Aixtron-Aktie: Ist es das gewesen?

Spannende Analyse zur Aixtron-Aktie.

Für die Aktie Aixtron aus dem Segment „Halbleiterausrüstung“ wird an der heimatlichen Börse Xetra am 11.03.2022, 06:17 Uhr, ein Kurs von 17.395 EUR geführt.

Unsere Analysten haben Aixtron nach 8 Kriterien bewertet. Dabei definiert jedes Kriterium eine „Buy“, „Hold“ oder „Sell“-Einschätzung. Die Gesamteinschätzung resultiert aus den Einzelergebnissen dieser Analyse.

1. Anleger: Das Anleger-Sentiment ist ein wichtiger Stimmungsindikator für die Einschätzung einer Aktie. Zuletzt stand auch die Aktie von Aixtron im Fokus der Diskussionen in den sozialen Medien. Dabei wurden vor allem und mehrheitlich positive Meinungen veröffentlicht. Allerdings beschäftigte sich der Meinungsmarkt in den vergangenen Tagen insbesondere mit den negativen Themen rund um Aixtron. Dieser Umstand löst insgesamt eine „Hold“-Bewertung aus. Weitergehende Studien und Untersuchungen der kommunikativen Tätigkeiten zeigen auf der analytischen Seite, dass insbesondere „Buy“-Signale abgegeben wurden. Dabei kam es zu neun Signalen (0 Sell, 9 Buy). Unter dem Strich ergibt sich daher auf dieser Ebene insgesamt ein „Buy“ Signal. Zusammenfassend ergibt sich damit bei der Analyse der Anleger-Stimmung insgesamt die Bewertung „Buy“.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Aixtron?

2. Fundamental: Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) ist eine wichtige Kennzahl zur Beurteilung der Ertragskraft und -entwicklung eines Unternehmens im Vergleich zu einem oder mehreren anderen. Bei Aixtron beträgt das aktuelle KGV 22,06. Vergleichbare Unternehmen aus der Branche „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“ haben im Durchschnitt ein KGV von 37,18. Aixtron ist aus fundamentalen Gesichtspunkten damit Stand heute unterbewertet. Die Aktie erhält von der Redaktion in dieser Kategorie daher eine „Buy“-Einschätzung.

3. Technische Analyse: Die 200-Tage-Linie (GD200) der Aixtron verläuft aktuell bei 20,45 EUR. Damit erhält die Aktie die Einstufung „Sell“, insofern der Aktienkurs selbst bei 17.395 EUR aus dem Handel ging und damit einen Abstand von -14,94 Prozent aufgebaut hat. Anders ist das Verhältnis gegenüber dem gleitenden Durchschnittskurs der zurückliegenden 50 Tage. Der GD50 hat derzeit ein Niveau von 18,04 EUR angenommen. Dies wiederum entspricht für die Aixtron-Aktie der aktuellen Differenz von -3,58 Prozent und damit einem „Hold“-Signal. Der Gesamtbefund auf Basis der beiden Zeiträume lautet demnach „Hold“.

4. Dividende: Wer aktuell in die Aktie von Aixtron investiert, kann bei einer Dividendenrendite in Höhe von 1,55 % gegenüber dem Durchschnitt der Branche Halbleiter- und Halbleiterausrüstung einen geringeren Ertrag in Höhe von 11,06 Prozentpunkten erzielen. Damit fallen die Dividenden des Unternehmens niedriger aus, womit sich die Bewertung „Sell“ für die Ausschüttungspolitik des Konzerns ergibt.

Anzeige

Gratis PDF-Report zu Aixtron sichern: Hier kostenlos herunterladen

5. Sentiment und Buzz: Bei Aixtron konnte in den letzten Wochen eine deutliche Veränderung des Stimmungsbildes hin zum Negativen festgestellt werden. Eine Änderung des Stimmungsbildes kommt zustande, wenn die Masse der Marktteilnehmer in den sozialen Medien, die die Grundlage dieser Auswertung bilden, eine Tendenz hin zu besonders positiven oder negativen Themen hat. Da bei Aixtron in diesem Punkt negative Auffälligkeiten registriert wurden, bewerten wir dieses Kriterium mit „Sell“. In Bezug auf die Stärke der Diskussion oder anders ausgedrückt, die Veränderung der Anzahl der Beiträge, war dagegen eine höhere Aufmerksamkeit über das Unternehmen feststellbar. Dies honorieren wir mit einer „Buy“-Bewertung. Zusammengefasst bekommt Aixtron für diese Stufe daher ein „Sell“.

6. Branchenvergleich Aktienkurs: Aixtron erzielte in den vergangenen 12 Monaten eine Performance von 1,18 Prozent. Ähnliche Aktien aus der „Halbleiter- und Halbleiterausrüstung“-Branche sind im Durchschnitt um 51,03 Prozent gestiegen, was eine Underperformance von -49,84 Prozent im Branchenvergleich für Aixtron bedeutet. Der „Informationstechnologie“-Sektor hatte eine mittlere Rendite von 34,43 Prozent im letzten Jahr. Aixtron lag 33,25 Prozent unter diesem Durchschnittswert. Die Unterperformance sowohl im Branchen- als auch im Sektorvergleich führt zu einem „Sell“-Rating in dieser Kategorie.

