Gazprom Aktie - Alle Artikel

DatumAutor
16.04. Gazprom-Aktie: Wackelig?Lisa Feldmann
Liebe Leser, letzte Woche beschäftigten sich unsere Autoren in ihren Analysen mit der Gazprom-Aktie. Ihre Erkenntnisse im Überblick: Der Stand! Bisher traut sich vor allem Deutschland noch nicht an ein Gasembargo heran, was die Gazprom-Aktie derzeit wohl vor dem Absturz schützt. Die Entwicklung! Die Gazprom-Aktie profitiert derzeit von der Uneinheitlichkeit in Europa hinsichtlich eines möglichen Gasembargos, denn es sieht so…
16.04. Gazprom-Aktie: Das ändert gar nichts!Andreas Göttling-Daxenbichler
Während die Börsen sich am Karfreitag im Westen weitgehend eine Auszeit gönnten, konnte die Gazprom-Aktie sich über keine Verschnaufpause freuen. An den Börsen in Moskau ging der Handel ganz normal weiter und der Titel konnte sich um 0,85 Prozent verbessern. Falls das in den Ohren von manchen nach nicht viel klingen sollte, dann liegt das daran, dass es tatsächlich kaum…
15.04. Gazprom-Aktie: UnverzeihlichStefan Salomon
Die Gazprom-Aktie kann an deutschen Börsenplätzen nicht gehandelt werden - lediglich die Moskauer Börse lässt einen Handel in den Gazprom-Titeln zu. Wirklich aussagekräftig ist die Notierung hier allerdings nicht. Denn der Wert wurde nach Wiederaufnahme des Handels gestützt. Und doch fällt der Wert zum Wochenschluss. Noch Anfang April erreichte die Gazprom-Aktie ein Niveau von knapp 260 Rubel - aktuell notiert…
14.04. Gazprom-Aktie: Was für eine Nachricht!Mirko Hennecke
Was für eine Nachricht aus Russland, könnte es angesichts der jüngsten Äußerungen von Wladimir Putin zur Gasproblematik heißen. Die Rechnungen für das gelieferte Gas würden nicht so bezahlt wie vereinbart, so Putin. Dies gilt es zu bewerten. Der Kurs an den Moskauer Börsen ist derzeit kein nennenswerter Anhaltspunkt, um die Qualität der Aktie zu bewerten. Gazprom: Gas wird nicht bezahlt…
14.04. Gazprom-Aktie: Große Sorge?Freya Wester-Ebbinghaus
Allein von Mittwoch auf Donnerstag verlor die Gazprom-Aktie an der Moskauer Börse fast sechs Prozent ihres Wertes. Was haben die Aktionäre nun zu befürchten? Weiterhin Abhängigkeit von russischem Gas Kurzfristig hat Gazprom wahrscheinlich nichts zu befürchten. Die extreme Abhängigkeit einiger europäischer Länder von russischem Gas, insbesondere Deutschlands, ist der beste Schutz für den Gaskonzern. In den letzten Tagen sind in…
14.04. Gazprom-Aktie: Keine Chance?Andreas Göttling-Daxenbichler
Die Forderungen nach einem Stopp von russischen Gasimporten werden immer lauter. Kritiker stören sich massiv daran, dass durch die hohen Zahlungen für den Brennstoff Putins Angriffskrieg in der Ukraine vom Westen mitfinanziert wird. Ob sich das mit einem Embargo einfach beenden ließe, ist aber längst nicht ausgemacht. Zumindest ist dem Magazin „tabularasa“ aufgefallen, dass die geschlossenen Verträge mit Gazprom eine…
14.04. Gazprom-Aktie: Die Lage wird sich dramatisch verändern!Peter Wolf-Karnitschnig
In den letzten fünf Handelstagen verlor die Gazprom-Aktie knapp sieben Prozent an Wert an der Moskauer Börse. Handelt es sich um einen schleichenden Niedergang des russischen Gasriesen oder müssen sich Aktionäre keine Sorgen machen? Kurz- mit mittelfristig nicht verwechseln! Die Wahrheit liegt wahrscheinlich irgendwo dazwischen. Kurzfristig muss sich Gazprom wahrscheinlich keine Sorgen machen. Die extreme Abhängigkeit einiger europäischer Staaten von…
14.04. Gazprom Aktie: Kommt jetzt der Hammer?Aktien-Broker
