Aktienmarkt: Das beeinflusst ihn!

4 Faktoren, die bestimmen, ob der Aktienmarkt von hier an höher oder tiefer geht

Die Kansas Jayhawks haben sich am Montag gegen die North Carolina Tarheels durchgesetzt und die NCAA-Basketballmeisterschaft gewonnen. Das Final Four nähert sich dem Ende. LPL Financial hat seine jährliche Liste mit vier Schlüsselfaktoren veröffentlicht, die den Ausblick für den S&P 500 ETF Trust (NYSE:SPY) für den Rest des Jahres beeinflussen werden.

Die diesjährige Liste enthält vier einfache Faktoren, die den Unterschied zwischen einer Markterholung im Jahr 2022 oder einer weiteren Abwärtsbewegung der Aktienkurse ausmachen werden.

Zu beachtende Faktoren

Erstens wird laut LPL der Konsum in naher Zukunft eine Schlüsselrolle für Investoren spielen. Das Unternehmen geht davon aus, dass sich die Verbraucherausgaben weiterhin von langlebigen Gütern auf Dienstleistungen verlagern werden, wenn sich die Wirtschaft von der Pandemie erholt. LPL geht davon aus, dass das US-Wirtschaftswachstum in diesem Jahr über dem Trend liegen wird, trotz verschiedener Gegenwinde für die Wirtschaft.

Zweitens sagte LPL, dass das Gewinnwachstum ein wichtiger Faktor bei der Bestimmung der kurzfristigen Richtung des S&P 500’s sein wird. Da die Gewinnsaison für das erste Quartal vor der Tür steht, ist die Ertragskraft der US-Unternehmen laut LPL derzeit in ausgezeichneter Verfassung. Die Inflation hat vielen Unternehmen Preissetzungsmacht verliehen, und die S&P 500-Unternehmen könnten im ersten Quartal ein Gewinnwachstum von bis zu 10 % verzeichnen. Für das Gesamtjahr rechnet LPL weiterhin mit einem mittleren bis hohen einstelligen EPS-Wachstum für den S&P 500.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei CureVac?

Drittens, so LPL, sollten die Anleger die Zinssätze im Auge behalten. Zu Beginn des Jahres rechnete der Anleihemarkt mit zwei oder drei Zinserhöhungen um 0,25 % im Jahr 2023. Jetzt rechnet der Anleihemarkt bis zum Jahresende (2022) mit Zinserhöhungen im Wert von mindestens 2,5 %.

Schließlich wird laut LPL die Inflation der vierte entscheidende Faktor für die Aktienmarktentwicklung im Jahr 2022 sein. Steigende Preise drücken auf die diskretionären Ausgaben und die Reallöhne, aber eine übermäßig aggressive Fed birgt ihre eigenen Risiken. LPL hofft, dass die Fed ihre Prognose von 4,1 % Inflation bis zum Jahresende erreichen kann, ohne der Wirtschaft schweren Schaden zuzufügen.

Die Gewinnsaison des ersten Quartals wird den Anlegern einen nützlichen Hinweis darauf geben, wie stark sich die derzeitigen makroökonomischen Risikofaktoren auf die Gewinn- und Verlustrechnungen der Unternehmen auswirken. Die Prognosen für das zweite Quartal könnten jedoch weitaus wichtiger sein, da die russische Invasion in der Ukraine erst Ende Februar begann.

Cardano kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Cardano jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Cardano-Analyse.

Trending Themen

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den Ausbruch der Affenpoc...

Ist Magic Empire Global eine gute Anlage?

Vor seinen Vorbereitungen auf die Börsennotierung erbrachte Magic Empire Finanzberatungs-...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger über den Aktienmarkt ...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszahlen könne...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben des Aktienmarktes bess...

6 REITs im Aufwärtstrend von Januar bis jetzt

Der Benchmark-ETF für Immobilieninvestmentfonds (REITs) - der Real Estate Select Sector S...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkaufen!

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfach nicht so laufen w...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verstehen muss. Für viel...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der bei der Beobachtung vo...

Warum Dividenden für Anleger wichtig sind

Dividenden können eine wichtige Einkommensquelle für Anleger sein, wenn der Aktienkurs f...

