft ByteDance in Übersee ins Stocken gebracht, so dass das Unternehmen einigen frühen Investoren Aktien abkaufen musste Das Unternehmen wird auf Basis des Kurs-Umsatz-Verhältnisses (P/S) höher bewertet als die Social-Media-Giganten Alphabet, Meta und Tencent Von Ken Lo Wie bringt man lautstarke Aktionäre am besten zum Schweigen, die ihre Investition loswerden wollen, wenn ein…

Alibaba Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Alibaba-Analyse vom 05.10.2022 liefert die Antwort