Aktien: 5 Covered Call Trade-Ideen!

Ein Covered Call ist ein Kontrakt, den Sie verkaufen und dafür eine Prämie kassieren können. Die Optionsprämie ist das Einkommen, das Sie behalten dürfen.

Sind Sie ein Dividendeninvestor? Was wäre, wenn ich Ihnen sagen würde, dass es einen Weg gibt, Ihr Einkommen zu verdoppeln oder sogar zu verdreifachen, ohne ein großes Risiko einzugehen? In diesem Artikel stelle ich Ihnen 5 Ideen für den Handel mit gedeckten Kaufoptionen auf Qualitätsunternehmen vor – Dividenden-Aristokraten, die genau das tun werden.Ich habe die Handelsideen von der kleinsten bis zur höchsten annualisierten Rendite geordnet. Außerdem laufen die Call-Optionen bald aus – am 8. Oktober 2021. Überprüfen Sie also die Zahlen und die Provisionen, bevor Sie einen Handel tätigen. Schließlich haben alle diese gedeckten Call-Optionen eine Wahrscheinlichkeit von mindestens 90 %, wertlos zu verfallen. Ich habe auch dafür gesorgt, dass es bis einschließlich des Verfallszeitpunkts keine Gewinnveröffentlichung oder Dividendenausschüttung gibt.

Jetzt fragen Sie sich vielleicht, was ich über den Verkauf von Covered Calls weiß. Nun, ich bin kein Finanzberater und in keiner Weise berechtigt, Anlageberatung zu erteilen. Vielmehr bin ich aktiver Händler und verkaufe seit fast 20 Jahren gewinnbringend Covered-Call-Optionen. Und die Handelsideen in diesem Artikel dienen nur zu Informationszwecken, sie sind also keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung.

Was ist ein Covered Call?

Ein Covered Call ist ein Kontrakt, den Sie verkaufen und dafür eine Prämie kassieren können. Die Optionsprämie ist das Einkommen, das Sie behalten dürfen. Die Call-Option gibt dem Käufer das Recht, aber nicht die Verpflichtung, ein bestimmtes zugrunde liegendes Wertpapier von Ihnen zu einem bestimmten Preis – dem so genannten Ausübungspreis – zu einem beliebigen Zeitpunkt zu KAUFEN, bis die Option ausläuft.Wenn also die Aktie bei Ablauf der Option über dem Ausübungspreis notiert, müssen Sie Ihre Aktien verkaufen, und wenn nicht, dürfen Sie die Erträge und die Aktien behalten.Außerdem gilt jeder Call-Optionskontrakt für 100 Aktien des zugrunde liegenden Wertpapiers. Wenn Sie also 1 Kontrakt verkaufen, müssen Sie mindestens 100 Aktien der Aktie besitzen, damit die Call-Option „gedeckt“ ist.

5 Ideen für den gedeckten Call-Handel

Die Covered-Call-Trade-Ideen in diesem Artikel haben alle Dividenden-Aristokraten als Basiswert. Dividenden-Aristokraten sind eine Gruppe von 65 Aktien im S&P 500 Index, die ihre Dividenden in mehr als 25 aufeinanderfolgenden Jahren erhöht haben. Sie gehören zu den besten Dividendenaktien, die Anleger kaufen und langfristig halten können. Sie haben auch eine Reihe von wichtigen Eigenschaften gemeinsam.

Erstens sind sie führend in ihrer Branche. Zweitens haben sie aktionärsfreundliche Managementteams, die der Erhöhung der Dividenden Priorität einräumen. Und schließlich haben sie aufgrund ihrer Wettbewerbsvorteile ein langfristiges Wachstumspotenzial.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei IBM?

