x
Finanztrends App Icon
Finanztrends App Kostenlos herunterladen! Jetzt bei Google Play

Airbnb-Aktie: Sollten Sie jetzt kaufen?

Zweimal neutral und sogar abgestuft. Das sind keine optimalen Bedingungen, um die Airbnb-Aktie zu kaufen.

Auf einen Blick:
  • Airbnb – Buchung und Vermietung von Unterkünften
  • Die fundamentalen Rahmendaten sehen gut für das Unternehmen aus.
  • Charttechnisch könnte sich innerhalb der letzten Monate ein Boden bilden.

Die britische Bank Barclays hat erst kürzlich ihre neutrale Haltung bekräftigt und den Zielpreis auf 103 US-Dollar herabgesetzt. Auch BofA Securities bleibt bei der neutralen Einstufung. Von Neutral auf Verkaufen wird die Aktie durch Gordon Haskett herabgestuft. Alles in allem sind das keine Investitionsgründe, gibt es vielleicht andere? In diesem Artikel soll geklärt werden, ob es sich lohnt, die Airbnb-Aktie jetzt zu kaufen.

Wenn es darum geht, die Frage zu klären, ob ein Kauf jetzt sinnvoll ist, dann müssen verschiedene Kriterien bewertet werden. Wir schauen etwa auf die Analystenschätzungen und die Aktionärsstruktur. Des Weiteren kommt die fundamentale, aber auch die charttechnische Situation in den Fokus. Doch fangen wir von vorne an, was ist Airbnb überhaupt?

Airbnb – Online-Portal zur Buchung und Vermietung von Unterkünften

Airbnb, Inc. betreibt zusammen mit seinen Tochtergesellschaften eine Plattform, die es Gastgebern ermöglicht, Gästen weltweit Aufenthalte und Erlebnisse anzubieten. Das Marktplatzmodell des Unternehmens bringt Gastgeber und Gäste online oder über mobile Geräte zusammen, um Räume und Erlebnisse zu buchen. Es bietet in erster Linie Privatzimmer, Erstwohnungen oder Ferienwohnungen an.

Das Unternehmen war früher unter dem Namen AirBed & Breakfast, Inc. bekannt und änderte im November 2010 seinen Namen in Airbnb, Inc. Airbnb, Inc. wurde im Jahr 2007 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Francisco, Kalifornien.

Wertpapier: Airbnb-Aktie
Branche: Reiseleistungen
Webseite: https://www.airbnb.com
ISIN: US0090661010

Firmenlogo fuer Firma...

Was gibt es Neues?

7. November 2022 | Airbnb-Aktie: Miese Aussichten? - Es dürfte wohl nicht jeder damit gerechnet haben, dass Airbnb das dritte Quartal derart erfolgreich abschließen würde. Der Anbieter von Reiseunterkünften der besonderen Art erzielte nicht nur ein kräftiges Umsatzwachstum, sondern konnte die Gewinne auch mal eben um 46 Prozent auf 1,2 Milliarden US-Dollar steigern. Das ist nicht weniger als ein neuer Rekord. Es scheint also auch inmitten diverser Krisen… Quelle: Finanztrends

26. March 2022 | Airbnb Aktie: Neue Hammer-Kursziele? - Airbnb: Welches Kursziel rufen die Banken auf? In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 29 Analystenbewertungen für die Airbnb-Aktie abgegeben. Davon waren 15 Bewertungen "Buy", 13 "Hold" und 1 "Sell". Zusammengefasst ergibt sich daraus ein "Hold"-Rating für die Airbnb-Aktie. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben1… Quelle: Finanztrends

27. June 2021 | Airbnb und Co.: Diese 3 Hotel-Aktien geraten jetzt in den Fokus der Anleger! - Schnell mal ins Hotel: Während der Corona-Krise war das an vielen Orten dieser Welt monatelang nicht möglich. Entsprechend war die Hotellerie eine der Branchen, die von den staatlichen Restriktionen am stärksten in Mitleidenschaft gezogen wurden. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts gingen die Umsätze von Hotels, Gasthöfen und Pensionen zwischen März 2020 und Januar 2021 um real 57 Prozent gegenüber dem… Quelle: Finanztrends