Neuste Artikel

DatumAutor
17:30 Handels-Psychologie: Wie Sie die Märkte für sich arbeiten lassen Jakob Ems
An der Börse müssen Sie Ihr Glück selbst in die Hand nehmen. An einem bestimmten Tag, in einer bestimmten Woche oder in einem bestimmten Monat kann der Markt ein wankelmütiges Biest sein. Für Anleger ist es wichtig zu verstehen, dass Marktschwankungen normal sind und nicht gefürchtet werden sollten - sie sind eine Chance, Geld zu verdienen. In diesem Artikel stellen…
17:20 Sehen Sie sich an, was Wale mit XOM machen Benzinga
  Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine optimistische Haltung zu Exxon Mobil (NYSE:XOM) eingenommen. Und das sollten Privatanleger wissen. Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Ob es sich dabei um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt, wissen wir nicht. Aber…
17:20 Sehen Sie sich an, was die Wale mit General Motors machen Benzinga
  Jemand, der viel Geld ausgeben kann, hat eine pessimistische Haltung zu General Motors (NYSE:GM) eingenommen. Und das sollten Einzelhändler wissen. Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Ob es sich um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt, wissen wir nicht. Aber wenn…
17:20 Ein Blick auf das jüngste Short-Interesse an Signet Jewelers Benzinga
  Signet Jewelers (NYSE:SIG) Leerverkäufe in Prozent des Streubesitzes sind seit dem letzten Bericht um 4,9% angestiegen. Das Unternehmen meldete kürzlich, dass es 7,22 Millionen leerverkaufte Aktien hat, was 16,48% aller regulären Aktien entspricht, die für den Handel verfügbar sind. Auf der Grundlage des Handelsvolumens würden Händler durchschnittlich 6,6 Tage benötigen, um ihre Short-Positionen zu decken. Warum Short-Interesse wichtig ist Das…
17:16 Das wetten die Wale auf Twitter Benzinga
  Jemand mit viel Geld hat eine bärische Haltung zu Twitter (NYSE:TWTR) eingenommen. Und das sollten Privatanleger wissen. Wir haben das heute bemerkt, als die große Position in der öffentlich zugänglichen Optionshistorie auftauchte, die wir hier bei Benzinga verfolgen. Ob es sich dabei um eine Institution oder nur um eine wohlhabende Einzelperson handelt, wissen wir nicht. Aber wenn etwas so…
17:00 Wie man mit Forex handelt: Ein Leitfaden für Anfänger Jakob Ems
Sie haben wahrscheinlich schon davon gehört. Vielleicht haben Sie sogar irgendwo darüber gelesen oder ein Interview mit einem berühmten Investor oder Geschäftsmann gesehen, der darüber gesprochen hat. Aber Sie haben immer noch kein klares Bild davon, was der Forex-Markt ist und wie genau man vom Handel auf diesem Markt profitieren kann. Der Devisenmarkt ist da keine Ausnahme. Für die meisten…
16:49 Deutsche Telekom-Aktie: Deutsche Telekom AG DPA
Mitteilung bedeutender Beteiligungen 1. Angaben zum Emittenten Name: Deutsche Telekom AG Straße: Friedrich-Ebert-Allee 140 Postleitzahl: 53113 Ort: Bonn Deutschland Legal Entity Identifier (LEI): 549300V9QSIG4WX4GJ96 2. Grund für die Meldung Erwerb/Veräußerung von Aktien mit Stimmrechten X Erwerb/Veräußerung von Instrumenten Änderung der Stimmrechtsaufteilung Sonstiger Grund: 3. Angaben zur mitteilungspflichtigen Person Rechtsträger: The Goldman Sachs Group, Inc. Ort des Geschäftssitzes, Land: Wilmington, DE,…
16:48 Kurze Rezession oder kompletter wirtschaftlicher Zusammenbruch? Was diese Wall-Street-Veteranen denken Benzinga
Seit dem Ausbruch der Pandemie im Jahr 2020 haben Verschwörungstheoretiker Hochkonjunktur. Da scheinbar alles in Frage gestellt wird, ist es schwer, echte von falschen Informationen zu unterscheiden. Ein wirtschaftlicher Zusammenbruch ist weder ein neues Phänomen noch eine neue Angst. Der aktuelle Schrecken scheint jedoch näher zu sein als je zuvor. Zwar ist niemand ein Wahrsager, aber Experten auf diesem Gebiet…
