Akamai Technologies: Unbekannt, aber rasant!

Akamai Technologies zählt in Deutschland sicher zu den unbekannteren Aktien. Dennoch sind die Chancen auf gigantische Gewinne bei diesem Wert größer als bei vielen Titeln, die in Deutschland sonst gehandelt werden, meinen die charttechnischen Analysten mit Blick auf die kurzfristige Entwicklung. Vorsicht, mahnen andere Analysten wiederum mit Blick auf die längerfristige charttechnische Entwicklung. Hier offenbare die Aktie aktuell einige Schwächen, die nicht von der Hand zu weisen seien. Konkret: Der Wert ist gerade langfristig in einem stärkeren Hin und Her gefangen. Dabei wurden Untergrenzen markiert, die für den laufenden Prozess enorm wichtig sind. Unter diese Grenzen sollte die Aktie nach Meinung von charttechnischen Spezialisten auf keinen Fall rutschen. Ansonsten würde es riskant.

Obergrenzen in Sicht

Auf der anderen Seite verfügt der Wert über einige Obergrenzen, die mit hoher Sicherheit auch nicht ohne weiteres überwunden werden. Dazu zählt vor allem der Bereich knapp über 60 Euro. Die Aktie könnte darüber eine wichtige charttechnische Formation sprengen. Schließlich ist die Aktie bei gut 60 Euro zum dritten Mal in den vergangenen Jahren an einer Grenze angelangt. Dies gilt als Verstärkung der Gegenbewegung. Es könnte also sein, dass die Aktie rasch wieder nach unten rutscht. Dies allerdings ist kürzerfristig betrachtet kaum möglich oder wahrscheinlich. Schließlich liegt der Wert bezogen auf die zurückliegenden sechs Monate im ersten Quartal 2018 mit deutlichen 56 % vorne. Dies unterstreicht die neu gewonnene charttechnische Aufwärtsstärke.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Akamai?

Dabei sind einige Tops wichtig, deren Eroberung ein klares Signal wären. Bei 60,71 Euro findet sich zunächst das 1-Jahres-Hoch. Dann sind 66,53 Euro die nächste Barriere. Diese war am 10. Januar 2017 erreicht worden und stellt das 2-Jahres-Hoch dar. Dann geht es zur dritten Hürde in Höhe von 71,47 Euro. Dort findet sich aktuell das 15-Jahres-Top vom 27. Mai 2015. Darüber findet sich dann unendlich viel Potenzial, so heißt es in den Kreisen der verschiedenen Schulen.

Bankanalysten äußern sich indes kaum zu der Aktie. Deshalb sind keine relevanten Verkaufs-, Kaufs- oder Neutral-Empfehlungen verfügbar.

Technische Analysten

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Akamai sichern: Hier kostenlos herunterladen

Aus Sicht der technischen Analysten wiederum ist der Weg in allen Zeitdimensionen im Hausse-Modus. Die Aktie konnte gerade den maßgeblichen GD200 weit hinter sich bringen. Dieser verläuft bei 46 Euro. Die Distanz ist mit gut 20 % viel zu groß, als dass ein Wechsel in den Baisse-Modus drohte. Insofern liegt hier ein deutliches Kaufsignal vor!

Fazit

Die Aktie ist insgesamt ein starker Kauftitel. Denn sowohl charttechnisch wie auch technisch betrachtet finden sich zahlreiche Beispiele für das Erreichen des Aufwärtstrends. Damit liegt unter dem Strich insgesamt ein deutliches Kaufsignal vor!

Sollten Akamai Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Akamai jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Akamai-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Akamai
US00971T1016
92,84 EUR
1,24 %

Mehr zum Thema

Darauf haben alle Akamai-Anleger gewartet!
Aktien-Broker | So

Darauf haben alle Akamai-Anleger gewartet!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
20.04. Akamai Technologies-Aktie: Wie schneidet sie bei den Analysten ab? Benzinga 74
Bullish Einigermaßen optimistisch Gleichgültig Geradezu bärisch Bearish Gesamtbewertung 2 1 1 0 0 Letzte 30D 0 0 1 0 0 Vor 1M 1 0 0 0 0 Vor 2M 0 0 0 0 0 Vor 3M 1 1 0 0 0 Diese 4 Analysten haben ein durchschnittliches Kursziel von $126,0 gegenüber dem aktuellen Kurs von Akamai Technologies von $120,52, was…
24.03. Akamai Technologies-Aktie: Rakenhafte Entwicklung! Benzinga 92
Akamai Technologies (NASDAQ:AKAM) hat den Markt in den letzten 20 Jahren um 11,46% auf annualisierter Basis übertroffen und eine durchschnittliche jährliche Rendite von 18,53% erzielt. Derzeit hat Akamai Technologies eine Marktkapitalisierung von $18,79 Milliarden. Kauf von AKAM-Aktien im Wert von 100 $: Hätte ein Anleger vor 20 Jahren AKAM-Aktien im Wert von 100 $ gekauft, wären diese heute 2.885,10 $…
Anzeige Akamai: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7661
Wie wird sich Akamai in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Akamai-Analyse...
17.02. Akamai Technologies will mit Übernahme des Cloud-Spezialisten Linode das Wachstum weiter ankurbeln GeVestor Verlag 218
Der US-Konzern Akamai Technologies ist weiter auf Wachstumskurs. Im Schlussquartal konnten sowohl der Umsatz als auch die Gewinne weiter gesteigert werden. Zudem stellt der Technologiekonzern mit der 900 Millionen Dollar schweren Übernahme des Cloud-Konzerns Linode die Weichen für zukünftiges Wachstum.Dabei handelt es sich um die bedeutendste Akquisition in den letzten Monaten nach dem Kauf von Guardicore im September letzten Jahres…
16.02. Kraft Heinz Aktie, Viacomcbs Aktie und Akamai Aktie: Für diese Titel aus dem S&P 500-Index liegen neue Tr... Sentiment Investor 696
Derzeit (Stand 15:30 Uhr) notiert der S&P 500-Index mit 4464.5 Punkten stark im Minus (-1.26 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im S&P 500 liegt derzeit bei 73 Prozent (wenig los), die Stimmung ist neutral. Welche Wertpapiere ziehen die meiste Aufmerksamkeit auf sich und welche Stimmung herrscht für diese vor?Vor allem über diese drei Aktien wird aktuell an der Börse heiß…