Auflistung der Aktionäre

In guten Unternehmen sind oftmals die größten Vermögensverwaltungen der Welt investiert. Besonders im Fokus stehen hier State Street und The Vanguard Group. Sind diese Big-Player mit dabei, so dürfen sich Anleger wohlfühlen. Der Artikel heißt ja: Airbnb-Aktie : Sollten Sie jetzt kaufen? Nun, wenn die großen Fische mit an Bord sind, dann bietet es sich als Investor definitiv an, ihnen zu folgen.

NameAktien%
Vanguard Group Inc22.260.5393,52%
FMR Inc18.929.5382,99%
Capital Research Global Investors18.330.9942,90%
BlackRock Inc17.328.0822,74%
Polen Capital12.685.3782,00%
Jennison Associates LLC10.438.1751,65%
Wellington Management Company LLP8.840.1651,40%
State Street Corporation7.982.3541,26%
Capital World Investors7.720.3081,22%
Renaissance Technologies Corp7.279.0271,15%

Stimmen die Gewinne und wie ist die Umsatzentwicklung?

Grundsätzlich ist es natürlich wichtig, die Gewinne eines Unternehmens zu betrachten. Hierzu nutzen wir den operativen Gewinn. Dabei handelt es sich um den Gewinn eines Unternehmens aus der eigentlichen Geschäftsaktivität. Was verrät uns der operative Gewinn (EBITDA) bei Airbnb ? In folgender Grafik gleich mehr dazu. Zunächst geht’s um die Umsätze.

Als weiteres wichtiges Qualitätsmerkmal schauen wir nun auf die Umsätze. Wenn die Umsätze wachsen, kann dementsprechend auch mehr Gewinn entstehen. Dies sollte sich positiv auf den Kurs auswirken. Sind also stabile und sogar steigende Umsätze gegeben, so bietet es sich an, die Airbnb-Aktie kaufen.

Score Berechnung
  • Umsatzplus > 10% Umsatzplus = 28,90 %
  • EBIT-Marge > 10% EBIT-Marge = 44,22 %
  • EK-Rendite > 10% EK-Rendite = 21,92 %
  • Cashflow-Marge > 5% Cashflow-Marge = 54,43 %
  • KUV < 10 KUV = 7,15
  • Verschuldung < 50% Verschuldung = 65,54 %
  • RSI < 50 Relative Strenght Index (RSI) = 73,64
  • Stochastik < 30 Stochastik = 100,00
5 | 8
PUNKTE
Airbnb Inc Aktien Rating vom 03.02.2023 – 5 von 8 Punkten!

Wie stehen die Experten zur AirBnB-Aktie?

Sprechen sich die Analysten positiv zu Airbnb aus? Insgesamt sind derzeit immerhin 43 Analysen vorhanden. Als gemittelte Empfehlung darf ein Rating von „ Hold “ angegeben werden. Doch wie viele Experten sind überzeugt, Anleger dürfen die Airbnb-Aktie jetzt kaufen? Buy ( 5 ) und Strong Buy ( 14 ). Die Verkaufsempfehlungen schlagen wie folgt zu Buche: Sell ( 1 ) sowie Strong Sell ( 3 ).

Sollten Investoren den Titel halten, das sagen die Analysten: 20 Experten empfehlen, die Aktie zu halten. Derzeit handelt die Airbnb-Aktie bei 103,76 € . Den durchschnittlichen Zielpreis sehen die Experten bei rund 124,45 Dollar . Liegt hier eine Unterbewertung vor und entstehen dadurch Chancen für einen weiteren Anstieg?

Der Chartverlauf der AirBnB-Aktie

Anleger fragen sich oft, ob sie in Airbnb investieren sollten. Um diese Frage zu beantworten, müssen Sie verschiedene Aspekte des Unternehmens berücksichtigen. Ein wichtiger Aspekt ist die technische Analyse. Dabei geht es um das Erkennen von Mustern in den Finanzdaten, die anzeigen, wie sich der Markt entwickeln wird.

