Aktienmarkt: Dieser Tag in der Marktgeschichte!

Dieser Tag in der Marktgeschichte: San Francisco schreibt bezahlten Elternurlaub vor

Überblick

Was geschah: Am 5. April 2016 wurde San Francisco die erste Stadt in den USA, die einen voll bezahlten Elternurlaub garantiert.

Wo der Markt war: Der S&P 500 schloss mit einem Minus von 2.045,17 Punkten, der Dow Jones Industrial Average schloss mit 17.603,32 Punkten.

Was sonst noch in der Welt geschah: Die Panama Papers führten zum Rücktritt des isländischen Premierministers, und Paypal Holdings Inc (NASDAQ:PYPL) sagte eine Investition von 3,6 Millionen Dollar in North Carolina aus Protest gegen die neue Anti-Homosexuellen-Gesetzgebung des Staates ab.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei PayPal?

Erster bezahlter Elternurlaub genehmigt:Die Stadt San Francisco war landesweit führend bei der Genehmigung eines voll bezahlten Urlaubs für frischgebackene Eltern. Mütter und Väter erhalten sechs Wochen, unabhängig davon, ob sie ein Kind geboren oder adoptiert haben.

Vor dieser Politik garantierte der Staat Kalifornien den Eltern 55 % ihres Lohns für sechs Wochen, die von der öffentlichen Invaliditätsversicherung der Arbeitnehmer finanziert wurden; das Gesetz von San Francisco verlangte von den Arbeitgebern, die Differenz von 45 % auszugleichen und den Lohnscheck zu vervollständigen.

Die fortschrittliche Politik fand breite Unterstützung – außer bei kleinen Unternehmen. Seit seinem Inkrafttreten haben eine Reihe von Unternehmen ihre Richtlinien für bezahlten Urlaub aus familiären Gründen aktualisiert. Die Bestimmungen des Family and Medical Leave Act (FMLA) wurden in Titel 5, United States Code (U.S.C.) geändert, um bis zu 12 Wochen bezahlten Elternurlaub für Bundesbedienstete im Zusammenhang mit der Geburt oder Unterbringung (zur Adoption oder Pflege) eines Kindes zu gewähren, die am oder nach dem 1. Oktober 2020 stattfinden.

Sollten PayPal Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich PayPal jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen PayPal-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre PayPal-Analyse vom 10.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu PayPal. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

PayPal Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu PayPal
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose PayPal-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
PayPal
US70450Y1038
92,55 EUR
-1,80 %

Mehr zum Thema

PayPal: Der Pullback ist in vollem Gange!
Alexander Hirschler | 05:38

PayPal: Der Pullback ist in vollem Gange!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
Di PayPal Aktie: So gut, wie seit langer Zeit nicht! Aktien-Broker 26
Wie viel Kursrendite bietet PayPal? Im Vergleich zur durchschnittlichen Jahresperformance von Aktien aus dem gleichen Sektor ("Informationstechnologie") liegt Paypal mit einer Rendite von -67,87 Prozent mehr als 126 Prozent darunter. Die "IT-Dienstleistungen"-Branche kommt auf eine mittlere Rendite in den vergangenen 12 Monaten von 85,08 Prozent. Auch hier liegt Paypal mit 152,96 Prozent deutlich darunter. Diese Entwicklung der Aktie im vergangenen…
Di PayPal: Jetzt kommt sie in Form! Andreas Opitz 8
Erst am 2. August ist es den Bullen gelungen, den harten Widerstandsbereich von rund 89,00 USD zu überbieten. Die PayPal-Aktie handelte sogar im Bereich von etwa 100 USD. Damit ist den Bullen ein guter Schlag gen Norden gelungen. Jetzt wird es wichtig sein, die positiven Geschäftszahlen zu nutzen, um nach Einstiege in den Titel zu suchen. Auf der Unterseite sticht…
Anzeige PayPal: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 4748
Wie wird sich PayPal in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle PayPal-Analyse...
Fr Coinbase-Aktie: Gerichtsverfahren gegen Krypto-Betrüger sollen gestoppt werden! Benzinga 35
Die Kryptobörse Coinbase Global Inc (NASDAQ:COIN) hat den Obersten Gerichtshof der USA gebeten, zwei von Nutzern der Kryptobörse eingereichte Klagen zu stoppen. Coinbase sagte, dass die Gerichtsverfahren für zwei getrennte Fälle, die von Nutzern eingereicht wurden, gestoppt werden sollten, bis die Börse ihre Berufung beim 9. US-Berufungsgericht in San Francisco durchsetzt. Der erste Fall Bielski v. Coinbase, 22A91 — wurde von…
Do PayPal-Aktie: Bringt der Elliott-Einstieg die Wende? Simon Ruic 183
Die PayPal-Aktie sprang am Mittwoch um +8,94% auf 97,65 US$, nachdem der Zahlungsdienstleister am Vorabend seine neuen Quartalsergebnisse vorgelegt hatte. Kurzum: Der US-Konzern verdiente zwar deutlich weniger, doch ein neuer Großinvestor und die Ankündigung eines milliardenschweren Rückkaufprogramms machen den Anlegern Hoffnung. So fiel der Betriebsgewinn zwischen April und Juni gegenüber dem Vorjahreszeitraum um fast ein Drittel auf 764 Millionen US$,…

PayPal Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre PayPal-Analyse vom 10.08.2022 liefert die Antwort