Volkswagen Aktie - Alle Artikel

DatumAutor
Do Automobilbranche: Belastungen noch bis 2024?Carsten Rockenfeller
Gemäß einer Studie wird die Halbleiterknappheit die Automobilindustrie wahrscheinlich bis spätestens 2024 beeinträchtigen. Hinzu kommt, dass E-Autos 10-mal so viele Mikrochips wie Benzin- oder Dieselfahrzeuge benötigen. Für die Automobilindustrie gibt es schlechte Nachrichten: Der Halbleitermangel, der mit der Corona-Pandemie im Jahr 2020 ausgebrochen ist, wird laut der Unternehmensberatung AlixPartners auch im Jahr 2024 die Fertigung beeinträchtigen. Bisher gehen Autohersteller und…
23.06. Automobilbranche: Ein neuer Branchenführer?Carsten Rockenfeller
Die erhöhte Förderung durch die Fertigungsstätte in Europa, die Gigafactory in Grünheide sowie die riesige globale Kundennachfrage dürften Tesla für ein weiteres Jahr die Top-Position auf dem Verkaufsmarkt für E-Autos sichern. Jedoch ist Volkswagen Tesla bereits dicht im Nacken und könnte schon im Jahr 2024 einen deutlichen Sprung nach vorn machen. Eine Untersuchung von Bloomberg Intelligence zeigt nun, dass der…
09.06. Automobilbranche: Die Zuversicht wächst wieder!Carsten Rockenfeller
Nach Angaben des Ifo-Instituts sind Autohersteller und Zulieferer nicht nur auf bessere Rahmenbedingungen angewiesen, sondern sie bauen auch auf hohe Verkaufspreise. Die Erwartungen der deutschen Autohersteller stiegen laut der jüngsten Ifo-Umfrage von minus 20,5 im April auf plus 38,0 Punkte. Oliver Falck, Leiter der Ifo-Industrieorganisation und des neuen Technologiezentrums, sagte: „Aufgrund der Situation in der Ukraine können die Autohersteller die…
05.05. Automobilbranche: Bröckelnde Zukunft?Carsten Rockenfeller
Der monatsbasierte Indikator des Münchner Ifo-Instituts für die Geschäftsprognosen von Autobauern ist im vergangenen Monat auf ein Minus von 30,4 Punkten gesunken. Dies liegt daran, weil die Autohersteller derzeit wegen des Krieges in der Ukraine verunsichert sind. Unterdessen ist die Laune bei den Zulieferern noch mieser. Hier sank der Wert von Minus 39,8 Punkte auf Minus 44,3 Punkte. Solche Indikatorzahlen…
29.04. Volkswagen-Aktie: Wo geht die Reise hin?Alexander Hirschler
Die Volkswagen-Aktie befindet sich nun schon seit etlichen Monaten in einer Abwärtsbewegung, die ihren Anfang im Juni 2021 nahm. Die russische Invasion in der Ukraine und die vom Westen gegen Russland verhängten Sanktionen, die von Volkswagen unterstützt werden, ließen den Kurs Ende Februar/Anfang März noch einmal deutlich zurückkommen, doch bislang konnte das 61,8 %-Fibonacci-Retracement der langfristigen Aufwärtsbewegung von Mitte März…
27.04. Volkswagen: Und wieder grüßt der DieselskandalGeVestor Verlag
Bald 7 Jahre ist es her, dass mit den systematisch manipulierten Abgaswerten von Dieselfahrzeugen bei Volkswagen einer der größten Wirtschaftsskandale der deutschen Nachkriegsgeschichte aufgeflogen ist.Mit Hilfe einer speziellen Software hatten die Dieselfahrzeuge auf dem Prüfstand zwar strenge Vorgaben hinsichtlich der Abgaswerte erfüllt, im tatsächlichen Gebrauch im Straßenverkehr lag der Ausstoß giftiger Abgase jedoch deutlich höher.Aufarbeitung kostete bereits mehr als 30…
30.03. Volkswagen: Markteinführung des ID.5 verzögert sichGeVestor Verlag
Diese Nachricht hätte wohl zu keinem schlechteren Zeitpunkt kommen können. Die Markteinführung des neuen Elektromodells von Volkswagen verzögert sich. Der ID.5 wird nach Angaben des Unternehmens nicht wie geplant im April, sondern erst im Mai verfügbar sein.Grund sind fehlende Bauteile. Die Lieferketten sind zum Teil unterbrochen wegen der militärischen Auseinandersetzungen in der Ukraine. Unter anderem werden dort Kabelbäume gefertigt. Hinzu…
