Airbus-Aktie: Wieder im Steigflug?

Die Airbus-Aktie konnte sich gestern und heute ein wenig von den Kursverlusten der letzten Wochen erholen. Ist der Flugzeugbauer nun wieder im Steigflug?

Auch die Airbus-Aktie verlor seit dem Ausbruch des Ukraine-Krieges rund 20 Prozent an Wert. Seit gestern ist das Papier des Luft- und Raumfahrtkonzerns jedoch wieder im Steigflug und konnte rund acht Prozent hinzugewinnen. Geht es nun weiter bergauf mit der Airbus-Aktie?

Viele Auslieferungen, wenig Neubestellungen

Gut möglich, denn die Ausgangslage für das laufende Jahr ist gar nicht so schlecht. Auf einen schwachen Januar, in dem der europäische Flugzeugbauer lediglich 30 Maschinen ausgeliefert hatte, folgte ein starker Februar mit 49 Auslieferungen. Für das Gesamtjahr plant Airbus die Auslieferung von rund 720 Maschinen.

Bei den Neubestellungen sieht die Lage noch nicht so gut aus. Im Februar konnte Airbus zwar 113 Bestellungen verzeichnen, musste aber auch 42 Stornierungen verkraften. In den ersten beiden Monaten des Jahres lagen die Nettoaufträge bei 55 Flugzeugen. Das ist nur halb so viel wie beim ewigen Konkurrenten Boeing. Möglicherweise spielen Airbus jedoch die Probleme Boeings mit seinem Langstreckenmodell 787 „Dreamliner“ in die Karten. Seit Monaten kann der amerikanische Flugzeugkonzern das Modell wegen Produktionsmängeln nicht ausliefern.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Airbus?

Und auch aus einer anderen Ecke könnte es positive Auswirkungen auf Airbus geben. Als größter Rüstungskonzern Europas dürfte Airbus von der massiven Erhöhung des Verteidigungshaushalts in Deutschland profitieren.

Wie wirkt sich der Ukraine-Krieg aus?

Ein Fragezeichen über dem Kurs der Airbus-Aktie ist jedoch der Fortgang des Ukraine-Krieges. Sollte sich der Krieg über einen längeren Zeitraum hinziehen und die Ölpreise dauerhaft hoch bleiben, dürfte das zu starken Belastungen bei Fluggesellschaften in aller Welt führen. Dies wiederum hätte negative Auswirkungen auf Airbus selbst.

Sollten Airbus Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Airbus jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Airbus-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Airbus-Analyse vom 24.05.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Airbus. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Airbus Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Airbus
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Airbus-Analyse an

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz

Trending Themen

Warum die meisten Aktienhändler scheitern!

Erwartungen: Verstehen Sie Ihr Ziel. Verstehen Sie es wirkli...

Anlagemöglichkeiten: Keine Lust auf Aktien?

Falls Sie sich aufgrund der jüngsten Nachrichten über den ...

Dividenden-Aktien: Diese 6 sollten Sie kennen!

In Phasen der Börsenschwäche können Anleger immer noch Re...

Terra-Kollaps: Vitalik Buterin reagiert!

In einem Tweet am Samstag schlug der Ethereum-Experte Anthon...

Vorsorgetipps für Millennials: Darauf solltet ihr achten!

Nehmen wir an, Du fängst jetzt an, 100 Euro pro Monat zu in...

Wohnungsbau: Steigende Hypothekenzinsen!

Mehr Immobilienkäufer nahmen trotz steigender Zinsen Hypoth...

Inflation: Experten reagieren

Der SPDR S&P 500 ETF Trust SPY ist in den vergangenen Ta...

Tether: Löst sich vom Dollar?!

Der führende Stablecoin Tether verlor nach dem Kollaps von ...

NFT-Markt: Ein toter Markt?

Nachdem NFTs den Markt im Jahr 2021 im Sturm erobert hatten,...
Airbus
NL0000235190
104,46 EUR
-2,34 %

Mehr zum Thema

Airbus Aktie: Diese Meldung kommt genau zum richtigen Zeitpunkt!
Aktien-Broker | 13.05.2022

Airbus Aktie: Diese Meldung kommt genau zum richtigen Zeitpunkt!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
05.05. Airbus-Aktie: Gewinnanstieg in Q1! DPA 116
Der europäische Flugzeughersteller Airbus SE (EADSF.PK, EADSY.PK) hat am Mittwoch mitgeteilt, dass sein Nettogewinn im ersten Quartal auf 1,22 Milliarden Euro gestiegen ist, nach 362 Millionen Euro im Vorjahr. Der Gewinn je Aktie lag bei 1,55 Euro, verglichen mit 0,46 Euro im Vorjahr. Starke Ergebnisse Das EBIT belief sich auf 1,43 Milliarden Euro, nach 462 Millionen Euro im Vorjahr. Das…
05.05. Airbus-Aktie: Erste Quartalsergebnisse 2022! DPA 332
Schauen Sie rein Airbus meldet Ergebnisse für das erste Quartal (Q1) 2022 * Solide Q1-Ergebnisse in einem sich entwickelnden und komplexen geopolitischen und wirtschaftlichen Umfeld * 142(1) Verkehrsflugzeuge in Q1 2022 ausgeliefert * A320-Familie: Monatliche Produktionsrate soll bis 2025 auf 75 Flugzeuge steigen, um die Kundennachfrage zu erfüllen * Umsatz 12,0 Mrd. EUR; EBIT bereinigt 1,3 Mrd. EUR * EBIT…
Anzeige Airbus: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 1548
Wie wird sich Airbus in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Airbus-Analyse...
23.04. Airbus Aktie: Eine irre Rendite! Aktien-Broker 104
Airbus - die aktuelle Dividendenrendite Die Dividendenrendite misst das Verhältnis zwischen der Dividende und dem aktuellen Aktienkurs und wird üblicherweise in Prozent angegeben. Die aktuelle Dividendenrendite für Airbus beträgt bezogen auf das Kursniveau 3,35 Prozent und liegt mit 1,89 Prozent über dem Mittelwert (1,46) für diese Aktie. Airbus bekommt für diese Dividendenpolitik von unseren Analysten deshalb eine "Buy"-Bewertung. Airbus überverkauft…
13.04. Airbus-Aktie: Veränderungen! DPA 188
Jahreshauptversammlung 2022 Airbus teilte mit, dass seine Aktionäre allen auf der Jahreshauptversammlung 2022 vorgeschlagenen Beschlüssen zugestimmt haben, einschließlich der Ernennung eines neuen Direktors und der Erneuerung von drei Board-Mitgliedern, darunter dem Chief Executive Officer. Irene Rummelhoff, Executive Vice President Marketing, Midstream & Processing beim norwegischen Energieunternehmen Equinor ASA, wurde als Non-Executive Director in den Airbus-Verwaltungsrat berufen. Die Aktionäre stimmten der…

Airbus Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Airbus-Analyse vom 24.05.2022 liefert die Antwort

Airbus Analyse

Mit der Anmeldung erhalten Sie kostenlosen Newsletter der
Finanztrends GmbH & Co. KG, MSM GmbH & Co. KG oder Gurupress GmbH.
Hinweis zum Datenschutz