Alexander Chamier (apoAsset): Die Gesundheitsthemen 2022 an der Börse

18.01.2022 -Die Aktien der Gesundheitsbranche entwickelten sich im vergangenen Jahr teilweise wieder sehr positiv. Doch kleinere Unternehmen der Branche standen – trotz ihrer besonderen Innovationskraft – vorübergehend weniger im Börsen-Fokus. Sie bieten nun besonderes Aufholpotenzial. Was ist 2022 vom Gesundheitsmarkt an der Börse zu erwarten? Alexander Chamier und Kai Brüning, Senior Portfolio Manager der Apo Asset Management GmbH (apoAsset), skizzieren die wichtigsten Trends und Themen

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Alexander's?

Sowohl der breite Aktienmarkt als auch Gesundheits-Aktien haben im vergangenen Jahr im Schnitt deutlich zugelegt. Innerhalb des Healthcare-Sektors gab es jedoch unterschiedliche Entwicklungen. Die Kurse von Dienstleistungsunternehmen, wie zum Beispiel Kliniken oder Versicherungen, sind deutlich stärker gewachsen als etwa Biotechnologie-Aktien. Noch differenzierter ist das Bild, wenn man unterschiedliche Firmengrößen betrachtet. Hier haben Gesundheits-Unternehmen mit kleiner Marktkapitalisierung im vergangenen Jahr im Schnitt sogar an Wert verloren. Das ist jedoch eine temporäre Erscheinung. Mit ihrer besonderen Innovationskraft und Dynamik können gerade kleinere und mittelgroße Unternehmen die Gesundheitsbranche in den kommenden Jahren besonders prägen. Sie bieten langfristig weiterhin ein besonderes Wachstumspotenzial.

Drei Themen, die 2022 die Börse am stärksten prägen

Weit mehr als Corona werden in diesem Jahr voraussichtlich Inflation, Geldpolitik und Zinsen den Kapitalmarkt beeinflussen. Durch die Pandemie, die ausufernde Fiskalpolitik und temporäre Sondereffekte haben die Inflationserwartungen und die tatsächliche Inflation massiv zugelegt. In diesem Jahr sollte die Inflation zwar ihren Hochpunkt hinter sich lassen, doch das Niveau bleibt erhöht. Die Notenbanken werden voraussichtlich entsprechend reagieren, ihre lockere Geldpolitik zurückfahren und in einigen Regionen tatsächlich restriktiver werden. Die USA werden mit hoher Wahrscheinlichkeit ihre Leitzinsen mehrmals anheben und die Bilanz der Zentralbank verkleinern. Zinsen haben dadurch weiteres Aufwärtspotenzial. Für den Aktienmarkt geht damit allerdings ein Unterstützungsfaktor verloren. In diesem Umfeld wird sich der Aktienmarkt differenzierter entwickeln, so dass eine gute Einzeltitelauswahl für die Geldanlage noch wichtiger wird

Gesundheits-Themen jenseits der Pandemie

Das Thema Covid-19 wird den Gesundheitsmarkt auch an der Börse weiter beschäftigen. Das betrifft vor allem Labore und Laborausstatter. Doch langfristig lohnt ein Blick auf viele weitere Themen, die zu Innovationen und Effizienz im Gesundheitswesen beitragen. Zwei Beispiele von vielen sind etwa Medizintechnik-Unternehmen, die neuartige Transportboxen für lebensrettende Organ-Transplantationen herstellen oder Implantate, die schwerwiegende Schlafapnoe heilen können.
Passive ETFs können solche Themen in der Regel kaum abbilden. Auch Fusionen und Übernahmen, kurz M&A, werden 2022 ein wichtiges Thema sein. Das haben bereits die vergangenen Wochen gezeigt. Große Unternehmen verfügen über die Mittel, hier stark zu investieren. Davon können die Aktienkurse kleiner Unternehmen im Fall einer Übernahme deutlich profitieren. Aber auch deren Finanzlage und der Stand vieler Neuentwicklungen ist exzellent. Damit stehen die Chancen gut, dass der Gesundheitsmarkt in diesem Jahr und in den kommenden Jahren wieder deutlich stärker wachsen kann als der breite Markt.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Alexander's sichern: Hier kostenlos herunterladen

Finden Sie hier weitere Artikel und Informationen von apoAsset.

Sollten Alexander's Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Alexander's jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Alexander's-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Alexander's
US0147521092

Mehr zum Thema

Alexander Chamier (apoAsset): Steigende Zinsen – Freund oder Feind der Healthcare-Aktien?
Asset Standard | 07.03.2022

Alexander Chamier (apoAsset): Steigende Zinsen – Freund oder Feind der Healthcare-Aktien?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
17.12.2021 Alexander Lippert (MainFirst): Nachhaltig - Authentisch Asset Standard 296
13.12.2021 - Nachhaltiges Investieren ist mittlerweile mehr als nur ein Trend. Es gibt wenige Kapitalmarktteilnehmer in Europa, die sich dem Druck von Regulierungsseite und vor allem der Kundennachfrage entziehen können. Damit setzt die Nachhaltigkeitsbewegung am größtmöglichen Hebel an: An den Finanzmärkten. Wer sich als Unternehmen nicht mit dem Thema auseinandersetzt, wird über geringeres Investoreninteresse und fallende Bewertungen abgestraft. Das führt…
07.12.2021 Alex Tedder (Schroders): Ausblick 2022 - Globale und thematische Aktien Asset Standard 404
30.11.2021 Die Disruption der Lieferketten ist zwar beträchtlich, sie sollte aber im Verlauf des Jahres 2022 abnehmen.In zahlreichen Branchen bleibt die Inflation ein bedeutendes Risiko. Höhere Inputkosten, vor allem Energiekosten, sind im System bereits vorhanden und wirken sich auf Verbraucherpreise und Löhne aus.Die Margen dürften unter Druck geraten, weshalb die Preismacht maßgeblich ist. Weitreichende Beruhigung der Versorgungslage im kommenden Jahr…
Anzeige Alexander's: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7208
Wie wird sich Alexander's in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Alexander's-Analyse...
01.11.2021 Loews Aktie: Diese Ergebnisse sind für den 1. November 2021 geplant! Benzinga 759
Unternehmen, die vor der Glocke berichten - ANI Pharmaceuticals (NASDAQ:ANIP) wird voraussichtlich die Ergebnisse für das dritte Quartal veröffentlichen. - Kiniksa Pharmaceuticals (NASDAQ:KNSA) wird voraussichtlich die Ergebnisse für das dritte Quartal veröffentlichen. - Affiliated Managers Group (NYSE:AMG) wird voraussichtlich einen Gewinn für das dritte Quartal vorlegen. - Emerald Holding (NYSE:EEX) wird voraussichtlich einen Gewinn für das dritte Quartal ausweisen. -…
16.07.2021 Alexander Lippert (MainFirst): "Hidden Champions aus Deutschland: erfolgreich und unbekannt" Asset Standard 328
12.07.2021 - Nicht ohne Grund ist der „Deutsche Mittelstand“ nahezu weltweit ein Begriff. Gut 3,5 Millionen deutsche Unternehmen – und damit über 99 % der Gesamtheit – gehören den kleinen und mittleren Unternehmen an. Die unbekannteren Perlen unter ihnen, die sogenannten Hidden Champions, vereinen viele positive Eigenschaften. Selten sind sie jedoch für breite Anlegerkreise zugänglich. Warum es sich jedoch lohnt,…