Ist Gazprom fundamental fair bewertet? Gazprom Pjsc ist im Vergleich zum Branchen-Durchschnitt (Öl Gas & Kraftstoffverbrauch) aus unserer Sicht unterbewertet. Die Aktie wird mit einem Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) in Höhe von 8,04 gehandelt, so dass sich ein Abstand von 72 Prozent gegenüber dem Branchen-KGV von 29,12 ergibt. Daraus resultiert auf fundamentaler Basis eine "Buy"-Empfehlung. Kursbewertung mithilfe des RSI Ein bekanntes Mittel…
13.04. Gazprom-Aktie: Am längeren Hebel?Peter Wolf-Karnitschnig
Nach einem kurzfristigen Dip gestern Mittag hat sich die Gazprom-Aktie im Nachmittagshandel der Moskauer Börse wieder erholt. Wie bereits häufiger betont kann dem Aktienkurs des russischen Gasriesen derzeit keine Bedeutung zugemessen werden, da das Papier fast ausschließlich von russischen Brokern gehandelt wird und zudem davon auszugehen ist, dass auch der russische Staat an der Börse mitmischt. Doch wie sehen die…
13.04. Gazprom-Aktie: Weiter wie gehabt?Andreas Göttling-Daxenbichler
Mit jedem Tag scheinen die Stimmen nach einem europäischen Embargo für Energieimporte aus Russland lauter zu werden. Beim Gas blockiert bisher vor allem Deutschland, während die Diskussionen sich nun vornehmlich um einen möglichen Stopp von Ölimporten drehen. Doch nicht einmal hier scheint man in der EU eine klare Linie finden zu können. Kritiker der weiterhin laufenden Geschäfte mit Russland machten…
13.04. Gazprom Aktie: Sollten Sie sich nach Alternativen umsehen?Aktien-Broker
Gazprom - die aktuelle Dividendenrendite Aus der gezahlten Dividende und dem jeweiligen Kurs errechnet sich die Dividendenrendite. Gazprom Pjsc weist derzeit eine Dividendenrendite von 3,45 % aus. Diese Rendite ist niedriger als der Branchendurchschnitt ("Öl Gas & Kraftstoffverbrauch") von 7,08 %. Mit einer Differenz von lediglich 3,63 Prozentpunkten ergibt sich daraus die Einstufung als "Sell" bezüglich der ausgeschütteten Dividende. Gazprom:…
12.04. Gazprom-Aktie: Es wird heiß!Mirko Hennecke
Gazprom wird jenseits der Börse in Moskau noch immer nicht gehandelt. Dennoch sind die Diskussionen rund um das Gas aus Russland sowie um den Wert der Aktie noch nicht verstummt. Käme es zu einem Kriegsende, könnte das Papier wieder gehandelt werden. Wie viel wäre es dann allerdings noch wert? Die Geister streiten sich. Nun wird indes ein Problem für Gazprom…
12.04. Gazprom-Aktie: Es wird gefährlich!Peter Wolf-Karnitschnig
Seit dem Start in die neue Handelswoche hat die Gazprom-Aktie über sechs Prozent an Wert an der Moskauer Börse verloren. Geht es nun angesichts der Sanktionen doch langsam, aber sicher mit dem russischen Gaskonzern bergab? Kommen nach Kohle auch Öl und Gas? Eine derartige Aussage wäre verfrüht, doch die Zeichen stehen auf Sturm. Nach den Gräueltaten der russischen Armee an…
12.04. Gazprom-Aktie: Die dritte Option!Andreas Göttling-Daxenbichler
Die Diskussionen über mögliche Ausfälle bei der hiesigen Versorgung mit russischem Gas nehmen kein Ende. Bisher wurden dabei in erster Linie zwei mögliche Szenarien durchgespielt. In einem verhängt die EU ein entsprechendes Embargo, in einem anderen dreht Russland selbst den Gashahn zu. Nun scheint noch eine dritte Möglichkeit ins Spiel zu kommen, so man einem Bericht der allgemein als glaubwürdig…
12.04. Gazprom-Aktie: Ein AlbtraumStefan Salomon
Die Fakten sind ganz einfach für die Gazprom-Aktie. Der Wert wird derzeit nur an der Heimatbörse in Moskau gehandelt. Die Kursfeststellung in Rubel ist jedoch kaum der Beachtung wert. Denn die Kurse in Moskau werden gestützt - so zumindest die Gerüchteküche. Weiterhin liefert der weltgrößte Gaskonzern mit rund 500.000 Mitarbeitern auch weiterhin Gas nach Europa. Das Unternehmen ist zu 50…