Legen wir den Fokus jetzt auf relevante Preisniveaus. Hier ist zum einen das Allzeithoch und Allzeittief zu nennen. Ersteres ist bei 216,84 Dollar zu finden, während das Allzeittief bei 68,00 Dollar notiert. Das 52‑Wochenhoch darf mit 186,64 Dollar beziffert werden. Das 52‑Wochentief ist hingegen bei 82,49 Dollar zu finden. Derzeit handelt die Airbnb-Aktie bei 103,76 € . Unter Berücksichtigung der Markttechnik ist es so, dass ein intakter Aufwärtstrend von steigenden Hoch- sowie Tiefpunkten gekennzeichnet ist. Das ist hier gerade so der Fall, übergeordnet liegt ein Bullenmarkt vor.

Der Preisverlauf der AirBnB-Aktie

Airbnb Aktie Chart
1T
1W
3M
6M.
1J
5J
max

Das sind die Konkurrenten

Als Erstes ist hier sicherlich Booking.com zu nennen. Hierbei handelt es sich ebenfalls um ein US-amerikanisches Unternehmen. Der Hauptsitz ist im US-Bundesstaat Connecticut. Genau wie auch Airbnb betreibt das Unternehmen Online-Reiseportale.

Des Weiteren möchte ich HomeAway anführen. Natürlich handelt es sich hierbei ebenso um einen Vermittler von Ferienwohnungen. So wirbt das Unternehmen mit einer globalen Auswahl an unterschiedlichen Unterkünften. Unter anderem von Bauernhöfen, Hotels oder auch Villen und Burgen stehen zur Miete bereit. Der deutsche Ableger ist FeWo-direkt.de.

Bei HouseTrip handelt es sich um ein Unternehmen mit Sitz in der Schweiz. Aber auch in London oder Lissabon stehen Büros. HouseTrip wurde bereits zum zweiten Mal als bestes Start-up der Schweiz ausgezeichnet. Ebenso sind hier auch Ferienwohnungen auf der ganzen Welt im Portfolio enthalten.

Das Ergebnis der Trendanalyse für Airbnb

  • Macd Oszillator: Im Zuge der Analyse wird bei dem Oszillator untersucht, ob die Signal-Linie über der Trigger-Linie ist. Zusätzlich auch, ob der Macd über null notiert. Von in der Summe 10 Macd Analysen sind 8 positiv. Aus diesem Grund ist das als bullisch zu bezeichnen.
  • Parabolic SAR Indikator: Es wird geschaut, ob sich der Schlusskurs oberhalb vom Indikator befindet. Ist das so, dann ist ein valider Aufwärtstrend gegeben. Von zusammengefasst 10 Parabolic SAR Auswertungen sind nur 3 positiv. Bullisch ist bei Weitem etwas anderes.
  • Gleitende Durchschnitte: Hierbei wird geschaut, ob bei der Airbnb-Aktie die GDs steigend sind. Steigende GDs kennzeichnen nämlich einen Aufwärtstrend. Von im Ganzen 10 gleitenden Durchschnitten sind 7 steigend. Daher ist das als bullisch zu bezeichnen. Der Trend ist dein Freund!

Die Auswertung der Trendanalyse

Lassen Sie uns einen Blick auf die Gesamtauswertung der Trendanalyse werfen. Von insgesamt 30 gemessenen Kriterien sind 18 als bullisch anzusehen. Das sind immerhin 60.00 %. Deshalb kann der Status hier auf „Bullisch“ gesetzt werden. So gesehen ist es durchaus nützlich, einen Einstieg in die AirBnB-Aktie zu suchen und zu kaufen, bzw. investiert zu bleiben.

Sollten Sie die AirBnB-Aktie jetzt kaufen?

Fazit – Zieht man alle Komponenten in Betracht und damit sind die abgehandelten Bereiche von der fundamentalen Einschätzung, über den Preisverlauf und auch Umsatz sowie Gewinn gemeint, kann die Airbnb-Aktie wie folgt bewertete werden: „Aufstocken“. Schauen Sie gerne nächsten Monat wieder vorbei, denn der Artikel wird regelmäßig aktualisiert.