Covered-Call-Trade-Idee Nr. 1: Exxon Mobile (NYSE:XOM)

Beginnen wir mit Exxon Mobile – dem größten Ölunternehmen der USA. Exxon betreibt drei große Geschäftssegmente. Das erste ist das Upstream-Segment, das die Öl- und Gasexploration und -produktion umfasst. Das zweite Segment sind die nachgelagerten Aktivitäten, zu denen Raffination und Marketing gehören. Und schließlich werden Chemikalien hergestellt, zu denen Aromaten, Polyethylen und Polypropylen-Kunststoffe gehören.

Wenn Sie mindestens 100 Aktien von XOM besitzen, könnte die Call-Option mit einem Ausübungspreis von 59 $ für Sie interessant sein. 13 $ an gedecktem Call-Einkommen in der Mitte, das entspricht einer jährlichen Rendite von 5.Das entspricht einer jährlichen Rendite von 5,19 %, und die Wahrscheinlichkeit, dass die Option wertlos verfällt, liegt bei über 92 %. Um den Handel zu tätigen, eröffnen Sie Ihr Maklerkonto und verkaufen Sie einen oder mehrere XOM-Kontrakte mit einem Basispreis von 59 $ und einer Laufzeit bis zum 8. Oktober 2021. Legen Sie einen Grenzpreis von 0,13 $ pro Aktie fest. Und da 1 Kontrakt 100 Aktien entspricht, bedeutet dies, dass Sie 13 $ abzüglich der Provisionen erhalten, wenn der Auftrag ausgeführt wird.

Covered-Call-Handelsidee Nr. 2: Nucor (NYSE:NUE)

Die nächste Covered-Call-Handelsidee in diesem Artikel bezieht sich auf Nucor – den größten Stahlproduzenten Nordamerikas. Nucor hat seinen Hauptsitz in Charlotte, North Carolina, und eine Marktkapitalisierung von 17 Milliarden Dollar. Das Unternehmen ist derzeit in drei Segmenten tätig: Stahlwerke – das umsatzstärkste Segment, Stahlprodukte und Rohstoffe.

Für diese Handelsidee könnte die Call-Option mit einem Strike von 119 $ interessant sein. Sie bringt Ihnen 23 $ an gedecktem Call-Einkommen zum Midpoint, was einer jährlichen Rendite von 5,21 % entspricht, und hat eine Wahrscheinlichkeit von mehr als 95 %, wertlos zu verfallen.Eröffnen Sie Ihr Brokerage-Konto und verkaufen Sie einen oder mehrere Kontrakte von NUE mit einem Basispreis von 119 $ und einem Verfallstermin am 8. Oktober 2021. Legen Sie einen Limitpreis von 0,23 $ fest, damit Sie 23 $ abzüglich der Provisionen erhalten, wenn der Auftrag ausgeführt wird.

Covered-Call-Geschäftsidee Nr. 3: V.F. Corporation (NYSE:VFC)

V.F. Corporation (VFC) steht als nächstes auf der Liste und ist ein Dividenden-Aristokrat, da das Unternehmen seine Dividende 48 Jahre in Folge erhöht hat. Die V.F. Corporation erhöht ihre Dividende jedes Jahr, auch im Jahr 2020, das aufgrund der Coronavirus-Pandemie ein sehr schwieriges Jahr für das Unternehmen und die Wirtschaft im Allgemeinen war. V.F. Corp. ist auch ein Gigant in der Bekleidungsindustrie. Der Jahresumsatz des Unternehmens liegt bei über 10 Mrd. $ und die Marktkapitalisierung bei über 26 Mrd. $.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Exxon Mobil sichern: Hier kostenlos herunterladen

Wenn Sie also mindestens 100 Aktien der VF Corporation besitzen, könnte eine Call-Option mit einem Ausübungspreis von 73 $ für Sie interessant sein. 18 $ an gedeckten Call-Einnahmen zur Halbzeit, was einer jährlichen Rendite von 5,89 % entspricht, und eine Verfallswahrscheinlichkeit von mehr als 91 %, dass sie wertlos ist.Um den Handel zu tätigen, eröffnen Sie Ihr Maklerkonto und verkaufen Sie einen oder mehrere Kontrakte von VFC mit einem Ausübungspreis von 73 $, der am 8. Oktober 2021 ausläuft. Sie können einen Grenzpreis von 0,18 $ pro Aktie festlegen, da ein Kontrakt für 100 Aktien gilt. Das bedeutet, dass Sie 18 $ abzüglich der Provisionen erhalten, wenn der Auftrag ausgeführt wird.