11.04. Gazprom-Aktie: Kein Stein auf dem anderen!Achim Graf
Die Aktie von Gazprom, seit gut zwei Wochen wieder eingeschränkt an der Börse in Moskau gehandelt, hält sich seitdem erstaunlich wacker. Von rund 160 Rubel ging es Ende März zwar zwischenzeitlich auf 208 Rubel nach unten, doch die Papiere des russischen Energiekonzerns kamen zurück. Nach einer Erholung der Gazprom-Aktie bis auf 253 Rubel blieben bis zuletzt immerhin rund 240 Rubel…
11.04. Gazprom-Aktie: Schwere Waffen und ein EmbargoStefan Salomon
Gas wird weiterhin von Gazprom nach Europa geliefert. Die Frage ist jedoch, wie lange noch? Denn der Krieg in der Ukraine geht in eine neue Runde. Die Experten erwarten eine russische Offensive in der Ost-Ukraine. Als Antwort auf den Krieg will die EU nun ein Energie-Embargo vorbereiten. So die Aussagen des irischen Außenministers Simon Coveney. Die EU-Kommission plante ein Öl-Embargo…
11.04. Gazprom-Aktie: Es hilft alles nichts!Andreas Göttling-Daxenbichler
Dass sich für die Gazprom-Aktie kaum noch jemand ernsthaft interessiert, dürfte angesichts der augenblicklichen Lage niemanden überraschen. Moskau stemmt sich noch mit aller Gewalt gegen einen Crash des Papiers, hat damit aber nur eher überschaubaren Erfolg. Zwar sind die Kurse in Moskau bisher nicht ins absolut Bodenlose abgerutscht. Eine Erholung konnte aber selbst mit diversen Eingriffen in die Märkte nicht…
10.04. Gazprom-Aktie: Enteignung?Lisa Feldmann
Liebe Leser, letzte Woche beschäftigten sich unsere Autoren in ihren Analysen mit der Gazprom-Aktie. Ihre Erkenntnisse im Überblick: Der Stand! Die Bundesregierung beschäftigt sich mit der Frage, wie man deutsche Tochtergesellschaften russischer Energieunternehmen so kontrollieren kann, dass diese nicht die deutsche Energieversorgung bedrohen können. Das könnte auch die Gazprom-Aktie beeinflussen. Die Entwicklung! Die Bundesregierung warf Gazprom Germania vor, mit einem…
10.04. Grund zur Freude für Gazprom-Anleger!Aktien-Broker
Gazprom überverkauft – steigt der Kurs jetzt wieder? Der Relative Strength Index, abgekürzt als RSI, indiziert die Bewegungen von Aktienkursen innerhalb von 7 Tagen, indem die Aufwärtsbewegungen auf die Anzahl der Bewegungen in Bezug gesetzt werden. Die Normspanne reicht von 0 bis 100, Der RSI der Gazprom Pjsc liegt bei 22,72, womit die Situation als überverkauft betrachtet wird. Daraus resultiert…
09.04. Gazprom-Aktie: Ruhe vor dem Sturm?Freya Wester-Ebbinghaus
An der Heimatbörse der Gazprom-Aktie in Moskau ist es seit Tagen ruhig. Das Papier bewegt sich um einen Wert von 250 Rubel hin und her. In den letzten Handelstagen ist der Kurs stabil geblieben. Und warum auch nicht, denn Gazprom liefert weiterhin Gas nach Europa - und das in nicht unerheblichen Mengen. Gazprom-Aktie: Geschäftsbeziehungen müssen fortgesetzt werden Gazprom Germania gehört…
09.04. Gazprom-Aktie: Alarmglocken schrillen lautStefan Salomon
An der Heimatbörse der Gazprom-Aktie in Moskau scheint die Welt fast in Ordnung. Die Gazprom-Aktie pendelt um ein Niveau von 250 Rubel hin und her. In den vergangenen Handelstagen zeigt sich der Wert stabil. Warum auch nicht - denn Gazrpom liefert weiterhin Gas nach Europa - in durchaus beträchtlichem Umfang. Doch der Konzern ist hochverschuldet und abgeschnitten von den internationalen…
09.04. Jetzt noch in die Gazprom-Aktie investieren?Lisa Feldmann
Liebe Leser, letzte Woche beschäftigten sich unsere Autoren in ihren Analysen mit der Gazprom-Aktie. Ihre Erkenntnisse im Überblick: Der Stand! Nicht zuletzt die Eigentumsverhältnisse beeinträchtigen derzeit die Entwicklung der Gazprom-Aktie, denn viele Investoren nehmen Abstand von dem Wert. Die Entwicklung! Die politischen Entwicklungen und der russische Angriffskrieg auf die Ukraine hat viele Investoren dazu gebracht, ihr Investment in die Gazprom-Aktie…
