x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Aktuelle Wirecard-Analyse | Wirecard-Chartanalyse vom 25. Oktober 2019

Die Aktie von Wirecard weist eine extrem hohe Volatilität auf. Da liegt der Gedanke nahe, diesen Wert auch intraday zu traden.

In der Analyse gehe ich auf die mittelfristigen Aussichten der Aktie von Wirecard ein und gebe Ihnen die Marken an die Hand, um den Wert erfolgreich intraday zu handeln.

Allgemeine Einschätzung fundamental:

Wirecard befindet sich erneut unter Druck. Grund sind erneute Vorwürfe der Financial Times. Wieder einmal steht eine Bilanzunregelmäßigkeit im Raum.

Wirecard reagiert darauf mit einer angekündigten Sonderprüfung, um diese Vorwürfe ein für alle mal aus der Welt zu schaffen.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Wirecard?

Achtung: Es gibt zwar ein Aktienrückkauf-Programm. Das ist aber mit einer Gesamtsumme von 200 Millionen Euro recht klein. Das entspricht dem Handelsvolumen eines Xetra-Tages. Das ist kein Argument für dauerhaft steigende Kurse.

Allgemeine Einschätzung charttechnisch:

Hier bleibt die Lage noch unverändert: Die fundamentale Unsicherheit spiegelt sich im mittelfristigen Point&Figure-Chart wider.

Die Aktie läuft in ein symmetrisches Dreieck. Das ist ein Entscheidungsformation.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Wirecard sichern: Hier kostenlos herunterladen

Der bullishe Ausbruch findet dann statt, wenn die Aktie die 122 Euro überwindet. Das Kursziel stellt sich in diesem Fall auf 138 Euro.

Die Bären sollten bei Erreichen der 110 Euro hellhörig werden. Kursziel dann: 100 Euro!

Die wichtigen Unterstützungen und Widerstände für den heutigen Handelsverlauf der Wirecard-Aktie

Widerstand: 115,40 Euro

Widerstand: 117 Euro

Unterstützung: 114,50

Unterstützung: 111 Euro

Achtung: Die Aktie von Wirecard wird im Chart immer mehr eingeengt. Konkret: Unterstützungen und Widerstände rücken zusammen. Der Ausbruch wird immer wahrscheinlicher!

Ich wünsche Ihnen einen erfolgreichen Handelstag!

Ihr Jörg Mahnert

Sollten Wirecard Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Wirecard jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Wirecard-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Wirecard-Analyse vom 02.12.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Wirecard. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Wirecard Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Wirecard
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Wirecard-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Wirecard
DE0007472060

Mehr zum Thema

Rolf Morrien | 17.11.2021

Wirecard: Skandal-Aktie nicht mehr im regulierten Handel

Weitere Artikel

31.05.2021 Wirecard-Aktie: Das kam unerwartet!Andreas Göttling-Daxenbichler 1801
Eigentlich sollte der Wirecard-Untersuchungsausschuss nach rund einem halben Jahr zu einem Ende finden. Daraus wird jetzt aber erst einmal doch nichts. Quasi in der allerletzten Minute wurde die Entscheidung gefällt, weitere Zeugen zu befragen und das Prozedere damit noch etwas in die Länge zu ziehen. Zuvor wurden Berichte des „Bayrischen Rundfunk“ publik, laut denen die Commerzbank bereits Anfang 2019 bedeutende…
17.05.2021 Wirecard-Aktie: Ein kleines Strohfeuer!Peter Wolf-Karnitschnig 1368
Zum ersten Mal seit Jahresbeginn tut sich was bei der Wirecard-Aktie. Nachdem die Aktie des insolventen Zahlungsdienstleisters seit Anfang Januar in einem kontinuierlichen Abwärtstrend gefangen war, ist seit Freitag Bewegung in den Kurs gekommen. In nur zwei Handelstagen legte die Aktie von 33 Cent auf aktuell 46 Cent zu - ein ordentliches Plus von 40 Prozent! Was tut sich momentan…
Anzeige Wirecard: Kaufen, halten oder verkaufen?Finanztrends 6031
Wie wird sich Wirecard in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Wirecard-Analyse...
04.05.2021 Wirecard-Aktie: Der Kurs verfällt immer weiter!Andreas Opitz 1597
Der Kurs der Wirecard-Aktie befindet sich nach der Insolvenz weiterhin völlig auf Abwegen. Aktuell notiert das Papier bei 0,35 EUR. Wie auf dem Schaubild hervorragend zusehen ist, kommt es immer wieder zu starken Schwankungen. Offensichtlich sind hier diverse Spekulanten am Werk, die das Papier äußerst kurzfristig nach oben treiben können. Möglicherweise lässt sich sogar im Bereich von 0,30 bis 0,50…
02.05.2021 Wirecard Aktie: Weitere Assets verkauft!Melina Schulte 1033
Bei Wirecard läuft bekanntlich das Insolvenzverfahren – und die Aktiva des Unternehmens sind schon zu einem großen Teil verkauft. Aber noch nicht alle, denn am 29.4.2021 meldete sich Wirecard mit einer Neuigkeit zu dem Thema. Und zwar soll nun die Tochter einer Tochter ihre Anteile an „Wirecard (Vietnam) Company Limited“ verkauft haben. Käufer war demnach ein südkoreanisches Unternehmen („BC Card…

Wirecard Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Wirecard-Analyse vom 02.12.2022 liefert die Antwort