Covered-Call-Trade-Idee Nr. 4: Caterpillar Inc. (NYSE:CAT)

Der nächste Trade bezieht sich auf Caterpillar Inc. ein Unternehmen, das 1925 gegründet wurde und seit 2019 auf der Liste der Dividenden-Aristokraten steht. Das ist beeindruckend, weil Caterpillar in einer sehr zyklischen Branche tätig ist, was normalerweise verhindert, dass Unternehmen eine lange Geschichte jährlicher Dividendenerhöhungen haben.

Nicht so bei Caterpillar, denn das Managementteam hat sein Engagement bewiesen, auch in schwierigen Zeiten Barmittel an die Aktionäre zurückzugeben. Caterpillar verfügt außerdem über unglaubliche Wettbewerbsvorteile, die es dem Unternehmen ermöglichen, seine Dividende jedes Jahr zu erhöhen, selbst in Zeiten des Abschwungs in der Weltwirtschaft.

Wenn Sie also mindestens 100 Aktien von Caterpillar besitzen, könnte die Call-Option mit einem Ausübungspreis von 207,50 $ für diese Handelsidee interessant sein. 51 $ an gedeckten Call-Einnahmen zum Midpoint, das entspricht einer jährlichen Rendite von 5.Das entspricht einer jährlichen Rendite von 5,99 %, und die Wahrscheinlichkeit, dass die Option wertlos verfällt, liegt bei über 90 %.

Um den Handel zu tätigen, eröffnen Sie Ihr Maklerkonto und verkaufen Sie einen oder mehrere CAT-Kontrakte mit dem Ausübungspreis von 207,50 $, die am 8. Oktober 2021 auslaufen. Sie können einen Grenzpreis von 0,51 $ pro Aktie festlegen. Und da 1 Kontrakt 100 Aktien umfasst, bedeutet dies, dass Sie 51 $ abzüglich der Provisionen erhalten, wenn der Auftrag ausgeführt wird.

Covered-Call-Handelsidee Nr. 5: IBM (NYSE:IBM)

Die letzte und renditestärkste Handelsidee ist IBM – ein globales Technologieunternehmen, das integrierte Unternehmenslösungen für Software, Hardware und Dienstleistungen anbietet. Im Dienstleistungsbereich ist IBM mit einem Marktanteil von 5,5 % der größte IT-Anbieter der Welt. Im Bereich Software verbindet IBMs Softwaregeschäft Anwendungen und Geräte miteinander. Und im Hardwarebereich verkauft IBM die z15 Mainframes, Speicher und Power-basierte Server.

Für diese Handelsidee könnte die Call-Option mit einem Basispreis von 146 $ interessant sein. Sie bringt Ihnen 38 $ an gedecktem Call-Einkommen zum Midpoint, was einer ausgezeichneten jährlichen Rendite von 6,28 % entspricht, und hat eine 90 %ige Chance, wertlos zu verfallen.Eröffnen Sie Ihr Brokerage-Konto und verkaufen Sie einen oder mehrere IBM-Kontrakte mit einem Ausübungspreis von 146 $ und einem Verfallstermin am 8. Oktober 2021. Legen Sie wie immer einen Grenzpreis von 0,38 $ fest, damit Sie 38 $ abzüglich der Provisionen erhalten, wenn der Auftrag ausgeführt wird.

Dieser Artikel erschien ursprünglich auf The Financially Independent Millennial und wurde mit Genehmigung neu veröffentlicht.

