Akzo Nobel Aktie: Reicht das im Branchenvergleich?

Die Kursrendite im Branchenvergleich

Akzo Nobel erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 19,41 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Chemikalien“-Branche sind im Durchschnitt um 18,7 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +0,71 Prozent im Branchenvergleich für Akzo Nobel bedeutet. Der „Materialien“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 18,7 Prozent im letzten Jahr. Akzo Nobel lag 0,71 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die ähnliche Rendite im Branchen- und Sektorvergleich führt zu einem „Hold“-Rating in dieser Kategorie.

Baisse-Modus bei Akzo Nobel

Der Durchschnitt des Schlusskurses der Akzo Nobel-Aktie für die letzten 200 Handelstage liegt aktuell bei 100,1 EUR. Der letzte Schlusskurs (88,72 EUR) weicht somit -11,37 Prozent ab, was einer „Sell“-Bewertung aus charttechnischer Sicht entspricht. Schauen wir auf den Durchschnitt aus den letzten 50 Handelstagen. Auch für diesen Wert (94,68 EUR) liegt der letzte Schlusskurs unter dem gleitenden Durchschnitt (-6,29 Prozent), somit erhält die Akzo Nobel-Aktie auch für diesen ein „Sell“-Rating. Unterm Strich erhält erhält die Akzo Nobel-Aktie damit für die einfache Charttechnik ein „Sell“-Rating.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Akzo Nobel?

Dividende

Akzo Nobel hat mit einer Dividendenrendite von aktuell 1,93 Prozent einen leicht niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (2.7%). Aufgrund der nicht allzu großen Differenz zum Durchschnitt von 0,77 Prozent bewegt sich die Aktie in einem Korridor, der für die Redaktion zu einer „Hold“-Einschätzung führt. Die Dividendenrendite ist übrigens ein börsentäglich schwankender Wert, der sich aus dem Verhältnis der Dividende zum aktuellen Aktienkurs ergibt.

Ist die fundamentale Bewertung attraktiv?

Der wichtigste Indikator für die fundamentale Analyse ist das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV). Auf dessen Basis ist Akzo Nobel mit einem Wert von 23,44 deutlich günstiger als das Mittel in der Branche „Chemikalien“ und daher unterbewertet. Das Branchen-KGV liegt bei 42,37 , womit sich ein Abstand von 45 Prozent errechnet. Daher stufen wir den Titel als „Buy“-Empfehlung ein.

Akzo Nobel kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Akzo Nobel jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Akzo Nobel-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Akzo Nobel
NL0000009132

Mehr zum Thema

Akzo Nobel Aktie: So was hat man lange nicht gesehen!
Aktien-Broker | 23.04.2022

Akzo Nobel Aktie: So was hat man lange nicht gesehen!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
07.04. Akzo Nobel Aktie: Was bringt das neue Jahr? Aktien-Broker 74
Welche Dividendenrendite ist derzeit drin? Die Dividendenrendite misst das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs und wird üblicherweise in Prozent angegeben. Die aktuelle Dividendenrendite für Akzo Nobel beträgt bezogen auf das Kursniveau 1,93 Prozent und liegt mit 0,71 Prozent nur leicht unter dem Mittelwert (2,64) für diese Aktie. Akzo Nobel bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten deshalb…
21.03. Akzo Nobel Aktie: Dass es tatsächlich NOCH besser werden könnte … Aktien-Broker 86
Anleger heben den Daumen Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend positiv. An acht Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an drei Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen ein, zwei Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über positive Themen in Bezug auf das Unternehmen Akzo Nobel. Als Resultat…
Anzeige Akzo Nobel: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 8389
Wie wird sich Akzo Nobel in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Akzo Nobel-Analyse...
21.02. Akzo Nobel Aktie: Welche Kurssignale sendet die Aktie? Aktien-Broker 134
Welche Kurssignale sendet das Chartbild? Aus den letzten 200 Handelstagen errechnet sich für die Akzo Nobel-Aktie ein Durchschnitt von 99,67 EUR für den Schlusskurs. Der Schlusskurs am letzten Handelstag lag bei 91,78 EUR (-7,92 Prozent Unterschied) und wir vergeben daher eine "Sell"-Bewertung aus charttechnischer Sicht. Neben dem 200-Tages-Durchschnitt wird auch der 50-Tages-Durchschnitt oft im Rahmen der Charttechnik analysiert. Für diesen…
24.01. Akzo Nobel Aktie: Es hätte schlimmer kommen können! Aktien-Broker 116
Wie stellt sich die Lage im RSI dar? Mithilfe des Relative Strength Index (RSI), einem Indikator aus der technischen Analyse, lässt sich eine Aussage treffen, ob ein Wertpapier "überkauft" oder "überverkauft" ist. Dazu werden die Auf- und Abwärtsbewegungen eines Basiswerts über die Zeit in Relation gesetzt. Schauen wir auf den RSI der letzten 7 Tage für die Akzo Nobel-Aktieder Wert…