Akamai Aktie: Alles andere als uninteressant …

Aktie schlechter bewertet als die Branche

Das aktuelle Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) von Akamai liegt bei einem Wert von 25,11. Die Aktie liegt damit im Vergleich zu Werten aus der Branche „IT-Dienstleistungen“ (KGV von 141,65) unter dem Durschschnitt (ca. 82 Prozent). Aus Sicht fundamentaler Kriterien ist Akamai damit unterbewertet und erhält folglich eine „Buy“-Bewertung auf dieser Stufe.

Analysten loben Akamai

In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 16 Analystenbewertungen für die Akamai-Aktie abgegeben. Davon waren 13 Bewertungen „Buy“, 3 „Hold“ und 0 „Sell“. Zusammengefasst ergibt sich daraus ein „Buy“-Rating für die Akamai-Aktie. In Reports jüngeren Datums kommen die Analysten im Schnitt zur gleichen Beurteilung – unterm Strich ist das Rating für das Akamai-Wertpapier aus dem letzten Monat „Buy“ (3 Buy, 0 Hold, 0 Sell). Im Rahmen der von den Analysten durchgeführten Ratings ergab sich ein durchschnittliches Kursziel von 135,82 USD. Das Wertpapier hat damit ein Aufwärtspotential von 17,87 Prozent, legt man den letzten Schlusskurs (115,23 USD) zugrunde. Daraus leitet sich eine „Buy“-Empfehlung ab. Unterm Strich erhält Akamai somit ein „Buy“-Rating für diesen Punkt der Analyse.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Akamai?

So stellt sich für Akamai die Lage im RSI dar

Ein prominentes Signal der technischen Analyse, der Relative Strength-Index, RSI, bezieht die Auf- und Abwärtsbewegungen von Kursen in einem Zeitraum von – musterhaft – 7 Tagen aufeinander. Bei einer Ausprägung zwischen 0 und 30 gilt ein Wert als „überverkauft“, bei 70 bis 100 als „überkauft“ und dazwischen als neutral. Der RSI der Akamai führt bei einem Niveau von 13,11 zur Einstufung „Buy“. Der RSI25, bezogen auf einen Zeitraum von 25 Tagen, ist mit 50,17 ein Indikator für eine „Hold“-Einschätzung auf diesem Niveau. Damit stellt sich die Gesamteinschätzung auf „Buy“.

Das Stimmungsbild könnte besser sein

Maßstab für die Stimmung rund um Aktien ist neben den Analysen aus Bankhäusern auch das langfristige Stimmungsbild unter Investoren und Nutzern im Internet. Die Anzahl der Beiträge über einen längeren Zeitraum sowie die Änderung der Stimmung ergeben ein gutes langfristiges Bild über die Stimmungslage. Wir haben die Aktie von Akamai auf diese beiden Faktoren hin untersucht. Die Beitragsanzahl oder Diskussionsintensität zeigte dabei eine unterdurchschnittliche Aktivität, woraus sich unserer Meinung nach eine „Sell“-Bewertung erzeugen lässt. Die Rate der Stimmungsänderung für Akamai weist unserer Messung nach kaum Änderungen auf. Dies entspricht einem „Hold“-Rating. Insofern geben wir der Aktie von Akamai bezüglich des langfristigen Stimmungsbildes die Note „Sell“.

Akamai kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Akamai jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Akamai-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Akamai
US00971T1016
92,96 EUR
0,52 %

Mehr zum Thema

Akamai Technologies-Aktie: Wie schneidet sie bei den Analysten ab?
Benzinga | 20.04.2022

Akamai Technologies-Aktie: Wie schneidet sie bei den Analysten ab?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
24.03. Akamai Technologies-Aktie: Rakenhafte Entwicklung! Benzinga 92
Akamai Technologies (NASDAQ:AKAM) hat den Markt in den letzten 20 Jahren um 11,46% auf annualisierter Basis übertroffen und eine durchschnittliche jährliche Rendite von 18,53% erzielt. Derzeit hat Akamai Technologies eine Marktkapitalisierung von $18,79 Milliarden. Kauf von AKAM-Aktien im Wert von 100 $: Hätte ein Anleger vor 20 Jahren AKAM-Aktien im Wert von 100 $ gekauft, wären diese heute 2.885,10 $…
17.02. Akamai Technologies will mit Übernahme des Cloud-Spezialisten Linode das Wachstum weiter ankurbeln GeVestor Verlag 218
Der US-Konzern Akamai Technologies ist weiter auf Wachstumskurs. Im Schlussquartal konnten sowohl der Umsatz als auch die Gewinne weiter gesteigert werden. Zudem stellt der Technologiekonzern mit der 900 Millionen Dollar schweren Übernahme des Cloud-Konzerns Linode die Weichen für zukünftiges Wachstum.Dabei handelt es sich um die bedeutendste Akquisition in den letzten Monaten nach dem Kauf von Guardicore im September letzten Jahres…
Anzeige Akamai: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3089
Wie wird sich Akamai in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Akamai-Analyse...
16.02. Akamai Aktie: Anleger werden sich richtig freuen! Aktien-Broker 432
Klare Kaufempfehlung seitens der Analysten Die Aktie der Akamai wurde in den vergangenen zwölf Monaten von Analysten aus Research-Abteilungen insgesamt mit folgenden Einstufungen versehen12 Buy, 3 Hold und 0 Sell-Einstufungen. Daraus leiten wir für die langfristige Einstufung ein "Buy" ab. Das sehen auch die Analysten so, welche erst kürzlich eine Bewertung für die Aktie abgegeben haben - die durchschnittliche Empfehlung…
16.02. Akamai Technologies Aktie: So gut lief das Q4! Benzinga 194
Akamai Technologies (NASDAQ:AKAM) berichtete am Dienstag, den 15. Februar 2022 um 16:01 Uhr über die Ergebnisse des vierten Quartals. Hier ist, was die Investoren über die Ankündigung wissen müssen. Ergebnis Akamai Technologies übertraf die Gewinnschätzungen um 4,93% und meldete ein EPS von $1,49 gegenüber einer Schätzung von $1,42. Die Einnahmen stiegen im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um $59,07 Millionen. Vergangene Gewinnentwicklung…