x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Alibaba-Aktie: Damit hätte niemand gerechnet – oder?

Alibaba lässt sich derzeit von nichts und niemandem mehr beeindrucken

Auf einen Blick:
  • Alibaba: Weitere Gewinne
  • Finanzriese Ant Group mit guten Nachrichten
  • Der Trend ist eindeutig positiv

Alibaba hat gegen eine allgemeine Marktschwäche am Donnerstag noch einmal einen Aufschlag von mehr als 2 % geschafft. Die Aktie konnte damit die Marke von 100 Euro sehr klar überwinden und macht sich auf den Weg, einen ausgesprochen starken Trend fortzusetzen. Nun gab es zudem von der Beteiligung Ant Group gute Nachrichten.

Ant Group: Bessere Verständigung mit Behörden

Die Ant Group hat derzeit Schwierigkeiten mit den Aufsichtsbehörden in China. Diese Schwierigkeiten reduzieren sich derzeit wieder etwas. So erlaubten es die Behörden dem (u.a.) Versicherungsunternehmen, das Kapital des Tochter-Unternehmens für Verbraucherfinanzen um gut 1,4 Milliarden Euro aufzustocken.

Ant würde nach der Kapitalerhöhung auf einen Anteil von 50 % am Unternehmen kommen. Dies kann durchaus als gutes Signal für das Unternehmen gelten. Dies wiederum nährt die Hoffnung, so heißt es, dass Ant und Alibaba evtl. die Streitigkeiten mit den chinesischen Behörden beenden können. Die Märkte scheinen auch darauf zu spekulieren, wie der Blick auf das Chartbild von Alibaba wiederum verdeutlicht.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Alibaba?

Alibaba Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max

Die Statistik ist recht positiv. In den vergangenen beiden Wochen immerhin gewann die Aktie nun schon mehr als 7 % und seit Jahresanfang über 20 %.

Performance

Tag
0,98 %
101,90 €

Woche
-6,54 %
110,10 €

Monat
22,65 %
83,90 €

3M
53,24 %
67,15 €

6M
13,01 %
91,05 €

1J
-4,46 %
107,70 €

3J
-46,57 %
192,60 €

5J
441,79 %
18,99 €

Die Kursperformance der Alibaba-Aktie

Dabei hat die Aktie nun die Chance, einen längerfristigen Abwärtstrend zu beenden. Immerhin beläuft sich das Minus über die vergangenen 12 Monate auf nur noch -8 %. Die Aktie hat somit auch bei den charttechnischen Analysten einen Stein im Brett: Immerhin war der Titel zum Beginn des Jahres noch deutlich unter der bedeutenden Marke von 1000 Euro gestartet. Jetzt sind auf dem Weg zu weiteren Kursgewinnen zumindest keine kurzfristigen Hürden im Chartbild mehr zu sehen.

Sollten Alibaba Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Alibaba jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Alibaba-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Alibaba-Analyse vom 02.02.2023 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Alibaba. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Alibaba Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Alibaba
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Alibaba-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)