30.03. Volkswagen-Aktie: Trendwende mit Ansage!Aktien-Barometer
Für die Volkswagen-Aktie ist es bislang kein erfreuliches Jahr: An der CDAX hat das Papier seit Januar 10,14 Prozent verloren. In den vergangenen fünf Tagen ist der Kurs wieder gestiegen: Insgesamt machte der Titel in der Woche ein Minus von 2,89 Prozent. Zum Ende des letzten Handelstages notierte das Papier bei 159,76 EUR – Ein Plus von 5,29 Prozent. Das…
23.03. Volkswagen-Aktie: Hält der Aufwärtstrend?Dr. Bernd Heim
Nachdem der 50-Tagedurchschnitt bei der Volkswagen-Aktie schon im Januar und Februar hart umkämpft war, gelang den Bären Ende Februar ein massiver Rückfall unter den gleitenden Durchschnitt. Im Tief fiel die VW-Aktie bis zum 8. März auf ein Tief bei 131,30 Euro zurück. Von hier aus vollzieht sich seitdem eine Erholung. Sie weist allerdings immer noch nur den Charakter einer bärischen…
16.03. Volkswagen Aktie: Wer hat das bitte nicht kommen sehen?Aktien-Broker
In welche Richtung schlägt das Stimmungspendel aus? Aktienkurse lassen sich neben den harten Faktoren wie Bilanzdaten auch durch weiche Faktoren wie die Stimmung einschätzen. Unsere Analysten haben Volkswagen auf sozialen Plattformen betrachtet und gemessen, dass die Kommentare bzw. Befunde überwiegend negativ gewesen sind. Allerdings haben die Nutzer der sozialen Medien rund um Volkswagen in den vergangenen ein bis zwei Tagen…
10.03. Volkswagen-Aktie: Wohin geht es nun?Aktien-Barometer
Die Volkswagen-Aktie ist im laufenden Jahr ziemlich abgestürzt: Das Papier hat an der Xetra seit Januar ein sattes Minus von 19,55 Prozent verzeichnet. In der vergangenen Woche hat der Kurs des Unternehmens einen weiteren Rücksetzer erlebt: Das Papier verbuchte in den letzten fünf Handelstagen ein Minus von 6,05 Prozent. 4,86 Prozent verlor das Volkswagen-Papier auch im Tagesverlauf bis 15:45 Uhr…
08.03. Volkswagen-Aktie: Sollten Sie verkaufen?Carsten Rockenfeller
Der Titel hat seit Beginn des Krieges in der Ukraine mehr als 25 % seines Wertes verloren. Auch die Ankündigung einer neuen Fabrik für Elektromodelle konnte keinen Auftrieb geben. Aus charttechnischer Sichtweise sieht die Situation jetzt dramatisch aus. Anfang Januar konnte die Volkswagen-Aktie ihren siebenmonatigen Abwärtstrend beenden. Von dort schwankte sie zwischen 174 € und die 200-Tage-Linie näherte sich der…
23.02. Volkswagen: Trading-Chance in beide Richtungen möglich! RuMaS Daytrading-Tipp des Tages!RuMaS
Die Volkswagen-Aktie ISIN: DE0007664039 hat am Dienstag knapp 8 Prozent zugelegt. Der Grund dafür ist bekannt und muss hier nicht erläutert werden. Die Chartindikatoren weisen auf weitere Kursgewinne hin und der Kurs bewegt sich wieder über den gleitenden Durchschnittslinien für 38- und 100-Tage. Dennoch ist Vorsicht geboten. Denn das Börsenumfeld am Mittwoch wird ausschlaggebend sein, ob man sich auf der…
21.02. Volkswagen-Aktie: Zurück in alte Muster?Hannah Rotenberg
Nachdem der Konzern, der mit der Unternehmensname-Aktie den Anspruch in sich trägt, der größte Automobilkonzern der Welt zu sein, den Abgasskandal überwunden zu haben schien, gab es im vergangenen Jahr Kursanstiege, die Hoffnungen weckten. Derzeit orientiert sich die Volkswagen-Aktie des Wolfsburger Unternehmens am sinkenden Markt und hat mit mehreren Problemen zu kämpfen. Eine interessante Phase scheint dem Konzern nun bevorzustehen,…
14.02. Volkswagen AG-Aktie: Das müssen Sie jetzt wissen!Hannah Rotenberg
Die globalen Lieferketten wanken und das merkt man natürlich auch bei Volkswagen. Wie der Konzern mitteilte, sanken die Absätze im Januar im Vergleich zu den Vormonaten um knapp 15 Prozent auf 699.500 Einheiten. Alleine in China, einem der Hauptabsatzmärkte, sank der Anteil an Auslieferungen um 18 Prozent. Dieser deutliche Rückgang konnte durch verschiedene Maßnahmen, darunter Kurzarbeit, aufgefangen werden. Dennoch werden…
