Aktienanalyse: Expeditors

Liebe Leser,

für die Aktie Expeditors of Washington stehen per 28.03.2018, 02:00 Uhr 61,63 USD zu Buche. Expeditors of Washington zählt zum Segment „Luftfracht und Logistik“.

Unsere Analysten haben Expeditors of Washington nach 8 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine „Buy“, „Hold“ oder „Sell“-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Expeditors of Washington?

1. Sentiment und Buzz: Während der letzten Wochen war keine eindeutige Veränderung in der Kommunikation über Expeditors of Washington in Social Media zu beobachten. Es gab keine grundlegende Verschiebung hin zu übermäßig positiven oder negativen Diskussionen. Die Aktie erhält von der Redaktion deshalb eine „Hold“-Bewertung. Die Intensität bzw. vereinfacht ausgedrückt die Häufigkeit der Beiträge zu einer Aktie liefert Anzeichen dafür, ob das Unternehmen aktuell viel oder wenig im Fokus der Anleger steht. Über Expeditors of Washington wurde unwesentlich mehr oder weniger diskutiert als normal. Dies führt zu einem „Hold“-Rating. Insgesamt bekommt die Aktie dadurch ein „Hold“-Rating.

2. Analysteneinschätzung: Geht es nach der langfristigen Meinung von Analysten, dann wird die Expeditors of Washington-Aktie die Einschätzung „Hold“ erhalten. Insgesamt liegen folgende Bewertungen vor: 1 Buy, 7 Hold, 1 Sell. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben: 0 Buy, 1 Hold, 0 Sell. Damit führen die jüngsten Analysen zu einem Gesamturteil von „Hold“. Schließlich ist auch das Kursziel der Analysten für die Bewertung der Aktie insgesamt interessant. Dieses wird bei 62,13 USD angesiedelt. Damit würde die Aktie künftig eine Performance von 0,8 Prozent erzielen, da sie derzeit 61,63 USD kostet. Diese Entwicklung führt zur Einstufung „Hold“. Für die gesamte Analysteneinschätzung vergeben wir als Redaktion insgesamt das Rating „Hold“.

3. Relative Strength Index: Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von – musterhaft – 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Expeditors of Washington führt bei einem Niveau von 71,76 zur Einstufung „Sell“. Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 50,77 ein Indikator für eine „Hold“-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf „Hold“.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Expeditors of Washington sichern: Hier kostenlos herunterladen

4. Technische Analyse: Vergleicht man den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Expeditors of Washington-Aktie der letzten 200 Handelstage (GD200) von 60,52 USD mit dem aktuellen Kurs (61,63 USD), ergibt sich eine Abweichung von +1,83 Prozent. Die Aktie erhält damit eine „Hold“-Bewertung aus charttechnischer Sicht für das GD200. Betrachten wir den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der letzten 50 Handelstage (GD50). Auch für diesen Wert (64,11 USD) liegt der letzte Schlusskurs nahe dem gleitenden Durchschnitt (-3,87 Prozent), somit erhält die Expeditors of Washington-Aktie auch für diesen ein „Hold“-Rating. Insgesamt erhält das Unternehmen damit für die einfache Charttechnik ein „Hold“-Rating.

5. Fundamental: Expeditors of Washington ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Transportation & Logistics) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 24,61 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 45 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 44,91 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine „Buy“-Empfehlung.

6. Dividende: Die Dividendenrendite misst das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs und wird üblicherweise in Prozent angegeben. Die aktuelle Dividendenrendite für Expeditors of Washington beträgt bezogen auf das Kursniveau 1,38 Prozent und liegt mit 0,07 Prozent nur leicht über dem Mittelwert (1,31) für diese Aktie. Expeditors of Washington bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten deshalb eine „Hold“-Bewertung.

