Alaska Air Group-Aktie: Wer das nicht weiß, hat was verpasst!

AAG erholte sich 2021 von der Corona-Krise.

Der Umsatz stieg um 73,2% auf 6,2 Mrd $. Unterm Strich blieb ein Gewinn von 478 Mio $. Bis zum Sommer möchte der Konzern das Niveau von 2019 erreichen. Dafür fokussiert sich der Vorstand auf das Kostenmanagement und die Stärkung der Flugkapazität. Der Konzern sorgte außerdem mit einem Abo-Modell für Aufsehen. Ab 49 $ pro Monat können Kunden den sogenannten Flight Pass buchen. Mit verschiedenen Auswahlmöglichkeiten können 6, 12 oder 24 Nonstop-Flüge im Jahr beansprucht werden.

Täglich stehen den Kunden mehr als 100 Flüge an der Westküste zur Verfügung. AAG ist der erste Konzern, der ein derartiges Modell in sein Angebot aufnimmt. Neuigkeiten brachte auch eine Kooperation mit ZeroAvia, mit deren Hilfe ein mit Wasserstoff elektrisch betriebener Motor entwickelt werden soll, der Kurzstreckenflüge von bis zu 580 Meilen gewährleisten soll. Dabei liegt ein Teil des Geschäftsmodells auf die Nachrüstung von Flugzeugen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Alaska Air?

Viele Flugzeuge sind auf eine Lebenszeit von 20 bis 30 Jahren ausgelegt und könnten in der Zeit durch Umweltstandards ihre Zulassung oder Profitabilität verlieren. Die Nachrüstung auf die wasserstoffbetriebenen E-Motoren könnte die Gesamtlaufzeit der Flugzeuge sichern.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Alaska Air-Analyse vom 17.08. liefert die Antwort:

Wie wird sich Alaska Air jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Alaska Air-Analyse.

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Diese 4 Aktien sollten Sie auf dem Schirm haben!

Der S&P 500 begann das Jahr 2022 mit einem Paukenschlag und erreichte am 4. Januar mit...

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Alaska Air
US0116591092
45,82 EUR
-3,02 %

Mehr zum Thema

Alaska Air Aktie: Die Anleger zögern noch, warum eigentlich?
Aktien-Broker | 08.08.2022

Alaska Air Aktie: Die Anleger zögern noch, warum eigentlich?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
01.07. Alaska Air Group-Aktie: Einspruch abgewiesen! DPA 9
Der Oberste Gerichtshof der USA hat am Donnerstag den Einspruch der Alaska Airlines Inc. abgewiesen, wonach sie rechtlich an die Arbeitsgesetze der Bundesstaaten gebunden ist, in denen ihre Beschäftigten ansässig sind. Dies ist der Hauptpunkt des Rechtsstreits mit den in Kalifornien ansässigen Flugbegleitern. Schlechte Nachrichten für die Airline Die Richter haben die Berufung von Alaska Airlines gegen das Urteil einer…
22.04. Alaska Air Gr-Aktie: Viel Bewegung! Benzinga 2
Alaska Air Gr (NYSE:ALK) hat den Markt in den letzten 20 Jahren um 3,42% auf annualisierter Basis übertroffen und eine durchschnittliche jährliche Rendite von 10,61% erzielt. Derzeit hat Alaska Air Gr eine Marktkapitalisierung von $7,25 Milliarden. Kauf von ALK-Aktien im Wert von 1000 $ Wenn ein Anleger vor 20 Jahren ALK-Aktien im Wert von 1000 $ gekauft hätte, wären sie…
Anzeige Alaska Air: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9895
Wie wird sich Alaska Air in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Alaska Air-Analyse...
21.04. Alaska Air Aktie: Q1 Gewinneinblicke! Benzinga 1
Alaska Air Gr (NYSE:ALK) meldete seine Ergebnisse für das erste Quartal am Donnerstag, 21. April 2022 um 06:00 Uhr Alaska Air Gr übertraf den geschätzten Gewinn um 11,33% und meldete ein EPS von $-1,33 gegenüber einer Schätzung von $-1,5. Der Umsatz stieg im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 884,00 Millionen Dollar. Im letzten Quartal verfehlte das Unternehmen den Gewinn pro Aktie…
20.04. Alaska Air Group Aktie: Eine Vorschau der Ergebnisse! Benzinga 8
Alaska Air Group (NYSE:ALK) wird am Donnerstag, den 21.04.2022, seinen neuesten Quartalsbericht vorlegen Analysten schätzen, dass Alaska Air Group einen Gewinn pro Aktie (EPS) von $-1,50 ausweisen wird. Die Bullen der Alaska Air Group werden hoffen, dass das Unternehmen nicht nur diese Schätzung übertrifft, sondern auch eine positive Prognose für das nächste Quartal abgibt. Neue Anleger sollten beachten, dass es…