Air Products & Chemicals Aktie: ROCE im Blick!

Air Products & Chemicals Aktie: Wir klären, was der Begriff des ROCE auf sich hat und schauen uns genau an, wie das Unternehmen abgeschnitten hat.

Air Products & Chemicals (NYSE:APD) verzeichnete einen Gewinnrückgang von 11,18 % im vierten Quartal. Der Umsatz stieg jedoch um 5,38 % gegenüber dem Vorquartal auf 2,99 Mrd. $. Trotz des Umsatzanstiegs in diesem Quartal könnte der Gewinnrückgang darauf hindeuten, dass Air Products & Chemicals sein Kapital nicht so effektiv wie möglich einsetzt. Im vierten Quartal verdiente Air Products & Chemicals 618,80 Mio. $ und der Gesamtumsatz erreichte 2,84 Mrd. $.

Was ist ROCE?

Die Kapitalrendite ist ein Maß für den jährlichen Gewinn vor Steuern im Verhältnis zum eingesetzten Kapital eines Unternehmens. Änderungen bei den Gewinnen und Umsätzen zeigen Verschiebungen in der ROCE eines Unternehmens an. Ein höherer ROCE ist in der Regel ein Zeichen für ein erfolgreiches Wachstum eines Unternehmens und deutet auf einen höheren Gewinn pro Aktie in der Zukunft hin. Ein niedriger oder negativer ROCE deutet auf das Gegenteil hin. Im ersten Quartal verzeichnete Air Products & Chemicals einen ROCE von 0,04 %. Beachten Sie, dass die ROCE zwar ein gutes Maß für die jüngste Leistung eines Unternehmens ist, aber kein sehr zuverlässiger Indikator für die Gewinne oder Umsätze eines Unternehmens in der nahen Zukunft.

Anzeige

Sollten Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg bei Air Products and Chemicals?

Die ROCE ist eine aussagekräftige Kennzahl für den Vergleich der Effektivität der Kapitalallokation bei ähnlichen Unternehmen. Eine relativ hohe ROCE zeigt, dass Air Products & Chemicals potenziell effizienter arbeitet als andere Unternehmen in seiner Branche. Wenn das Unternehmen mit seinem derzeitigen Kapitaleinsatz hohe Gewinne erzielt, kann ein Teil dieses Geldes in mehr Kapital reinvestiert werden, was im Allgemeinen zu höheren Renditen und letztlich zu einem Wachstum des Gewinns pro Aktie (EPS) führt. Bei Air Products & Chemicals deutet die positive Kapitalrendite von 0,04 % darauf hin, dass das Management sein Kapital effektiv einsetzt. Eine effektive Kapitalallokation ist ein positiver Indikator dafür, dass ein Unternehmen einen dauerhaften Erfolg und günstige langfristige Renditen erzielen wird.

Sollten Air Products and Chemicals Anleger sofort verkaufen? Oder lohnt sich doch der Einstieg?

Wie wird sich Air Products and Chemicals jetzt weiter entwickeln? Lohnt sich ein Einstieg oder sollten Anleger lieber verkaufen? Die Antworten auf diese Fragen und warum Sie jetzt handeln müssen, erfahren Sie in der aktuellen Air Products and Chemicals-Analyse.

Trending Themen

Bitcoin: Folgt ein massiver Aufschwung?!

Kryptowährungen, angeführt von Bitcoin, haben ein regelrec...

S&P 500-Aktien: Schreck bei Alphabet, Apple und co.

Der S&P 500 ist derzeit vergleichsweise stabil. Die Tech...

Dividenden-Aktien aus dem MSCI World: Altria und Philip Morris marschieren

Altria Group ist eines der spektakuläreren Dividendenwerte ...

Rheinmetall-Aktie: Mega-Potenzial abseits der Waffen – ein Überblick!

Es war ein Kursrausch, der seinesgleichen sucht: Zwischen En...

Wie man in Start-ups investiert

Sie würden auf einer Goldmine stehen, wenn Sie nur 1.000 Do...

Energie-Aktien: Wahnsinn bei Shell, PNE und Air Liquide?

Shell konnte am Mittwoch den Handel mit einem Plus von 1,2 %...

Krypto-Wallets für NFTs

NFTs haben im vergangenen Jahr einen enormen Popularitätssc...

Siemens Energy-Aktie: Analyse – der Weg aus der Gamesa-Krise!

Eigentlich sollte Siemens Gamesa als einer der weltweit grö...

Wasserstoff-Aktien: Katastrophe bei Ballard und Nel?

Die Notierungen der Wasserstoff-Aktien sind in den vergangen...
Air Products and Chemicals
US0091581068
224,00 EUR
1,11 %

Mehr zum Thema

Air Products & Chemicals-Aktie: Analysten entdecken Aufwärtspotenzial!
Benzinga | 19.04.2022

Air Products & Chemicals-Aktie: Analysten entdecken Aufwärtspotenzial!

Weitere Artikel

DatumAutorLeser
12.04. Air Products & Chemicals-Aktie: Unglaublich! Benzinga 98
Air Products & Chemicals (NYSE:APD) hat den Markt in den letzten 20 Jahren um 1,72% auf einer annualisierten Basis übertroffen und eine durchschnittliche jährliche Rendite von 8,8% erzielt. Derzeit hat Air Products & Chemicals eine Marktkapitalisierung von $55,53 Milliarden. Kauf von 100 $ in APD Hätte ein Anleger vor 20 Jahren APD-Aktien im Wert von 100 $ gekauft, wären sie…
21.03. Air Products & Chemicals-Aktie:Wie schätzen Experten die Lage ein? Benzinga 134
Air Products & Chemicals (NYSE:APD) hat im letzten Quartal die folgenden Analystenbewertungen erhalten: Haussierlich Eher bullish Gleichgültig Eher bearish Befürworter Gesamtbewertung 2 2 1 0 0 Letzte 30D 0 1 0 0 0 1M voriges Jahr 0 0 0 0 0 2M Vormals 1 1 1 0 0 3M vor 1 0 0 0 0   In den letzten 3…
Anzeige Air Products and Chemicals: Kaufen, halten oder verkaufen? Finanztrends 3606
Wie wird sich Air Products and Chemicals in den nächsten Tagen und Wochen weiter entwickeln? Sichern Sie sich jetzt die aktuelle Air Products and Chemicals-Analyse...
11.03. Dividend Growth – 3 Supercharger für dein Depot – Home Depot, BlackRock und Air Products & Chemicals Aktienfinder 230
Die russische Invasion in der Ukraine, weltweit anhaltende Inflationssorgen und steigende Preise sowie eine auf auf höhere Zinsen eingestimmte Federal Reserve geben manchem Aktionär Anlass zur Sorge, ob sich die Märkte im Jahr 2022 nicht nach unten bewegen. Da auch wir uns keiner Glaskugel im Besitz wähnen, liegt es nahe anstatt Panik zu verbreiten den Fokus auf Fakten und fundamentale…
08.02. Air Products & Chemicals Aktie: Das sagen die Experten! Benzinga 304
Im letzten Quartal hat Air Products & Chemicals (NYSE:APD) die folgenden Analystenbewertungen erhalten: Bullish Eher bullish Gleichgültig Eher bearish Bearish Gesamtbewertung 2 1 3 0 0 Letzte 30D 1 1 1 0 0 1M Vormals 0 0 0 0 0 2M Vormals 1 0 1 0 0 3M vor 0 0 1 0 0   Laut 6 Analysten, die in…