Aktienanalyse: CA Immobilien Anlagen AG

Liebe Leser,

der Kurs der Aktie Ca-Immobilien-Anlagen steht am 28.03.2018, 02:00 Uhr an der heimatlichen Börse Vienna bei 27,12 EUR.

Diese Aktie haben wir in 7 Punkten analysiert und mit der Einschätzung „Buy“, „Hold“ bzw. „Sell“ versehen. Am Ende der Analyse finden Sie die daraus resultierende Gesamtbewertung.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Ca-Immobilien-Anlagen?

1. Fundamental: Derzeit liegt das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) bei 10,74. Das bedeutet, für jeden Euro Gewinn von Ca-Immobilien-Anlagen zahlt die Börse 10,74 Euro. Dies sind 97 Prozent niedriger als für vergleichbare Werte in der Branche gezahlt werden. Im Bereich „Real Estate“ sind 399,85 üblich. Aus diesem Grund ist der Titel unterbewertet und wird daher auf Grundlage des KGV als „Buy“ eingestuft.

2. Relative Strength Index: Ein bekanntes Mittel aus der technischen Analyse um einzuschätzen, ob ein Titel aktuell „überkauft“ oder „überverkauft“ ist, stellt der Relative Strength Index (RSI) dar. Dieser setzt Kursbewegungen über die Zeit in Relation. Wir betrachten den RSI auf 7- und auf 25-Tage-Basis für Ca-Immobilien-Anlagen. Beginnen wir mit dem 7-Tage-RSI, welcher aktuell 10 Punkte beträgt. Das bedeutet, dass Ca-Immobilien-Anlagen momentan überverkauft ist. Die Aktie wird somit als „Buy“ eingestuft. Wie sieht es beim 25-Tage-RSI aus? Auch hier ist Ca-Immobilien-Anlagen überverkauft (Wert: 29,8), somit erhält die Aktie auch für den RSI25 ein „Buy“-Rating. Ca-Immobilien-Anlagen wird damit unterm Strich mit „Buy“ für diesen Punkt unserer Analyse bewertet.

3. Dividende: Ca-Immobilien-Anlagen hat mit einer Dividendenrendite von aktuell 2,4 Prozent einen leicht niedrigeren Wert als der Branchendurchschnitt (4,03). Aufgrund der nicht allzu großen Differenz zum Durchschnitt von 1,63 Prozent bewegt sich die Aktie in einem Korridor, der für die Redaktion zu einer „Hold“-Einschätzung führt. Die Dividendenrendite ist übrigens ein börsentäglich schwankender Wert, der sich aus dem Verhältnis der Dividende zum aktuellen Aktienkurs ergibt.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Ca-Immobilien-Anlagen sichern: Hier kostenlos herunterladen

4. Technische Analyse: Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Ca-Immobilien-Anlagen-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 24,05 EUR. Damit liegt der letzte Schlusskurs (27,12 EUR) deutlich darüber (Unterschied +12,77 Prozent). Wir bewerten die Aktie auf dieser Basis damit als „Buy“ Wie sieht diese Rechnung aus, wenn man den gleitenden Durchschnitt auf Basis der letzten 50 Handelstage bestimmt? Für diesen (24,96 EUR) liegt der letzte Schlusskurs ebenfalls über dem gleitenden Durchschnitt (+8,65 Prozent Abweichung). Die Ca-Immobilien-Anlagen-Aktie wird somit auch auf dieser kurzfristigeren Basis mit einem „Buy“-Rating bedacht. Die Ca-Immobilien-Anlagen-Aktie wird für die einfache Charttechnik in Summe somit mit einem „Buy“-Rating versehen.

5. Branchenvergleich Aktienkurs: Ca-Immobilien-Anlagen erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 37,01 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Real Estate“-Branche sind im Durchschnitt um 13,95 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +23,06 Prozent im Branchenvergleich für Ca-Immobilien-Anlagen bedeutet. Der „Financials“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 13,95 Prozent im letzten Jahr. Ca-Immobilien-Anlagen lag 23,06 Prozent über diesem Durchschnittswert. Die Überperformance in beiden Bereichen führt zu einem „Buy“-Rating in dieser Kategorie.