14.02. Volkswagen Aktie: Es fehlt nicht mehr viel!Aktien-Broker
Kann die Dividende im Vergleich überzeugen? Die Dividendenrendite beträgt bezogen auf das aktuelle Kursniveau 2,74 Prozent und liegt damit 0,08 Prozent nur leicht über dem Branchendurchschnitt (BrancheAutomobile, 2,66). Die Volkswagen-Aktie bekommt von der Redaktion für diese Dividendenpolitik deshalb eine "Hold"-Bewertung. Bei der Dividendenrendite wird die Dividende mit dem aktuellen Aktienkurs in Zusammenhang gesetzt. Volkswagen: Wohin tendiert der RSI? Der Relative…
11.02. Volkswagen-Aktie: Kursfantasie durch Porsche-IPO?Hannah Rotenberg
Nach ca. 165 Euro entwickelte sich der Kurs stabil in Richtung 190 Euro, um nach dem DAX-Sinkflug auf 175 Euro zurückzufallen. In den vergangenen drei Tagen gab es einen deutlichen Anstieg auf über 187 Euro. Damit ist das Papier des größten Autobauers Europas um mehr als 6 Prozent gestiegen. Als Ursache lassen sich konkreter werdende Pläne eines IPOs von Porsche…
06.02. Volkswagen: Geht da doch noch was?RuMaS
Am 23. Januar haben wir im Express-Service auf eine Trading-Chance mit Volkswagen ISIN: DE0007664039 hingewiesen. In unserer Stellungnahme an die Abonnenten hatten wir geschrieben: „Wir denken, dass man bei Volkswagen wachsam bleiben muss und wenn die Unterstützung hält, kann das für mutige Anleger und Trader der passende Moment für den Einstieg sein. Die Absicherung bei 185,30 Euro bietet ein relativ…
24.01. Volkswagen: Wenn die Unterstützung hält – Trading-Chance!RuMaS
Nach den starken Kursgewinnen seit Anfang Dezember wurde das Hoch bei 195,14 Euro am 19. Januar markiert und danach folgte ein Kursverlust, der am letzten Freitag den Bereich der charttechnischen Unterstützung erreichte. Der Kurs drehte bei 184,44 Euro wieder leicht nach oben ab und jetzt muss man schauen, ob es bei einer Gegenwehr von der Unterstützung einen Einstiegskurs für einen…
15.01. Volkswagen Aktie: Der nächste starke Knaller!Aktien-Broker
Was sagen die Technischen Analysten? Der gleitende Durchschnittskurs der Volkswagen beläuft sich mittlerweile auf 202,75 EUR. Die Aktie selbst hat einen Kurs von 188,32 EUR erreicht. Die Distanz zum GD200 beträgt somit -7,12 Prozent und führt zur Bewertung "Sell". Demgegenüber hat der GD50 für die vergangenen 50 Tage derzeit einen Stand von 180,58 EUR. Somit ist die Aktie mit +4,29…
06.01. Volkswagen mit Kaufsignal! RuMaS Daytrading-Tipp des Tages!RuMaS
Der Automobilhersteller ISIN: DE0007664039 hat mit einem kräftigen Kurssprung den charttechnischen Widerstand bei 188,50 Euro geschafft und wenn sich der Kurs über dieser Hürde hält, könnten noch 7 – 10 Prozent Kursgewinn drin sein. Falls es keine wesentlichen kursdrückenden Gewinnmitnahmen gibt, kann es schnell über 200 Euro nach oben gehen. Der gleitende Durchschnitt für 100 Tage wurde übersprungen und wenn…
23.12.2021 Volkswagen-Aktie: Jetzt geht’s endlich los!Aktien-Barometer
Für die Volkswagen-Aktie ist es bislang ein erfreuliches Jahr: An der Tradegate Exchange hat das Papier seit Januar 15,06 Prozent zugelegt. Vorige Woche ist der Kurs jedoch in den Keller gewandert: 2,21 Prozent hat der Titel in den vergangenen fünf Tagen verloren. Im heutigen Tagesverlauf machte das Papier bis 09:25 Uhr mitteleuropäischer Zeit allerdings ein kleines Plus von 0,84 Prozent…
16.12.2021 Volkswagen-Aktie: So fühlt sich Rückenwind an!Aktien-Barometer