Airbnb kaufen, halten oder verkaufen?

Wie wird sich Airbnb jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Airbnb-Analyse.

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Airbnb-Analyse vom 06.02.2023 liefert die Antwort

Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Analyse zu Airbnb. Nur heute als kostenlosen Sofort-Download!

Airbnb Analyse
check icon
Konkrete Handlungsempfehlung zu Airbnb
check icon
Risiko-Analyse: So sicher ist Ihr Investment
check icon
Fordern Sie jetzt Ihre kostenlose Airbnb-Analyse an

Disclaimer

Die auf finanztrends.de angebotenen Beiträge dienen ausschließlich der Information. Die hier angebotenen Beiträge stellen zu keinem Zeitpunkt eine Kauf- beziehungsweise Verkaufsempfehlung dar. Sie sind nicht als Zusicherung von Kursentwicklungen der genannten Finanzinstrumente oder als Handlungsaufforderung zu verstehen. Der Erwerb von Wertpapieren ist risikoreich und birgt Risiken, die den Totalverlust des eingesetzten Kapitals bewirken können. Die auf finanztrends.de veröffentlichen Informationen ersetzen keine, auf individuelle Bedürfnisse ausgerichtete, fachkundige Anlageberatung. Es wird keinerlei Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit, Angemessenheit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen sowie für Vermögensschäden übernommen. finanztrends.de hat auf die veröffentlichten Inhalte keinen Einfluss und vor Veröffentlichung sämtlicher Beiträge keine Kenntnis über Inhalt und Gegenstand dieser. Die Veröffentlichung der namentlich gekennzeichneten Beiträge erfolgt eigenverantwortlich durch Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen o.ä. Demzufolge kann bezüglich der Inhalte der Beiträge nicht von Anlageinteressen von finanztrends.de und/ oder seinen Mitarbeitern oder Organen zu sprechen sein. Die Gastkommentatoren, Nachrichtenagenturen usw. gehören nicht der Redaktion von finanztrends.de an. Ihre Meinungen spiegeln nicht die Meinungen und Auffassungen von finanztrends.de und deren Mitarbeitern wider. (Ausführlicher Disclaimer)

Airbnb
US0090661010
110,30 EUR
0,02 %

Mehr zum Thema

Airbnb-Aktie: Miese Aussichten?
Andreas Göttling-Daxenbichler | 07.11.2022

Airbnb-Aktie: Miese Aussichten?

Weitere Artikel

26.03.2022 Airbnb Aktie: Neue Hammer-Kursziele?Aktien-Broker 49
Airbnb: Welches Kursziel rufen die Banken auf? In den letzten zwölf Monaten wurden insgesamt 29 Analystenbewertungen für die Airbnb-Aktie abgegeben. Davon waren 15 Bewertungen "Buy", 13 "Hold" und 1 "Sell". Zusammengefasst ergibt sich daraus ein "Hold"-Rating für die Airbnb-Aktie. In einer zweiten Betrachtung ist auch die Einstufung der Analysten für den vergangenen Monat interessant. Hier hat sich folgendes Bild ergeben1…
27.06.2021 Airbnb und Co.: Diese 3 Hotel-Aktien geraten jetzt in den Fokus der Anleger!Marco Schnepf 1376
Schnell mal ins Hotel: Während der Corona-Krise war das an vielen Orten dieser Welt monatelang nicht möglich. Entsprechend war die Hotellerie eine der Branchen, die von den staatlichen Restriktionen am stärksten in Mitleidenschaft gezogen wurden. Nach Angaben des Statistischen Bundesamts gingen die Umsätze von Hotels, Gasthöfen und Pensionen zwischen März 2020 und Januar 2021 um real 57 Prozent gegenüber dem…

Airbnb Analyse

Kaufen, halten oder verkaufen – Ihre Airbnb-Analyse vom 06.02.2023 liefert die Antwort