6. Anleger: Die Grundlage des Anleger-Sentiments sind Diskussionen und Interaktionen von Marktteilnehmern in sozialen Medien rund um den Aktienmarkt. Über Ca-Immobilien-Anlagen wurde in den letzten zwei Wochen besonders positiv diskutiert. An sechs Tagen zeigte das Stimmungsbarometer auf grün, negative Diskussionen konnten nicht aufgezeichnet werden. Größtenteils neutral eingestellt waren die Anleger an insgesamt drei Tagen. Aktuell sind es ebenfalls vor allem positive Themen, für die sich die Anleger interessieren. Aufgrund dieses Stimmungsbildes bekommt die Aktie heute eine „Buy“-Einschätzung. Dadurch erhält Ca-Immobilien-Anlagen auf der Basis des Anleger-Stimmungsbarometers insgesamt eine „Buy“-Bewertung.

7. Sentiment und Buzz: Einen wichtigen Beitrag zur Einschätzung einer Aktie liefert auch längerfristige Betrachtung der Kommunikation im Internet. Dabei haben wir für die Bewertung sowohl das Kriterium der Diskussionsintensität, also der Häufigkeit der Meldungen sowie die Rate der Stimmungsänderung betrachtet. Ca-Immobilien-Anlagen zeigte bei dieser Analyse interessante Ausprägungen. Die Diskussionsintensität ist durchschnittlich, da eine normale Aktivität zu sehen ist. Daraus ergibt sich eine „Hold“-Einschätzung. Die Rate der Stimmungsänderung blieb gering, es ließen sich kaum Änderungen identifizieren. Daraus leitet die Redaktion wiederum eine „Hold“-Bewertung ab. Unter dem Strich ergibt sich daher eine „Hold“-Einstufung.

Damit erhält die Ca-Immobilien-Anlagen-Aktie (insgesamt über alle 7 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Buy“-Rating.

Sollten Ca-Immobilien-Anlagen Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Ca-Immobilien-Anlagen jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Ca-Immobilien-Anlagen-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Ca-Immobilien-Anlagen
AT0000641352
29,65 EUR
0,67 %

Mehr zum Thema

Ca-Immobilien-Anlagen Aktie: Das gab es noch nie!
Aktien-Broker | 17.05.2022

Ca-Immobilien-Anlagen Aktie: Das gab es noch nie!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
10.12.2021 ATX-Index fällt am Freitag moderat um -0,84 Prozent. Robo-Analyst 272
Am heutigen Freitag haben die wichtigsten Aktien Österreichs teilweise an Wert verloren: Gegen 17:50 Uhr MEZ wurde der ATX (AT0000999982) bei 3.809,53 Punkten registriert, knapp -0,84 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Donnerstag (3.809,53 Punkte). Der DAX notiert heute mit einer Kursveränderung von -0,12 Prozent (gemessen am Vortagesschlusskurs) besser als der ATX. Auch der EURO STOXX 50…
10.12.2021 Diese Einbuße hätte nicht sein müssen: ATX fällt um -0,53 nach unten ab! Robo-Analyst 344
Am heutigen Freitag haben die ATX-Aktien teilweise an Wert verloren: Gegen 12:36 Uhr MEZ wurde der ATX (AT0000999982) bei 3.789,28 Punkten registriert, knapp -0,53 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Donnerstag (3.809,53 Punkte). Der DAX notiert heute mit einer Kursveränderung von +0,02 Prozent (gemessen am Vortagesschlusskurs) besser als der ATX. Auch der EURO STOXX 50 weist mit…
Anzeige Ca-Immobilien-Anlagen: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 9281
Wie wird sich Ca-Immobilien-Anlagen in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Ca-Immobilien-Anlagen-Analyse...
09.12.2021 ATX-Index fällt am Donnerstag leicht um -0,16 Prozent. Robo-Analyst 272
Am heutigen Donnerstag haben die Titel des österreichischen Index leicht an Wert verloren: Gegen 17:45 Uhr MEZ wurde der ATX (AT0000999982) bei 3.806,78 Punkten registriert, knapp -0,16 Prozent niedriger als zur Schlussnotierung vom letzten Handelstag am Mittwoch (3.812,8 Punkte). Mit einem Abschlag von knapp -0,16 Prozent (gemessen am Vortagesschlusskurs) hat sich der ATX heute besser als der DAX (-0,31 Prozent)…
09.12.2021 ATX im Fokus: Am Freitag hat der Index leicht zugelegt! Robo-Analyst 266
Am heutigen Donnerstag haben die wichtigsten Aktien Österreichs leicht an Wert gewonnen: Gegen 09:24 Uhr MEZ wurde der ATX (AT0000999982) bei 3.817,55 Punkten registriert, knapp +0,12 Prozent höher als zur Schlussnotierung am Mittwoch (3.812,8 Punkte). Der DAX notiert heute mit einer Kursveränderung von +0,18 Prozent (gemessen am Vortagesschlusskurs) besser als der ATX. Auch der EURO STOXX 50 weist mit +0,21…