Für die Volkswagen-Aktie ist es bislang ein erfreuliches Jahr: An der CDAX hat das Papier seit Januar 17,66 Prozent zugelegt. In den vergangenen fünf Tagen hat der Kurs jedoch leicht abgebaut: Insgesamt machte der Titel in der Woche ein Minus von 2,71 Prozent. Zum letzten Handelstag notierte das Papier bei 179,34 EUR – Ein Tagesdefizit von 1,26 Prozent. Das durchschnittliche…
14.12.2021 Volkswagen: Hier könnte ein starker Hebel richtig sein - RuMaS Daytrading-Tipp des Tages!RuMaS
Am 01. Dezember wurde unser mehrfach nach unten angepasster Einstiegskurs exakt zur Handelseröffnung auf Xetra erreicht und wir hatten für diesen Trade ein Hebel-Zertifikat vorgeschlagen, dass zu diesem Zeitpunkt einen Hebel von über 11,47 hatte. Sie können sich vorstellen, dass man mit der über 11-fachen des Aktiengewinns schon in kurzer Zeit einen sehr schönen Gewinn verbuchen kann. Aktuell notiert Volkswagen…
11.12.2021 Volkswagen Aktie: Eine starke Kursprognose!Aktien-Broker
Wie beurteilen die Analysten die Lage? Von insgesamt 14 Analystenbewertungen aus den vergangenen zwölf Monaten für die Volkswagen-Aktie sind 12 Einstufungen "Buy", 2 "Hold" und 0 "Sell". Das bedeutet im Durchschnitt ein "Buy"-Rating für das Wertpapier. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Volkswagen vor. Aus den abgegebenen Kurszielen errechnet sich ein Durchschnitt von 270,85 EUR. Das bedeutet, dass…
10.12.2021 Die Aktie des Tages: Volkswagen – Abspaltung von Porsche?!Erik Möbus
Liebe Leser, bei Volkswagen sind zuletzt turbulente Zeiten angebrochen. So hat der Konzern bekannt gegeben, dass weniger Autos in diesem Jahr ausgeliefert werden, verglichen mit den Zahlen aus dem Vorjahr. Doch dies liege nicht an der Nachfrage, sondern an den allgemeinen Problemen der Chip-Industrie. Perspektivisch fokussiert sich der Konzern auf den Trend hin zur E-Mobilität. Dazu gibt es aktuell einige…
08.12.2021 Volkswagen: Volltreffer mit einem Tagesgewinn von 60%! Besser geht’s nicht!RuMaS
Am 22. November hatten wir getitelt: „Volkswagen: Wenn die Unterstützung hält – Trading-Chance!“ Den Abonnenten des Express-Service hatten wir einen Einstiegskurs ab 182,55 Euro genannt, der nicht erreicht wurde. Am nächsten Tag ging es steil bergab und der Kurs landete im Bereich um 160,00 Euro. Wenn Sie unsere Berichterstattung über Volkswagen ISIN: DE0007664039 verfolgt haben, wissen Sie, dass wir dreimal…
06.12.2021 Volkswagen: Kriegt die Aktie wieder die Kurve?RuMaS
Am 30. November hatten wir den Abonnenten des RuMaS Express-Service zuletzt eine Trading-Idee mit Volkswagen ISIN: DE0007664039 angeboten. Neben einem konkreten Einstiegskurs für die Aktie hatten wir ein Hebel-Produkt vorgeschlagen, das bereits am nächsten Tag mit über 20 Prozent Gewinn vorne lag. Nach dem Tief bei 159,72 Euro schaffte die Aktie eine Erholung auf bis zu 170,18 Euro im Tagesverlauf…
02.12.2021 Volkswagen-Aktie: Ist das schon Panik?Aktien-Barometer
Für die Volkswagen-Aktie ist es bislang ein erfreuliches Jahr: An der CDAX hat das Papier seit Januar 10,05 Prozent zugelegt. In den vergangenen fünf Tagen hat der Kurs jedoch leicht abgebaut: Insgesamt machte der Titel in der Woche ein Minus von 2,69 Prozent. Um 14:21 Uhr MEZ notierte das Papier bei 166,23 – Ein Tagesdefizit von 0,9 Prozent. Das durchschnittliche…
01.12.2021 Volkswagen: Nächster Versuch!RuMaS
Wir benennen konkrete Chancen im Vorfeld und liefern im Express-Service dazu unsere Einstiegskurse. Dreimal wurden unsere Einstiegskurse zuletzt bei Volkswagen ISIN: DE0007664039 nicht erreicht und die Abonnenten haben keinen Verlust gemacht. Treffer sind nicht nur Gewinner-Aktien, sondern auch ausgezeichnete Einstiegskurse, die vor Verlusten schützen. Mit dieser Trading-Strategie sind wir seit langer Zeit mit den RuMaS Trading-Tipps unterwegs...Den kompletten Artikel finden…