09.04. Gazprom Aktie: Nächster Hammer kommt!Aktien-Broker
Gazprom: Wie lässt sich der Kursverlauf bewerten? Gazprom Pjsc erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 130,42 Prozent. Ähnliche Aktien aus der "Öl Gas & Kraftstoffverbrauch"-Branche sind im Durchschnitt um 25,31 Prozent gestiegen, was eine Outperformance von +105,11 Prozent im Branchenvergleich für Gazprom Pjsc bedeutet. Der "Energie"-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 25,31 Prozent im letzten Jahr. Gazprom…
08.04. Gazprom-Aktie: Es wird immer ungemütlicher!Andreas Göttling-Daxenbichler
Der Gazprom-Aktie peitscht immer mehr Gegenwind ins Gesicht. Zwar verweigert sich vor allem Deutschland als einer der größten Abnehmer von russischem Gas bisher noch einem kompletten Embargo. Doch einige andere Länder haben sich zu einem solchen Schritt bereits durchgerungen. Zumindest langfristig ist es schon längst beschlossene Sache, dass Gazprom in Europa keine nennenswerten Geschäfte mehr machen wird. Zumindest in der…
08.04. Gazprom-Aktie: Jetzt schaltet sich der Staat ein!Tim Krupka
Wir befinden uns in Zeiten, die sich kein vernünftig denkender Mensch je wieder hätte wünschen sollen. Plötzlich bekommen Dinge, die in der Vergangenheit nach und nach aus dem Bewusstsein der Leute schwanden, wieder eine grundlegend neue Bedeutung. Die europäische Sicherheitsarchitektur muss angesichts des von Präsident Putin veranlassten Wahnsinns neu bewertet werden. Reichen bloße Worte vor dem Hintergrund missachteter Menschen- und…
08.04. Gazprom Aktie: Endlich verständlich – ein Überblick!Aktien-Broker
Gazprom kein Kauf laut Chartanalyse Eine Betrachtung der charttechnischen Entwicklung einer Aktie mithilfe des gleitenden Durchschnitts kann dazu genutzt werden, den aktuellen Trend des Wertpapiers zu ermitteln. Schauen wir uns den gleitenden Durchschnitt des Schlusskurses der Gazprom Pjsc-Aktie aus den letzten 200 Handelstagen an. Dieser Wert beträgt aktuell 312,13 RUB. Damit liegt der letzte Schlusskurs (239,7 RUB) deutlich darunter (Unterschied…
07.04. Gazprom-Aktie: Neue Nachrichten zuhaufMirko Hennecke
Gazprom konnte am Donnerstag mit weiteren Nachrichten zumindest einige Schlagzeilen für sich verbuchen. Das Unternehmen aus Russland hat derzeit noch immer den Status eines wichtigen Lieferanten für die EU und für Deutschland inne. Aktuell jedoch mehren sich die Hinweise darauf, dass die EU ein Gasembargo verfolgen wird. Es gibt jedoch andere Nachrichten, die für Gazprom positiv sein könnten. Gazprom: Niederlande…
07.04. Gazprom-Aktie: Kommt doch noch ein Gasembargo?Peter Wolf-Karnitschnig
Die Gazprom-Aktie pendelt an der Moskauer Börse seit Tagen in einem engen Kurskorridor zwischen 240 und 260 Rubel. Warum sinkt der Kurs nicht, obwohl es laufend schlechte Nachrichten für den russischen Gasriesen aus Europa gibt? Der russische Präsident ist nicht erfreut Möglicherweise hat der russische Staat seine Hände im Spiel und stützt aktiv den Kurs der Gazprom-Aktie. Denn was sich…
07.04. Gazprom-Aktie: Beispiellos!Achim Graf
Die Aktie von Gazprom, in Moskau seit geraumer Zeit wieder gehandelt, hatte am Dienstag von vormals 254 auf bis zu 238 Rubel nachgegeben. Am Mittwoch aber haben sich die Papiere des russischen Energiekonzerns wieder stabilisiert, notierten am Abend bei rund 240 Rubel. Das Plus aus den vergangenen fünf Handelstagen liegt bei der Gazprom-Aktie noch immer bei rund zehn Prozent. Es…