*Haftungsausschluss: Alle Informationen und Daten in diesem Artikel dienen ausschließlich zu Informationszwecken. Die hierin enthaltenen Informationen beruhen ausschließlich auf meiner persönlichen Meinung und Erfahrung. Alle Investitionen sind mit Risiken behaftet, und die bereitgestellten Informationen sollten nicht als Anleitung, Empfehlung, Angebot, Ratschlag oder Anregung verstanden werden. Alle Ideen und Strategien, die auf diesem Kanal diskutiert werden, sollten nicht umgesetzt werden, ohne vorher Ihre finanziellen und persönlichen Umstände zu berücksichtigen oder einen Finanzfachmann zu konsultieren.

Caterpillar kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Caterpillar jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Caterpillar-Analyse.

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Handel mit Aktienoptionen: Strategien für Einsteiger

Aktienoptionen zählen zu den Derivaten und stellen einen Kontrakt zwi...
Caterpillar
US1491231015
182,50 EUR
-0,27 %

Mehr zum Thema

Caterpillar Aktie: Wird sie sich davon noch mal erholen?
Aktien-Broker | 30.07.2022

Caterpillar Aktie: Wird sie sich davon noch mal erholen?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
20.05. Caterpillar Aktie: Wie schlecht ist die Stimmung wirklich? Aktien-Broker 33
Wie äußern sich Anleger in sozialen Medien? Die Stimmungslage in sozialen Netzwerken war in den vergangenen Tagen überwiegend negativ. An fünf Tagen war die Diskussion vor allem von positiven Themen geprägt, während an acht Tagen die negative Kommunikation überwog. In den vergangenen Tagen unterhielten sich die Anleger ebenfalls verstärkt über negative Themen in Bezug auf das Unternehmen Caterpillar. Als Resultat…
30.04. Caterpillar-Aktie: Eine Gewinnchance? Ethan Kauder 16
Dabei definiert jedes Kriterium eine "Buy", "Hold" oder "Sell"-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse. 1. Relative Strength Index: Der Relative-Stärke-Index (auch Relative Strength Index, abgekürzt RSI) wird in der technischen Analyse verwendet um einzuschäten, ob ein Titel überkauft oder überverkauft ist. Überkaufte Titel könnten demzufolge kurzfristig eher Kursrücksetzer sehen während bei überverkauften Titeln eher Kursgewinne möglich sind.…
Anzeige Caterpillar: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 6389
Wie wird sich Caterpillar in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Caterpillar-Analyse...
29.04. Caterpillar-Aktie: Haben auch Sie damals investiert? Benzinga 11
Das zuerst! Caterpillar (NYSE:CAT) hat den Markt in den letzten 20 Jahren um 3,76% auf annualisierter Basis übertroffen und eine durchschnittliche jährliche Rendite von 10,97% erzielt. Derzeit hat Caterpillar eine Marktkapitalisierung von 113,05 Mrd. $. Kauf von CAT-Aktien im Wert von 100 $ Wenn ein Anleger vor 20 Jahren CAT-Aktien im Wert von 100 $ gekauft hätte, wären sie heute…
29.04. Caterpillar Aktie: Rutscht nach Q1-Ergebnissen ab! Benzinga 10
Caterpillar Inc (NYSE:CAT) meldete für das erste Quartal des Geschäftsjahres 2002 ein Umsatz- und Ertragswachstum von 14,3 % Das Umsatzwachstum wurde durch ein höheres Absatzvolumen und eine günstige Preisrealisierung angetrieben, teilweise ausgeglichen durch ungünstige Währungseinflüsse. Umsatz nach Segmenten: Bauindustrie $6,12 Milliarden (+12% Y/Y), Rohstoffindustrie $2,83 Milliarden (+30% Y/Y) und Energie & Transport $5,04 Milliarden (+12% Y/Y). Der Umsatz des Segments Finanzprodukte…