7. Anleger: Die Diskussionen rund um Expeditors of Washington auf Plattformen der sozialen Medien geben ein deutliches Signal zu den Einschätzungen und Stimmungen rund um den Titel wider. Derzeit häufen sich in den Kommentaren und Meinungen in den beiden vergangenen Wochen insgesamt die negativen Urteile. Darüber hinaus wurden zuletzt überwiegend negative Themen rund um den Wert angesprochen. Damit kommt unsere Redaktion zu dem Befund, das Unternehmen sei als „Sell“ einzustufen. Zusammengefasst ist die Redaktion somit der Auffassung, die Aktie von Expeditors of Washington sei bezogen auf die Anlegerstimmung mit „Sell“ angemessen bewertet.

8. Branchenvergleich Aktienkurs: Expeditors of Washington erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 10,64 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Transportation & Logistics“-Branche sind im Durchschnitt um 9,82 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +0,82 Prozent im Branchenvergleich für Expeditors of Washington bedeutet. Der „Industrials“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 6,47 Prozent im letzten Jahr. Expeditors of Washington lag 4,17 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die ähnliche Rendite im Branchenvergleich und die Überperformance im Sektorvergleich führt zu einem „Buy“-Rating in dieser Kategorie.

Damit erhält die Expeditors of Washington-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Hold“-Rating.

Expeditors of Washington kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Expeditors of Washington jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Expeditors of Washington-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Expeditors of Washington
US3021301094
98,14 EUR
0,14 %

Mehr zum Thema

Expeditors of Washington Aktie: Das sieht ganz stark aus!
Aktien-Broker | Do

Expeditors of Washington Aktie: Das sieht ganz stark aus!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
01.05. Expeditors-Aktie: Wer das nicht weiß, hat was verpasst! Volker Gelfarth 116
Bei der Luftfrachttonnage sowie bei Umsatz, operativem Ergebnis und Gewinn wurden Bestleistungen erzielt. Die Frachtraten in der Luftfracht haben um 13% zugelegt. Der Umsatz kletterte um 81% auf den Rekordwert von 5,4 Mrd $. Das operative Ergebnis erhöhte sich von 282 auf 623,5 Mio $. Unterm Strich verdiente Expeditors 130% mehr. Die Kauf- und Verkaufsraten in der Luftfracht waren während…
10.04. Expeditors-Aktie: Wer hätte das gedacht? Volker Gelfarth 92
Bei der Luftfrachttonnage sowie bei Umsatz, operativem Ergebnis und Gewinn wurden Bestleistungen erzielt. Die Frachtraten in der Luftfracht haben um 13% zugelegt. Der Umsatz kletterte um 81% auf den Rekordwert von 5,4 Mrd $. Das operative Ergebnis erhöhte sich von 282 auf 623,5 Mio $. Unterm Strich verdiente Expeditors 130% mehr. Die Kauf- und Verkaufsraten in der Luftfracht waren während…
Anzeige Expeditors of Washington: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6637
Wie wird sich Expeditors of Washington in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Expeditors of Washington-Analyse...
28.02. Expeditors International-Aktie: Analystenbewertungen! Benzinga 104
  Bullish Eher bullish Gleichgültig Eher bearish Bearish Gesamtbewertung 0 0 2 3 0 Letzte 30D 0 0 0 1 0 1M Vormals 0 0 2 0 0 2M voriges Jahr 0 0 0 1 0 3M vor 0 0 0 1 0 Laut 5 Analysten, die in den letzten 3 Monaten 12-monatige Kursziele anboten, hat Expeditors International ein durchschnittliches…
22.02. Expeditors International Aktie: Q4 in der Analyse! Benzinga 266
Expeditors International (NASDAQ:EXPD) berichtete am Dienstag, den 22. Februar 2022 um 08:30 Uhr über die Ergebnisse des vierten Quartals. Hier ist, was die Investoren über die Ankündigung wissen müssen. Ergebnis Expeditors International übertraf die Gewinnschätzungen um 27,88% und meldete ein EPS von $2,66 gegenüber einer Schätzung von $2,08. Die Einnahmen stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 2,23 Mrd. $. Vergangene…