Airbus-Aktie: Im Windschatten!

Der Aktie von Airbus ist am Mittwoch ein wenig die Luft ausgegangen. Am Himmel testet der Flugzeugbauer derweil neue Einsparmöglichkeiten.

Die Aktie von Airbus war gut in den Mittwoch gestartet, erreichte im Xetra-Handel kurzzeitig ein Plus von gut einem Prozent bei 117,60 Euro. Doch der Wind bei den Papieren des Flugzeugbauers hat sich schnell gedreht. Alsbald ging es mit der Airbus-Aktie sogar ins Minus auf weniger als 116 Euro. Dass die Aktie von US-Rivale Boing derweil leicht auf 190 Euro zulegte, nutzte Airbus nichts. An anderer Stelle allerdings will der Konzern den Windschatten besser nutzen.

Airbus folgt Airbus in Formation

Denn was man von Radfahrern kennt, soll künftig auch bei Flugzeugen funktionieren: Im Windschatten zu fahren, könne nämlich bis zu 30 Prozent Kraft sparen, heißt es auf dem Fachportal aerotelegraph.com. „Ingenieurinnen und Ingenieure von Airbus tüfteln seit einiger Zeit daran, ob es Flugzeuge Radfahrern gleich tun und den Windschatten nutzen könnten.“ Die Situation in der Luft sei indes komplizierter, weshalb sich Airbus dabei eher an Vögeln orientierten.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Airbus?

Laut aero.de hat Airbus nun eine solche Windschatten-Formation über dem Atlantik getestet. Eine A350-900 und eine A350-1000 der hauseigenen Airbus-Flotte überquerten demnach am 9. November im Abstand von nur drei Kilometern den Atlantik. Die enge Staffelung soll immerhin fünf Prozent Sprit einsparen – und habe zumindest im atlantischen Linienverkehr echte Chancen auf Anwendung, heißt es. Neue Technologie erlaube eine effiziente Kettung von Flugzeugen im Luftraum, so der Bericht.

Airbus will Behörden überzeugen

Mit positiven Folgen für Unternehmen und Umwelt: Auf der Strecke von Toulouse nach Montreal konnten nach Angaben von Airbus somit sechs Tonnen CO2 vermieden werden. In einem nächsten Schritt will Airbus nun die Behörden davon überzeugen, den Formationsflug zu zertifizieren.

Sollten Airbus Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Airbus jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Airbus-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Airbus-Analyse vom 13.08.2022 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Airbus. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Airbus Analyse
  • Konkrete Handlungsempfehlung zu Airbus
  • Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
  • Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Airbus-Analyse an

Trending Themen

Grundlagen der Chartanalyse: Der Momentum-Indikator

In der technischen Analyse ist der Momentum-Indikator ein Maß für di...

Auf diese 6 Aktien sollten Sie achten!

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat am vergangenen Samstag den A...

Wie man während der Inflation in Aktien investiert!

Die Aktienkurse neigen zu Schwankungen, je nachdem, wie die Anleger ü...

Warren Buffetts 4 Anlagestrategien, die sich auch für Sie auszah...

Es gibt nur wenige Menschen auf diesem Planeten, die das Innenleben de...

Die Dip-Strategie: Ein Weg, niedrig zu kaufen und hoch zu verkauf...

Im Leben eines jeden Anlegers gibt es Zeiten, in denen die Dinge einfa...

So reduzieren Sie Ihr Risiko mit der richtigen Positionsgröße!

Das Risiko ist eines der wichtigsten Konzepte, das jeder Anleger verst...

Das Golden Cross: Seine Bedeutung in der Chartanalyse

Das Golden Cross ist ein zinsbullischer, technischer Indikator, der be...

Was es bedeutet, eine Aktie zu besitzen!

Das Eigentum an Aktien bezieht sich auf die Rechte, die Aktionäre an ...

Risikomanagement für aktive Trader

Der Aktienhandel ist für jeden Anleger mit dem Risiko verbunden, fina...
Airbus
NL0000235190
108,86 EUR
1,27 %

Mehr zum Thema

Airbus Aktie: Fundamental betrachtet ein klarer Kauf?
Aktien-Broker | Di

Airbus Aktie: Fundamental betrachtet ein klarer Kauf?

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
05.08. Airbus: Der Streit mit Qatar Airways geht weiter! Andreas Göttling-Daxenbichler 89
53 Exemplare des A350 hat Airbus bereits an Qatar Airways ausgeliefert, an welchen die Airline allerdings Schäden am Lack feststellte. Für eben jene wurde fürstlicher Schadenersatz eingefordert. Mindestens 1,4 Milliarden Euro sollte Airbus dem Vertragspartner überweisen, was natürlich auf wenig Verständnis stieß. Begründet wurde die massive Forderung mit angeblichen Sicherheitsproblemen. Airbus untersuchte den Fall und auch die europäische Luftfahrtbehörde EASA…
31.07. Airbus Group Aktie - Was man jetzt noch wissen sollte! Die Aktien-Analyse 25
Airbus baut seinen Vorsprung zu Boeing aus. Der Umsatz stieg im 1. Quartal um 14,7% auf 12 Mrd €. Der Gewinn konnte mit 1,2 Mrd € fast vervierfacht werden. Bedarf wird hauptsächlich bei den Bestellungen der A320-Familie beobachtet. Entsprechend soll die Produktion bis 2025 auf 75 Flugzeuge pro Monat gesteigert werden. Für 2022 wird ein deutlicher Anstieg der Auslieferungen um…
Anzeige Airbus: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 7408
Wie wird sich Airbus in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Airbus-Analyse...
28.07. Airbus SE-Aktie: Halbjahresergebnisse! DPA 24
Airbus erzielte im ersten Halbjahr 2022 eine solide Finanzleistung in einem komplexen operativen Umfeld, in dem die geopolitische und wirtschaftliche Situation weitere Unsicherheiten für die Branche schafft. Das Ziel aktualisiert Die Herausforderungen in der Lieferkette veranlassen uns, die Hochlaufphase der A320-Familie in den Jahren 2022 und 2023 anzupassen, und wir streben nun eine monatliche Rate von 65 Flugzeugen Anfang 2024…
13.05. Airbus Aktie: Diese Meldung kommt genau zum richtigen Zeitpunkt! Aktien-Broker 9
Anleger äußern sich negativ über Airbus Zu den weichen Faktoren bei der Einschätzung einer Aktie zählt auch die langfristige Beobachtung der Kommunikation im Netz. Unter diesem Gesichtspunkt hat die Aktie von Airbus für die vergangenen Monate folgendes Bild abgegebenDie Diskussionsintensität, die sich vor allem durch die Häufigkeit der Wortbeiträge zeigt, hat dabei nur wenig Aktivität aufgewiesen. Daher erhält Airbus für…

Airbus Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Airbus-Analyse vom 13.08.2022 liefert die Antwort