16:44 U.S.-Aktien geben nach jüngster Stärke wieder Boden ab DPA
WASHINGTON (dpa-AFX) - Nach einem Anstieg in den vergangenen Tagen geben die Aktien am Mittwoch im Morgenhandel wieder nach. Die wichtigsten Durchschnitte haben sich alle nach unten bewegt, wobei der technologielastige Nasdaq den Weg nach unten anführt. Im jüngsten Handel sind der Nasdaq und der S&P 500 auf neue Tagestiefs gefallen. Der Nasdaq liegt 164,03 Punkte oder 1,3 Prozent tiefer…
16:40 Zehn große REITs mit starken Kursverlusten im bisherigen Jahresverlauf Benzinga
Diese zehn großen Real Estate Investment Trusts (REITs) befinden sich in einem Abwärtstrend von ihren Höchstkursen im Januar zu ihren aktuellen, deutlich niedrigeren Werten. Ein Teil dieser Bewegung hat mit den Zinssätzen zu tun, ein anderer mit anderen Themen – aber was auch immer der Fall ist, die Verkäufer übertreffen die Käufer bei diesen das ganze Jahr über. Nicht alle…
16:40 Boeing Whale Trades für August 17 Benzinga
  Ein Wal, der viel Geld ausgeben kann, hat eine auffallend pessimistische Haltung zu Boeing eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Boeing (NYSE:BA) haben wir 19 seltsame Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Geschäfte, so lässt sich feststellen, dass 36 % der Anleger mit bullischen Erwartungen und 63 % mit bärischen Erwartungen in die Geschäfte eingestiegen sind.…
16:40 Sehen Sie sich an, was Wale mit dem Alphabet anstellen Benzinga
  Ein Wal, der viel Geld ausgeben kann, hat eine auffallend bullische Haltung gegenüber Alphabet eingenommen. Bei der Betrachtung der Optionshistorie für Alphabet (NASDAQ:GOOGL) haben wir 27 merkwürdige Trades entdeckt. Betrachten wir die Besonderheiten der einzelnen Trades, so lässt sich feststellen, dass 62% der Anleger ihre Trades mit bullischen Erwartungen und 37% mit bärischen Erwartungen eröffneten. Von den insgesamt entdeckten…
16:31 Invitae-Aktie: Die Shorties wurden auf dem falschen Fuß erwischt! Alexander Hirschler
Ein Wert, der in den vergangenen Tagen Schlagzeilen machte, ist die Aktie des Gentest-Unternehmens Invitae aus dem Silicon Valley in Kalifornien. Die Aktie ist im Zuge des Sell offs im Biotech-Sektor derbe abgestraft worden und von den Ende 2020 und Anfang 2021 erreichten Höchstständen im Bereich der 60,00-Dollar-Marke bis unter die 2,00-Dollar-Marke gesunken. Die Abschläge beliefen sich demnach auf fast…
16:30 Was sind Futures? Die Grundlagen des Futures-Handels erläutert Jakob Ems
Futures sind eine Art von Finanzkontrakten, die es einem Anleger ermöglichen, einen Preis für eine Ware oder einen Vermögenswert heute festzulegen und ihn zu einem späteren Zeitpunkt zu diesem festgelegten Preis zu kaufen oder verkaufen. Solche Verträge werden von Unternehmen und anderen Marktteilnehmern zum Risikomanagement und zur Absicherung künftiger Preisschwankungen eingesetzt. Futures-Kontrakte werden an zentralisierten Börsen wie z.B. der Chicago…
16:24 Expertenbewertungen für Aflac Benzinga
  In den letzten 3 Monaten haben 5 Analysten ihre Meinung zur Aflac (NYSE:AFL) Aktie veröffentlicht. Diese Analysten sind in der Regel bei großen Wall Street Banken angestellt und haben die Aufgabe, das Geschäft eines Unternehmens zu verstehen, um vorherzusagen, wie eine Aktie im kommenden Jahr gehandelt wird.   Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bärisch Bearish Gesamte Bewertungen 0 3…

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)