7. Analysteneinschätzung: Analysten haben in den zurückliegenden 12 Monaten für die Aixtron 5 mal die Einschätzung buy, 0 mal die Einschätzung Hold sowie 0 mal das Rating Sell vergeben. Langfristig erhält der Titel damit von institutioneller Seite aus das Rating „Buy“. Aus dem letzten Monat liegen keine Analystenupdates zu Aixtron vor. Schließlich beschäftigen sich die Analysten auch mit dem aktuellen Kurs von 17.395 EUR. Auf dieser Basis erwarten sie eine Entwicklung von 52,34 Prozent und erzeugen ein mittleres Kursziel bei 26,5 EUR. Diese Entwicklung betrachten wir als „Buy“-Einschätzung. Insofern ergibt sich insgesamt für die Bewertung durch institutionelle Analysten die Stufe „Buy“.

8. Relative Strength Index: Die technische Analyse betrachtet für Aktien auch das Verhältnis der Aufwärtsbewegungen und der Abwärtsbewegungen eines Kurses im Zeitablauf und zeichnet dies für einen Zeitraum von 7 Tagen im Relative Strength-Index auf. Anhand dieses sogenannten RSI ist die Aixtron aktuell mit dem Wert 61,35 weder überkauft noch -verkauft. Daher gilt für dieses Signal die Einstufung „Hold“. Wird die relative Bewegung auf 25 Tage ausgedehnt (RSI25), ergibt sich für die Aktie ein Wert von 49,4. Dies gilt als Signal dafür, dass der Titel als weder überkauft noch -verkauft betrachtet wird. Dementsprechend lautet die Einstufung auf dieser Basis „Hold“. Insgesamt resuliert daraus für die RSI die Einstufung „Hold“.

Damit erhält die Aixtron-Aktie (insgesamt über alle 8 bewerteten Faktoren betrachtet) ein „Hold“-Rating.

Sollten Aixtron Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Aixtron jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Aixtron-Analyse.

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Aixtron
DE000A0WMPJ6
25,51 EUR
0,16 %

Mehr zum Thema

Aixtron-Aktie: Nach den Zahlen - wie geht es nun weiter?
Alexander Hirschler | 06.05.2022

Aixtron-Aktie: Nach den Zahlen - wie geht es nun weiter?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
06.05. AIXTRON SE-Aktie: Q1-Gewinnsprung dank starker Nachfrage aus Endmärkten! DPA 116
Die AIXTRON SE (AIXG), ein Anbieter von Depositionsanlagen für die Halbleiterindustrie, hat am Donnerstag mitgeteilt, dass sich der Nettogewinn im ersten Quartal aufgrund der starken Nachfrage auf 13,8 Millionen Euro mehr als verdreifacht hat, nach 3,8 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Starke Ergebnisse Das Unternehmen wies ein EBIT, also ein Ergebnis vor Zinsen und Steuern, von 14,2 Millionen Euro aus, verglichen…
03.05. Aixtron-Aktie: Kursziel erreicht - was ist jetzt noch drin? Alexander Hirschler 110
Die Papiere des Chipanlagenbauers Aixtron befinden sich seit dem 24. Februar in einem kräftigen Aufschwung. Von den damaligen Tiefständen bei 15,20 Euro hat sich die Aktie inzwischen bis auf 24,62 Euro nach oben gearbeitet und ihren Wert damit um fast 62 Prozent gesteigert. Mit dem nachhaltigen Ausbruch über das Januar-Hoch bei 20,48 Euro wurde eine Doppelbodenformation zum Abschluss gebracht und…
Anzeige Aixtron: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3629
Wie wird sich Aixtron in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Aixtron-Analyse...
25.04. Thyssenkrupp Aktie, K+s Aktie und Aixtron Aktie: Der heutige Fokus liegt auf diesen Titeln aus dem MDAX Sentiment Investor 492
Derzeit wird der Wert des MDAX mit 31451.5 Punkten angegeben (Stand 23:05 Uhr), ist somit sehr deutlich im Minus (-2.07 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen im MDAX liegt derzeit bei 100 Prozent (durchschnittlich), die Stimmung ist neutral. Welche Wertpapiere werden derzeit hauptsächlich diskutiert und welche Trends zeichnen sich für diese ab?Vor allem über diese drei Aktien wird aktuell an der…
23.04. Hier freut sich jeder Aixtron-Anleger! Aktien-Broker 98
KGV von Aixtron bietet Chancen Die Aktie von Aixtron gilt nach dem Maßstab des Kurs-Gewinn-Verhältnisses (KGV) als unterbewertet. DennDas KGV liegt mit 24,12 insgesamt 34 Prozent niedriger als der Branchendurchschnitt im Segment "Halbleiter- und Halbleiterausrüstung", der 36,77 beträgt. Vor diesem Hintergrund erhält die Aktie aus Sicht der fundamentalen Analyse die Einstufung "Buy". Kursrendite bei Aixtron enttäuscht Die Aktie hat im…